abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bestellung nicht geliefert, Ausrede: nicht auffindbar

1 ANTWORT 1
medienwerkstatt
Newcomer
Nachricht 1 von 2
420 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
420 Aufrufe

Bestellung nicht geliefert, Ausrede: nicht auffindbar

Gaaaaanz schlechte Erfahrungen mit dem Onlineshop und dem Support. Nachdem meine bisherigen Versuche, mit er Medion AG wegen einer nicht gelieferten Bestellung im Sand verlaufen sind, habe ich erneut folgendes Mail gesendet. Ich bin gespannt, ob sich diesmal etwas tut.

 

***************

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Da ich auf meine Beschwerden, die ich Ihnen bislang per Mail zukommen ließ, keinerlei Antwort erhalten habe, sehe ich mich gezwungen, nunmehr folgende negative Bewertung Ihres Unternehmens auf entsprechenden Bewertungsportalen (Trustpilot, Facebook) abzugeben:

Bestellung eines Laptop "Lenovo 5i" im Wert von 1.200 EUR am 04.12.2020 im Onlineshop aufgegeben. Kundenkonto errichtet. Bestellbestätigung per Mail erhalten, Bestellnummer 1600112274990, Bestellstaus: offen.

 

Dann Warten. Ein Tag, zwei Tage, drei Tage... nichts passiert, keine Versandbestätigung, kein Tracking, gar nichts. Nach 1 Woche immer noch nichts. Ich schreibe am 10.12. eine Nachfrage per Mail - keine Antwort.

 

Nach 10 Tagen ohne von Medion irgendeine Nachricht/Reaktion/Antwort erhalten zu haben rufe ich bei der Service-Hotline an. Endlose Warterei am Telefon, endlich meldet sich ein Mitarbeiter, offensichtlich ein Call-Center-Mitarbeiter mit wenig Durchblick. Nach langem hin und her findet er heraus, dass die Bestellung wohl "nicht im SAP-System erfasst" worden wäre. Aber - hoch und heilig - werde die Bestellung von den Kollegen manuell nachgetragen werden.
Das war's, ich möge doch noch etwa 7-10 Tage zuwarten.

 

Weitere 10 Tage vergehen. Nichts, nichts und wieder nichts. Ich rufe erneut an. Wieder so ein Call-Center-Mensch: Nein, die Bestellung wäre noch immer "nicht im System auffindbar" und manuell könne man ja gar keine Bestellung nachtragen. Ich solle doch im Online-Shop nochmal bestellen. Doch jetzt ist der Preis um 100 EUR höher.

 

Das interessiert mich nicht mehr. Mein nächster Schritt: Anwalt.

Medion ist ein Witz-Unternehmen, so etwas habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Inkompetent, unfreundlich, null Problemlösungskapazität. Nie wieder!


Möglicherweise veranlasst Sie das ja dazu, mir in dieser Sache zu antworten und eine entsprechende Lösung für meine verschwundenen / nicht erfasste Bestellung anzubieten.

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

 

1 ANTWORT 1
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 2
418 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
418 Aufrufe

@medienwerkstatt 

 

DIeses Forum ist ein User helfen User Forum und kein verlänggerter Arm des Medion-Verkaufs bzw Serviceabteilung. Daher wird Dir hier niemand helfen können. 

Meine Kernfrage ist: Du redest vom bisherigen Ablauf, vor allem der Bestellung, erwähnst aber nicht ob und wie Du bezahlt hast.

Erst nach Eingang der Bezahlung wird die Bestellung fortgeführt.

 

Gruss,  daddle

1 ANTWORT 1