abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Video Doorbell

GELÖST
8 ANTWORTEN 8
bigwig
New Voice
Nachricht 1 von 9
949 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
949 Aufrufe

Video Doorbell

Nach der Neuinstallation der APP wir das WLAN Netzwerkpasswort nicht mehr akzeptiert! Es ist zu lang. Hat aber vorher funktioniert. Das Kennwort kann ich aber nicht ändern , da es von  A1 vorgegeben wurde. Ist die APP geändert worden?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Fishtown
Superuser
Nachricht 8 von 9
902 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
902 Aufrufe

Moin @bigwig 

Die Frage nach der max. Länge des Passworts kann ich dir auch nicht beantworten,

eine Klärung deiner anderen Äusserung schon.


@bigwig  schrieb:Lustigerweise funktioniert die Verbindung zum Klingelmodul noch klaglos und die verwendet doch auch das vorhandene WLAN.

Dieses ist keine Wlanverbindung, wenn du die Verbindung Smart Doorbell und Funk Klingelmodul meinst ,diese besteht ja schon vorher durch die Kopplung der Beiden über Funk (Frequenzbereich 433,92 MHz). Ich denke auch, das wenn du eine SD Karte einlegt, diese auch aufnimmt. Die App und Wlan ist nur für dich um auf die Benutzeroberfläche zugreifen zu können. Klingel und Modul arbeiten auch ohne App, also autark.

Warum A1 bei Business Produkten anscheinend nur ihr Passwort zulässt ist für mich sehr fragwürdig, als Begründung

den Fernwartungszugriff anzuführen ist zwar löblich, sollte aber am Router enden, es sei den ich selber gestatte ihnen einen

zeitlichen Zugriff auf mein SSID Netzwerk mit meinen Passwort, ansonsten hat der Support dort nicht zu suchen oder gar einzustellen,

das ist aber nur meine Meinung.

Tschüss Fishtown

Info:

https://www.a1.net/business/hilfe-kontakt/article/Produkte-verwalten/Business-Internet/WLAN/Wie-kann...

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 9
940 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
940 Aufrufe

Hallo @bigwig und herzlich willkommen in der Community.

 

Jedes WLAN-Passwort lässt sich im Router ändern. Ich habe bisher noch keinen Router gesehen, bei dem das nicht geht. Ein fest voreingestelltes und nicht änderbares WLAN-Passwort wäre in meinen Augen auch ein Sicherheitsmangel. Logge dich doch einfach mal über einen Browser in dein Routermenü ein und klicke dich ein Bisschen durch die Menüs. Irgendwo geht das bestimmt.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
bigwig
New Voice
Nachricht 3 von 9
934 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
934 Aufrufe

Zuerst einmal danke für deine Antwort! Ich nehme an, dass du in D wohnst. Ich bin in A daheim und mein WLAN Router ist gleichzeitig das Gerät (ob es Modem heißt weiß ich nicht) das den Zugang zum IT herstellt. Dieses Ding ist von A1 und hat ein eigenes Passwort für die Einstellung, die nur der A1 Mitarbeiter hat und das er nicht weitergeben darf!

Ich kann zwar einen anderen WLAN Router anschliessen bei dem dann das Passwort geändert werden kann, aber das will ich ja nicht unbedingt.

Was mich ärgert ist nur, dass die Anmeldung zum WLAN letztes Jahr geklappt (PW mit 26 Zeichen) hat und vor einigen Tagen war es mit der APP nicht mehr möglich zur Klingel durchzukommen. Habe dann die APP neu installiert und jetzt ist das PW auf einmal zu lang! Lustigerweise funktioniert die Verbindung zum Klingelmodul noch klaglos und die verwendet doch auch das vorhandene WLAN.

 

LG bigwig

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 9
928 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
928 Aufrufe

Moin @bigwig und willkommen

um welche Video Doorbell geht es hier? Nenne bitte die MSN Nummer. 

Kann es sein, das du ein anderes Passwort meinst , das nur der A1 Anbieter festlegt?

Ein SSID Netzwerk mit dem Passwort ist immer änderbar, sowohl der Name wie auch das PW. Welchen Router hast du, die meisten können auch ein Gastzugang einrichten (ist ja nur eine Klingel mit Bild). Auch A1 lässt PW Änderungen zu, siehe hier: https://www.a1.net/handyhilfe/device/modem/a1-wlan-box-adb-vv2220/topic/einstellungen/wlan-netzwerkn...

Tschüss Fishtown

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
bigwig
New Voice
Nachricht 5 von 9
921 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
921 Aufrufe

bigwig
New Voice
Nachricht 6 von 9
918 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
918 Aufrufe

hi, ich habe ein adp epicentro modem

192.168.0.254

leider keinen Bemutzernamen und kein PW

Werde mich nächste Woche bei A1 schlau machen. Ist noch ein business Produkt

bigwig
New Voice
Nachricht 7 von 9
915 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
915 Aufrufe

Trotzdem ist mir noch immer nicht klar warum nach einigen Monaten das lange PW nicht mehr funktioniert - und das ärgert mich !!!!!

Fishtown
Superuser
Nachricht 8 von 9
903 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
903 Aufrufe

Moin @bigwig 

Die Frage nach der max. Länge des Passworts kann ich dir auch nicht beantworten,

eine Klärung deiner anderen Äusserung schon.


@bigwig  schrieb:Lustigerweise funktioniert die Verbindung zum Klingelmodul noch klaglos und die verwendet doch auch das vorhandene WLAN.

Dieses ist keine Wlanverbindung, wenn du die Verbindung Smart Doorbell und Funk Klingelmodul meinst ,diese besteht ja schon vorher durch die Kopplung der Beiden über Funk (Frequenzbereich 433,92 MHz). Ich denke auch, das wenn du eine SD Karte einlegt, diese auch aufnimmt. Die App und Wlan ist nur für dich um auf die Benutzeroberfläche zugreifen zu können. Klingel und Modul arbeiten auch ohne App, also autark.

Warum A1 bei Business Produkten anscheinend nur ihr Passwort zulässt ist für mich sehr fragwürdig, als Begründung

den Fernwartungszugriff anzuführen ist zwar löblich, sollte aber am Router enden, es sei den ich selber gestatte ihnen einen

zeitlichen Zugriff auf mein SSID Netzwerk mit meinen Passwort, ansonsten hat der Support dort nicht zu suchen oder gar einzustellen,

das ist aber nur meine Meinung.

Tschüss Fishtown

Info:

https://www.a1.net/business/hilfe-kontakt/article/Produkte-verwalten/Business-Internet/WLAN/Wie-kann...

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
bigwig
New Voice
Nachricht 9 von 9
869 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
869 Aufrufe

@Fishtown Warum A1 bei Business Produkten anscheinend nur ihr Passwort zulässt ist für mich sehr fragwürdig

 

Zu deiner Information: A1 gestattet bei business Routern GENERELL KEINEN PRIVATEN Zugriff! Egal wie groß die Firma ist! Der Router bleibt im Eigentum vonA1. Du kannst dir einen eigenen Router hinten dran hängen und mit dem kannst du machen was du willst.

mfg

bigwig

 

8 ANTWORTEN 8