abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Newcomer
Nachricht 1 von 15
93.729 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
93.729 Aufrufe

LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Mein Lifetab habe ich 11/2014 gekauft, jetzt lädt es nicht mehr richtig

über die USB Buchse. Es scheint fast so als ob die Buchse einen Wackler hat.

Geht so was, hat jemand da Erfahrungswerte?

 

14 ANTWORTEN 14
Highlighted
Nachricht 2 von 15
93.682 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
93.682 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Hi 0503Sam,

 

vielen Dank für deine Anfrage die ich gerne wie folgt beantworte.

 

Folgende Möglichkeiten hast du:

 

1. Mit anderem Ladegerät / PC(Computer) / NB(Notebook) testen ob es noch lädt.

2. zu Medion auf eigene Kosten einsenden

3. Hotline anrufen 01805/633466 (14cnt Min) die ersten  2 Min in der Warteschleife Kostenfrei

    dort dann je nach ENtscheidung des Agents eine RMA erhalten.

 

 

Es kann aber durchaus auch sein das laut Agent ggf. ein Eigenvershculden vorliegt und dennoch selbst eingesand werden muss.

 

So nun darfst du wählen

 

So oder so wäre ein eventueller kostenvoranschlag Kostenfrei

 

Du kannst dann entscheiden ob du reparieren lassen möchtest oder ob due das Gerät unrepariert zurückbekommen möchtest ( kostenfrei)

 

 

Viel Erfolg

Gruß
Serversponsor
* http://swyw.de *
__________________________________________________________________________________________
Bitte die MD/MSN/ OS Variante / Version und den Zustand als Betreff angeben Beispiel: MD 11711 Microwelle - Teller defekt
_______Bitte keine privaten Daten (Email, Kdnr., Ordernummer, Reparaturnummer posten_______________
Superuser
Nachricht 3 von 15
93.675 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
93.675 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Sorry,

 

aber das ist so nicht ganz richtig. In den ersten 6 Monaten ist der Händler voll in der Gewährleistungspflicht.

 

Wenn also dis USB-Buchse nicht funktioniert wäre der Händler nur aus der Gewähleistungspflicht entlassen,

 

wenn eine erkennbare / beweisbare Gewalteinwirkung stattgefunden hat und die Lockerung der Micro-USB-

 

Kontakte oder des Micro-USB Ports dadurch verursacht wurde.

 

Davon schreibt der User aber nichts, so das hier erstmal die Unschuldsvermutung greift und diese auf Gewährleistung

 

innerhalb des ersten 6 Monate kostenfrei repariert werden muss. Es sei denn eine beweisbare Fehlbehandlung läge vor.

 

Erst danach müsste der Benutzer des Tabs "beweisen" dass der Fehler in der Verantwortung des Händlers / Hersteller liegt,

 

bzw. nicht durch ihn verursacht wurde. (Beweislastumkehr nach einem halben Jahr).

 

MfG, daddle

 

 

New Voice
Nachricht 4 von 15
93.581 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
93.581 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Nur mal so aus Neugier :

Was würde denn so eine Reparatur der USB Buchse in etwa kosten ?

Repariert MEDION die Geräte wirklich (also Lötkolben und Rohrzange) , oder wird da nur ausgetauscht, also die ganze Platine mit vermutlich CPU usw. ersetzt ?

Newcomer
Nachricht 5 von 15
77.445 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
77.445 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

hallo,

 

das scheint bei dem medion lifetab 10` ein richtiges problem zu sein, wie ich das aus den unterschiedlichen

blogs lesen kann.

 

wie geht medion damit um? verhalten die sich entsprechend großzügig?

 

schöne grüße

herbert

Newcomer
Nachricht 6 von 15
77.414 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
77.414 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Hatte das gleiche Problem ; Gerät eingesand - ging dann hin und her bis die Antwort kam Gerät kaputt !

wieder hin und her dann bekam ich geld retour !

Danach machte ich den Fehler nochmal das gleiche Teil zu kaufen denn nun nach ca.7 Monaten ist wieder der gleiche Defekt da .

Ladebuchse Wackler !

Sehr ärgerlich mag es auch nicht mehr einsenden ,, viel zu Umständlich das ganze !

Bin sehr enttäuscht von dem Medion-Tablet  !!!Smiley (traurig)

Trainee
Nachricht 7 von 15
10.737 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
10.737 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

An meinem S10346 hat nun auch der USB-Port den Geist aufgegeben - 2 Monate nach Ende der Garantie. Daher auch von mir die Frage(n):

- Was kostet eine Reparatur incl. Versand?

- Was kostet das nötige Ersatzteil einzeln incl. Versand?

- Wie kann ich das jeweils bestellen?

 

Vielen Dank

Superuser
Nachricht 8 von 15
10.685 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
10.685 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

@TinoLL

 

Diese Frage muss dir der Medion-Support beantworten, dies hier ist ein User Helfen User Forum, und wir kennen die Preise nicht. Allerdings wird standardmässig eine Hauptplatine von Medion mit ca 235,-€ im Serviceshop gelistet, diese ist aber gar nicht lieferbar!

 

Ich habe bei einem Defekt der USB-Buchse (abgerissen) das Tab aufgemacht und gesehen, dass die USB-Buchse direkt auf der Hauptplatine sitzt, neu anlöten fast nicht möglich ist (wegen abgerissener Leiterbahnen im oberen Layer), und ein Austausch der Hauptplatine viel zu teuer bzw bei Medion nicht möglich ist.

 

Habe daher bei ebay ein  Gerät mit Display-Bruch für kleines Geld gekauft (~ 35,-€) und die Hauptplatine aus diesem Gerät in mein defektes eingebaut. War einfach und läuft einwandfrei. Man sollte nur darauf achten dass das Ersatz- Tab im gleichen Zeitraum wie ursprünglich das eigene gekauft wurde, da  ab ca. September 2015 ein leicht geändertes Display eingebaut wurde (mit LL ausgeliefert), das dazu führt, dass in KitKat das Bild spiegelverkehrt  angezeigt wird, wenn man das KK-Recovery-Paket auf diese Version flasht.

Allerdings ab bzw mit Update #6 (LL) wird dieser "Fehler" behoben. und das Bild wird wieder seitenrichtig angezeigt.

 

Gruss, daddle

 

 

Trainee
Nachricht 9 von 15
10.662 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
10.662 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

Danke, Daddel. Der USB-Port kam mir entgegen gepurzelt, da er mechanisch nicht fixiert war. Ich habe einen neuen besorgt und werde ihn einlöten. Selbst wenn man das selber nicht kann, kann einem ein Elektroniker sicher weiter helfen. Eine Leiterbahn ist nicht beschädigt, soweit ich das sehen konnte.

 

Habe mir auch gleichzeitig ein Samsung Galaxy Pad gekauft, da mich das Medion nicht zufriedenstellt (zB die schwache Akkuleistung). Meine Frau hat ein Samsung; und das funzt einwandfrei.

Superuser
Nachricht 10 von 15
10.649 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
10.649 Aufrufe

Re: LIFETAB S10346 MD98992 lädt nicht mehr richtig

@TinoLL

 

Die USB-Buchse wird über zwei Massekontaktpunkte am Mainboard "fixiert" durch Anlöten, und der Kontaktzungen.

Die Laschen der Buchse sind sehr kurz und durchstossen nicht msl die Dicke der Hauptplatine, so dass sie insgesamt mechanisch nicht sehr fest sitzt. Und das bei einem so hoch belastetem Teil wie der USB-Ladebuchse.

Dies wurde z.B. bei dem S7852 mechanisch wesentlich besser umgesetzt, da ist das Buchsengehäuse sehr fest mit de Platine verbunden.

Oder bei anderen Geräten, selbst den Smartphones, gibt es eine separate nur flexibel mit Breitbandkabel verbundene eigene USB-Anschlussplatine, was nicht zu totaler Zerstörung der Hauptplatine führt, wenn man mal mit dem Kabel hängenbleibt.

Im Übrigen habe ich meine Platine in dem Sinne repariert, dass ich eine dünne 5-adrige Litze an die Kontaktpunkte auf der Hauptplatine (sehr fummelig, da wenig Platz und die Kontakte eng nebeneinander liegen) gelötet habe, und diese durch die Gehäuseaussparunng für die USB-Buchse nach aussen geführt habe.

Extern dann eine USB-Buchse "fliegend" angelötet.

Wie gesagt, auf dem MoBo war das nicht möglich, da 1. ich keine passende USB-Buchse bekommen habe und 2. das Anlöten auf dem MoBo mit meiner Lötausrüstung nicht klappt.

 

Gruss, daddle