abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Highlighted
Nachricht 1 von 15
344 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
344 Aufrufe

Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Hallo,

Ich suche jetzt bestimmt schon nach einer Stunde nach meinem Problem aber habe noch nichts gefunden.

Ich habe meinen Medion Monitor per HDMI mit meiner Playstation 4 aber auch mit meinem Laptop  verbunden (nur ein Anschluss, daher wechsel Ich immer). Ich hatte alles noch mit Strom angeschlossen aber alles war aus, dann hab ich auch den Strom aus gemacht und später woeder an, auf einmal hatte ich das Problem mit dem Monitor.

 

Ich hab verschiedene Stromkabel ausprobiert und es kam immer das selbe Problem. 

Ich dachte erst, dass es am HDMI kabel liegt oder an der Playstation aber ich habe es an meinem Fernseher angeschlossen und dort hat es funktioniert.

 

Bitte helfen

Mfg: Maurice

14 ANTWORTEN 14
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 15
339 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
339 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Moin @MauricexStunt und willkommen

eventuell ,sofern kein Hardware defekt vorliegt, hilft eine Reststromentladung: https://community.medion.com/t5/Videos-Tipps-Tricks-Tutorials/Tipp-Reststromentladung/ta-p/65188

Um was für einen Monitor handelt es sich? Gib bitte die MSN Nummer bzw MD Nummer an.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Nachricht 3 von 15
332 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
332 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Hey, also die MSN Nummer ist 3001369. Danke schonmal für die Hilfe

 

PS.: Ich habe die Reststromentladung getestet aber es funktioniert nach wie vor nicht 

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 15
324 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
324 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Moin @MauricexStunt 

Eine MSN Nummer besteht aus 8 Zahlen, du gibst leider nur 7 an.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Nachricht 5 von 15
317 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
317 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Sorry 😅

*MSN: 30013619

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 15
313 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
313 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Moin @MauricexStunt 

das du ins schwitzen kommst glaube ich gerne, gleich bis du schweissgebadet.

Die MSN Nummer 30013619 ist für ein Navigationssystem

Wie lautet die MD Nummer!

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Nachricht 7 von 15
295 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
295 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

Die MD-Nummer lautet: 20581

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 15
285 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
285 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

@MauricexStunt 

 

Die MD Nummer ist richtig, aber es gibt viele Modelle unter dieser Nummer. Deine MSN kommt dieser am Nächsten: 30019619.

 

Aber es macht ja eh keinen Unterschied, die Monitore sind soweit mir ersichtlich technisch gleich, und wurden seit 11/2015 verkauft.

 Aber deine Angaben sind sehr sparsam bzw fast nicht existent:

1. Wie ist der Monitor angeschlossen?

2. Mal ein anderes Kabel getestet? Stecker gelockert?

3. Netzstecker und Steckdose auf Wackelkontakt geprüft?

4. Macht er das nur wen der angeschlossene PC ausgeschaltet ist?

5. Was heisst er geht aus? Brennt noch die Bereitschafts-LED oder ist er komplett weg?

6. Signalquelle nicht verstellt?

 

Falls Du bessere und weitergehende Infos hast kannst Du die gerne hier wieder posten.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Nachricht 9 von 15
271 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
271 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

@daddle 

Also ich habe alle Kabel mehrfach überprüft, die Playstation an gehabt, an gemacht und auch aus gehabt (so auch mit dem Laptop), ich bin der Anleitung des Links zur Reststromentladung gefolgt und alles war nach wie vor. 

Ich denke, dass der Monitor in den Stand-by Modus geht, da die Leuchte Orange leuchtet und ich auch nicht die Monitor Einstellungen benutzen kann und es läuft ungefähr so ab: Ich gebe Strom hinzu, mache den Monitor an, er geht ganz normal an mit dem Medion Zeichen, es folgt dann das "Kein Signal" Zeichen und er geht (so wie es zumindest aussieht) in den Stand-by Modus.

Ich hab 3 verschiedene Stromkabel benutzt und auch verschiedene HDMI Kabel (liegt aber nicht daran, da es ja am Fernseher funktioniert hat). 

Ich hab den Monitor mit vielen anderen Kabel an einem Mehrfachstecker. 

 

Ich hab den Monitor vor ungefähr 1½ Monaten von einem Bekannten gebraucht geschenkt bekommen und hatte bisher keinerlei Probleme.

 

Falls noch Angaben fehlen, einfach Bescheid sagen

 

Vielen Dank

Maurice

Highlighted
Superuser
Nachricht 10 von 15
261 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
261 Aufrufe

Re: Monitor startet und geht nach 3 Sekunden wieder aus

@MauricexStunt 


@MauricexStunt  schrieb:

er geht ganz normal an mit dem Medion Zeichen, es folgt dann das "Kein Signal" Zeichen und er geht (so wie es zumindest aussieht) in den Stand-by Modus.

(...)

Ich hab den Monitor mit vielen anderen Kabel an einem Mehrfachstecker. 


Mit Mehrfachstecker sind Stromstecker gemeint?

 

Aber egal; Monitorausgabe  " Kein Signal" heisst es kommt kein Signal am Monitor an, weder von der Playstation noch vom Laptop. Da er aber am Fernseher funktioniert, solltre der Monitor sleber intakt sein. Aber moment, wie denn? Eigentlich sind HDMI-Buchsen  am Fernseher keine  Ausgangs, sondern nur  Eingangsbuchsen,  und nicht für einen Monitor oder einen Zweitbildschirm gedacht??? 

 

Wei auch immer, das Prob scheint im Signal-Transport zu liegen, also Kabel und Stecker, evtl noch beide Ausgangsbuchsen an der Playsi oder dem Laptop.  

 

Ich würde ein neues Kabel antesten, und auch die Ausgangsbuchsen am Gerät und die Eingangsbuchse am Monitor kontrollieren.  Vielleicht ist ja doch durch das viele Umstecken eine Buchse oder ein Stecker ausgeleiert, evtl. wie es leicht auch passiert das doch Spannungsspitzen beim Aus-und Einstecken ohne abgeschaltet zu haben entstanden sind.

 

Und warum verschenkte der Freund den Monitor? Sind vielleicht schon vorher ab und zu solche Aussetzer aufgetreten?

 

daddle