abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Nokia G10 bricht nach ca. 5 Sekunden die Bluetoothverbindund zu Ford KUGA Sync 3 ab.

20 ANTWORTEN 20
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 1 von 21
1.007 Aufrufe
Nachricht 1 von 21
1.007 Aufrufe

Nokia G10 bricht nach ca. 5 Sekunden die Bluetoothverbindund zu Ford KUGA Sync 3 ab.

Vor etwa 1 Monat habe ich mir über Aldi ein Nokia G10 gekauft. Gleich von Anfang an war eine Verbindung zu anderen Bluetooth-Geräten nicht möglich. Der Versuch, es mit der Freisprechanlage meines Fords als Telefon zu nutzen scheiterte kläglich. Nach minem Urlaub erhoffte ich mir über den W-Support.com eine Lösung und schickte das Gerät zur Prüfung ein. Der Kommentar:

Die Reparatur erfolgte nach Fehlerbeschreibung. Der Endtest wurde erfolgreich bestanden. Die Bluetooth-Schnittstelle wurde auf ihre Funktion hin überprüft. Sie unktioniert einwandfrei (Anm.: stimmt einfach nicht). Bitte beachten sie dass es zwischen Bluetooth-Geräten unterschiedlicher Herrsteller zu Verbindungsproblemen aufgrund inkompatibilitäten kommen kann. Der Hersteller übernimmt dafür keine Garantie....

Es gab einmal eine Zeit der Normen und wenn dem nicht so war, wurde expliziet darauf hingewisen. Das aber haben Aldi, Medion und Nokia offensichtlich nicht nötig - lieber die "schnelle Mark". Das verärgert. Übrigens: die Updates meines Fahrzeugs sind auf dem Stand Heute. Können Sie mir Helfen, oder erwarten Sie wie w-support, dass ich das Nokia in den Müll werfe?

20 ANTWORTEN 20
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 21
435 Aufrufe
Nachricht 2 von 21
435 Aufrufe

Moin @HJ-Kern und willkommen


@HJ-Kern  schrieb:

Es gab einmal eine Zeit der Normen und wenn dem nicht so war, wurde expliziet darauf hingewisen. Das aber haben Aldi, Medion und Nokia offensichtlich nicht nötig - lieber die "schnelle Mark". Das verärgert. Übrigens: die Updates meines Fahrzeugs sind auf dem Stand Heute.


Ärgerlich! mit Sicherheit, der Fairniss halber sollte aber gesagt werden, das alle darauf hinweisen,

das es nur mit kompatiblen Geräten funktioniert und dein Ford Sync3 ist keine Ausnahme und sollte sich somit auch dort einreihen.

Im übrigen taucht das Nokia G10 nicht in der Kompatibitätsliste * bei Ford mit auf, das hätte man vorab erfragen können. Auch das deine Fahrzeug Software aktuell ist und trotzdem es nicht hin haut mit dem Nokia, zeugt doch dafür das es viel zu viele Modell gibt und nicht alle auf Funktionalität miteinander getestet werden können.

Was sagt Ford dazu, hast du dort nachgefragt? eventuell gibt es dort andere Lösungswege, die nicht bekannt sind.

Tschüss Fishtown

* https://ford-eu2.nextgen-technology.net/?Culture=de&CultureId=1&RegionId=1

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 3 von 21
426 Aufrufe
Nachricht 3 von 21
426 Aufrufe

Der Kommentar ist doch nicht zufriedenstellend! Viel Worte, die die Angelegenheit nicht lösen. Nur ein Insider kommt auf solche Gedanken. Haben Sie als "Superuser" keine bessere Lösung? Dann verzichten Sie auf Ihren Titel (soll wohl heißen: ich weiß alles?). Ich bin doch nicht der Einzige mit diesem ähnlichen Problem und erwarte ein Patch, dass das löst.

Farron
Superuser
Nachricht 4 von 21
420 Aufrufe
Nachricht 4 von 21
420 Aufrufe

Moin @HJ-Kern 

 

Wir wollen doch mal bitte auf dem Teppich bleiben. Persönliche Beschimpfungen gegen andere User sind nicht zielführend.

Ich weiß auch nicht wie sie auf den Trichter kommen, Medion wäre hier zu einem Patch verpflichtet.

Die Werkstatt hat festgestellt, dass das Bluetooth bei ihrem G10 einwandfrei funktioniert.

Wenn es sich nicht mit ihrem Fahrzeug koppeln will, wäre der erste Ansprechpartner Ford, der zweite wäre Nokia.

 

Schönen Sonntag noch


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
Fishtown
Superuser
Nachricht 5 von 21
408 Aufrufe
Nachricht 5 von 21
408 Aufrufe

Moin @HJ-Kern 


@HJ-Kern  schrieb:

 und erwarte ein Patch, dass das löst.


Das ist ziemlich viel verlangt von einer Community von User helfen User, glaube kaum das das was wird.


@HJ-Kern  schrieb:

Der Kommentar ist doch nicht zufriedenstellend! keine bessere Lösung?


Nur mal so zum Verständnis: Bevor ich dir geantwortet habe, lese ich beide Bedienungsanleitungen, durchsuche Ford sowie Nokia Foren um eine mögliche Lösung zu finden, das alles auf freiwilliger Basis und Zeit und da es unwahrscheinlich ist das hier ein anderer User die gleiche Konstellation an Geräten hat und auch noch das Problem lösen konnte, kam nur der Hinweis auf Ford um dort nachzufrage,

da er das System herstellt und meiner Meinung nach in der Pflicht Verantwortung ist, nachfolgende Handymodell in sein System einzupflege. Braucht er übrigens nicht zu tun , rein rechtlich. (Es steht in der BDA : Verbindung mit kompatiblen Handymodellen).

 

Ich erwarte kein Lob auch keine Anerkennung aber missbilligende abschätzige Bemerkungen genausowenig.

Da offenbar nicht nur dein Nokia und dein Navigationssystem ein kommunikatives Problem miteinander haben,

so setzt auch die Verbindung zum User Fishtown jetzt aus und kann nicht wieder hergestellt werden.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 6 von 21
390 Aufrufe
Nachricht 6 von 21
390 Aufrufe

Moin @HJ-Kern 

 

"Wir wollen doch mal bitte auf dem Teppich bleiben. Persönliche Beschimpfungen gegen andere User sind nicht zielführend.

Ich weiß auch nicht wie sie auf den Trichter kommen, Medion wäre hier zu einem Patch verpflichtet.

Die Werkstatt hat festgestellt, dass das Bluetooth bei ihrem G10 einwandfrei funktioniert.

Wenn es sich nicht mit ihrem Fahrzeug koppeln will, wäre der erste Ansprechpartner Ford, der zweite wäre Nokia."

 

Diese Antworten tragen doch einen großen Hauch von Überheblichkeit und Inkompetenz der "Superuser" und lösen nicht das Problem. Wie wäre es, wenn sich ein kompetenter Techniker eimal mit Ford verbindet und die beiden nach einer Lösung suchen. Mein leider überaus veraltetes Damsung hatte mit dem Ford (Baujahr 2019) niemals Probleme; das Betriebssytem ließ sich nur nicht mehr updaten. Wenn Sie nicht helfen wollen oder können, akzeptiere ich das, doch gestatten Sie mit, dass ich meine Erfahrungen veröffentliche.

 

Hans-Jürgen Kern

Farron
Superuser
Nachricht 7 von 21
386 Aufrufe
Nachricht 7 von 21
386 Aufrufe

Moin @HJ-Kern 

 


@HJ-Kern  schrieb:

Wenn Sie nicht helfen wollen oder können, akzeptiere ich das, doch gestatten Sie mit, dass ich meine Erfahrungen veröffentliche.

 

Kein Problem. Schließlich lebt ein Forum, und nicht nur dieses, von den Erfahrungen der User. Ob diese nun positiv oder negativ sind ist dabei unerheblich.

Aber gestatten sie mir noch zwei Fragen:

 

Aus ihrem Eingangspost geht hervor, dass eine Werkstatt das Gerät untersucht hat. Welche Werkstatt war das denn ? 

Ebenfalls in dem Eingangspost lese ich, dass sie ein Nokia Smartphone bei Aldi gekauft haben. Was hat jetzt Medion damit zu tun ?

 

Und schließlich können sie bei Aldi gegen Vorlage des Bons das gekaufte Produkt innerhalb von 60 Tagen zurück geben.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 8 von 21
374 Aufrufe
Nachricht 8 von 21
374 Aufrufe

Medion Nokia G10 20211008.pngRechnung.png

OK. Das sind die Belege, die Sie vermutlich gar nicht haben können. Ich habe da Gerät kurz vor Urlaubsantritt gekauft, weil es mein altes, bis dato funktionierendes Samsung nicht mehr getan hat. Ich wollte sicher gehen und erwartete aus meiner Erfahrung aus der Vergangenheit, dass das auch so funktioniert. Nach meinen Urlaub versuchter ich es mit Bekannten aus dem Rechenzentrum der Uni Siegen und meinen Kenntnissen, aber wir scheiterten. Die Hotline verwies mich nach zwei Telefonaten an Medion und der Reperaturbericht - naja, sie können ja selbst lesen. Alles in Allem fürhle ich mich betrogen und werde für die drei genannten Unternehmen sicher kein gutes Wort mehr haben. Und meine Wortwahl sollten Sie nach diesen Erfahrungen wirklich nicht auf die Goldwaage legen. Abhilfe wäre hier eine wirkliche Lösung.

 

Hans-Jürgen Kern

Farron
Superuser
Nachricht 9 von 21
351 Aufrufe
Nachricht 9 von 21
351 Aufrufe

Hallo @HJ-Kern 

 

Die Bilder sind noch nicht für andere User zu sehen, sie müssen erst frei gegeben werden.

Eine Lösung wird es wohl nicht in der Form geben, die sie anstreben. Entweder fehlt dem Nokia oder dem Fahrzeug ein Protokoll innerhalb des Bluetoothstandards. 

Mein Rat: Wenn sie sich noch innerhalb der 60 Tage Rückgabefrist befinden, geben sie das Gerät zurück.

Ungewöhnlich finde ich die Reaktion der Hotline, das Gerät zur Überprüfung an Medion zu senden, und noch ungewöhnlicher finde ich die Annahme des fremden Gerätes durch Medion selbst.

Sei es wie es sei, Medion ist nicht für die Inkompatibilität zwischen Nokia und Ford verantwortlich zu machen. Sehe ich jedenfalls persönlich so.

Aber ... "Superuser" wissen eben nicht alles und so gebe ich das Problem mal weiter.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
HJ-Kern
Trainee
Nachricht 10 von 21
338 Aufrufe
Nachricht 10 von 21
338 Aufrufe

Oh, das habe ich vom Mitarbeiter der Hotline eine andere Info bekommen. 60 Tage? Am 20.08-2ß21 habe ich das Gerät gekauft. 60 Tage mehr währe der 20.10 2021. Ich würde das Gerät wirklich gerne zurückgeben. Wie kann ich das termingercht machen? An wen habe ich mich zu wenden?

 

Vielen Dank

Hans-Jürgen Kern

20 ANTWORTEN 20