abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Nokia G10 bricht nach ca. 5 Sekunden die Bluetoothverbindund zu Ford KUGA Sync 3 ab.

20 ANTWORTEN 20
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 1 von 21
1.341 Aufrufe
Nachricht 1 von 21
1.341 Aufrufe

Nokia G10 bricht nach ca. 5 Sekunden die Bluetoothverbindund zu Ford KUGA Sync 3 ab.

Vor etwa 1 Monat habe ich mir über Aldi ein Nokia G10 gekauft. Gleich von Anfang an war eine Verbindung zu anderen Bluetooth-Geräten nicht möglich. Der Versuch, es mit der Freisprechanlage meines Fords als Telefon zu nutzen scheiterte kläglich. Nach minem Urlaub erhoffte ich mir über den W-Support.com eine Lösung und schickte das Gerät zur Prüfung ein. Der Kommentar:

Die Reparatur erfolgte nach Fehlerbeschreibung. Der Endtest wurde erfolgreich bestanden. Die Bluetooth-Schnittstelle wurde auf ihre Funktion hin überprüft. Sie unktioniert einwandfrei (Anm.: stimmt einfach nicht). Bitte beachten sie dass es zwischen Bluetooth-Geräten unterschiedlicher Herrsteller zu Verbindungsproblemen aufgrund inkompatibilitäten kommen kann. Der Hersteller übernimmt dafür keine Garantie....

Es gab einmal eine Zeit der Normen und wenn dem nicht so war, wurde expliziet darauf hingewisen. Das aber haben Aldi, Medion und Nokia offensichtlich nicht nötig - lieber die "schnelle Mark". Das verärgert. Übrigens: die Updates meines Fahrzeugs sind auf dem Stand Heute. Können Sie mir Helfen, oder erwarten Sie wie w-support, dass ich das Nokia in den Müll werfe?

20 ANTWORTEN 20
Iks-Jott
Superuser
Nachricht 11 von 21
633 Aufrufe
Nachricht 11 von 21
633 Aufrufe


@Farron  schrieb:

 

Ungewöhnlich finde ich die Reaktion der Hotline, das Gerät zur Überprüfung an Medion zu senden, und noch ungewöhnlicher finde ich die Annahme des fremden Gerätes durch Medion selbst.

@Farron 

 

Es gibt durchaus Geräte anderer Marken, die bei Aldi verkauft werden, bei denen Medion den Service übernimmt. Als Beispiel möchte ich hier ein Smartphone anführen, welches ich 2015 bei Aldi gekauft hatte.

Es war ein Motorola G2 mit der MSN 30018696, MD99205. Dieses Gerät hatte ich auch wegen eines Defekts an Medion geschickt. Zurückerhalten habe ich es von einer Reparaturzentrale in Flensburg.

Ob das bei @HJ-Kern ähnlich gelagert ist, kann nur er beantworten.

Gruß
Iks-Jott

____________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
Iks-Jott
Superuser
Nachricht 12 von 21
610 Aufrufe
Nachricht 12 von 21
610 Aufrufe

@HJ-Kern 

 

Rückgabe bei Aldi selbst, in jeder Filiale. https://www.aldi.be/de/information/haeufig-gestellte-fragen.html 

 

rückgabe.jpg

 

Gruß
Iks-Jott

____________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 13 von 21
609 Aufrufe
Nachricht 13 von 21
609 Aufrufe

Autsch, danke, aber das hilft nur fast...

Auf der Ford-Seite https://ford-eu2.nextgen-technology.net/?Culture=de&CultureId=1&RegionId=1 (übrigens habe ich diese Site von dieser Comunity) kann ich zwar meinen Kuga Baujahr 2019 mit Sync 3 angeben, aber diese Geräte finden sich nicht in der Kompatibilitätsliste.

 

Dennoch, vielen Dank, erst muss sicher gestellt sein, das di9e finanzielle Seite geklärt ist.

 

Danke

Hans-Jürgen Kern

Burki48
Moderator
Nachricht 14 von 21
579 Aufrufe
Nachricht 14 von 21
579 Aufrufe

Hallo @HJ-Kern,

 

leider können wir Deine Fotos aus Post 8 nicht für die Öffentlichkeit hier frei geben, da diese personenbezogene Daten enthalten.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

HJ-Kern
Trainee
Nachricht 15 von 21
564 Aufrufe
Nachricht 15 von 21
564 Aufrufe

Leider ist das alles nicht ganz so einfach, wie Du es darstellst. Die Verbraucherinformation mit ihrer Widerrufsbelehrung (siehe Anlage) gibt nur 30 Tage Widerspruchsfrist. Dazu kommt, dass ich die Originalverpackung benutzt habe, um das I-Dingens zur Reparatur zu sinden und ich es in einem braunen Werkskarton wieder erhalten habe. Zurück blieb nur das Ladesystem und der Stift, um das Fach für Sim-Karten zu öffnen. Somit liegt nach geltender Aldi-Rechtssprechung der Schwarze Peter nur an mir. Hier kann nur jemand helfen, der die Vollmacht hat, die Angelegenheit aus Kulanz zu erledigen.

Eine zu menem Fahrzeug passende Alternative wären entweder ein Samsung Galaxy M!5F/DS oder ein Galaxy S8. Die Differenz würde ich gerne dazubezahlen. Kennst Du da einen Lösungsweg?

HJ-Kern
Trainee
Nachricht 16 von 21
563 Aufrufe
Nachricht 16 von 21
563 Aufrufe

Entschuldigung: die Anlage.Verbraucherinformation-Widerrufsbelehrung.png

HJ-Kern
Trainee
Nachricht 17 von 21
558 Aufrufe
Nachricht 17 von 21
558 Aufrufe

Was bitte kann ich also tun, damit diese für Euch sichtbar wird?

Burki48
Moderator
Nachricht 18 von 21
553 Aufrufe
Nachricht 18 von 21
553 Aufrufe

Hallo @HJ-Kern,

 

Du kannst uns solche Bilder gerne per privater Nachricht zukommen lassen. 

 

Eine Kulanzentscheidung kann hier in der Community leider nicht getroffen werden. Hierzu wende Dich bitte einmal direkt an unseren Service.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

HJ-Kern
Trainee
Nachricht 19 von 21
524 Aufrufe
Nachricht 19 von 21
524 Aufrufe

Warum soll ich schreiben, das Problem sei gelöst, wenn keine Lösung da ist? Die Lösung wäre gewesen:

1. Kulanz - eine Terminüberschreitung sollte ein solches "Weltunternehmen" akzeptieren können.

2. Austauch gegen ein für mich brauchbares I-Dingens auch gegen Zuzahlung. - hat Medion wirklich nur das eine Gerät?

3. Rücknahme gegen Gutschrift - wir kauften bislang unseren ganzen Lebenmittelbedarf bei ALDI und hätten sicherlich e5twas gefunden, was wir wirklich gebrauchen können.

Nein, die "Hotline" und der so genannte Service enttäuschen, denn sie haben/wollen keine Lösung und auch keine Kulanz zeigen. Sie wollen, dass ich den Vorgang als erledigt erkläre? Wirklich nicht;ich bin sehr verärgert.

Andi
Master Moderator
Nachricht 20 von 21
496 Aufrufe
Nachricht 20 von 21
496 Aufrufe

Hallo @HJ-Kern.

 


@HJ-Kern  schrieb:

Warum soll ich schreiben, das Problem sei gelöst, wenn keine Lösung da ist?


Wer hat dich denn gebeten zu schreiben, dass das Problem gelöst ist? Meinst du vielleicht unsere automatisch vom Communitysystem verschickte Erinnerungsmail? Darin wirst du gefragt, ob dein Problem bereits gelöst ist. Nur dann solltest du den Thread als gelöst markieren, ansonsten natürlich nicht.

 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Kulanz - eine Terminüberschreitung sollte ein solches "Weltunternehmen" akzeptieren können.


Wenn du das Smartphone in einem ALDI Geschäft gekauft hast, gilt auch deren Versprechen, das Gerät innerhalb von 60 Tagen in einer Filiale zurückgeben zu können. Welche Terminüberschreitung meinst du? Da du am 09.10.2021 geschrieben hattest "Vor etwa 1 Monat habe ich mir über Aldi ein Nokia G10 gekauft.", bist du doch noch innerhalb der 60 Tage.

 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Austauch gegen ein für mich brauchbares I-Dingens auch gegen Zuzahlung. - hat Medion wirklich nur das eine Gerät?


Wieso Medion? Die Möglichkeit zur Rückgabe bei Unzufriedenheit hat ALDI ausgesprochen. Daher wäre auch ALDI der richtige Ansprechpartner, zumal du das Gerät auch dort gekauft hast. Nach der Rückgabe kannst du dich ja dann gerne für ein anderes Smartphonemodell entscheiden. Ein Direktaustausch wird höchstwahrscheinlich nicht möglich sein, da ALDI immer zeitlich begrenzte Aktionsware hat und die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass ALDI zeitgleich noch ein anderes Smartphonemodell im Angebot hat, dass dann zusätzlich noch in der Kompatibilitätsliste deines Fahrzeugs aufgeführt sein müsste.

 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Rücknahme gegen Gutschrift - wir kauften bislang unseren ganzen Lebenmittelbedarf bei ALDI und hätten sicherlich e5twas gefunden, was wir wirklich gebrauchen können.


Wie bereits erwähnt ist dann auch ALDI dein Ansprechpartner. Die 60 Tage sind ja noch nicht rum.

 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Nein, die "Hotline" und der so genannte Service enttäuschen, denn sie haben/wollen keine Lösung und auch keine Kulanz zeigen.


Welche Hotline meinst du jetzt? Bist du an ALDI herangetreten oder an uns? Oder hast du das Gerät doch im Onlineshop erworben? Bei einem Kauf im Webshop sind unserer Hotline die Hände gebunden, wenn das Gerät nicht defekt ist und zusätzlich die Rückgabe außerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist gewünscht wird.

 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Sie wollen, dass ich den Vorgang als erledigt erkläre?


Wen meinst du mit "Sie"? Die Hotline will das? Oder meinst du hier wieder die Automail des Communitysystems? Wie gesagt ist das nur ein freundlicher Hinweis zu prüfen, ob sich ein Thread schon erledigt hat oder nicht.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
20 ANTWORTEN 20