abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

649 ANTWORTEN 649
profitronic
Apprentice
Nachricht 1 von 650
91.423 Aufrufe
Nachricht 1 von 650
91.423 Aufrufe

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

Gestern habe ich unvorsichtigerweise ein Firmware- Update gemacht, was mir für die Zentrale der Alarmanlage angeboten wurde. Laut App jetzt G2.9.4/B1.1.7

Seit dem schaffe ich es nicht mehr eine Wlan-Verbindung zur Zentrale aufzubauen. Daraufhin lässt sie sich nicht aktivieren. Es steht nur Deakt.(Offline) im dunklen Display. Probiert habe ich schon: 1.Neueinrichtung der Wlan-verbindung mit AdminCode. 2.Neustart der Zentrale durch Ein- und Ausschalten und 3.Neustart des Routers (Fritzbox). Hat nichts gebracht. Wlan Verbindung besteht für ca 1Minute dann fängt das Wlan-Lämpchen wieder zu blinken an.

Ich denke das Firmware-Update ist schuld, ich weiß aber nicht mehr weiter.

649 ANTWORTEN 649
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 650
4.905 Aufrufe
Nachricht 2 von 650
4.905 Aufrufe

Moin @profitronic 

hat die Neueinrichtung der Wlanverbindung funktioniert?

Wird die Zentrale im Router als "Aktiv" geführt? Steht sonst was im Router Ereignisprotokoll.

Hast du zwischen zeitlich eventuell ein 5 Ghz dem Netzwerk hinzugefügt? die Anlage kann ja nur 2,4 Ghz,

nicht das Sie sich falsch versucht "anzumelden".

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Bodo_Olschewski
Apprentice
Nachricht 3 von 650
4.884 Aufrufe
Nachricht 3 von 650
4.884 Aufrufe

Hallo,

 

ich habe seit dem Einspielen der neuen Firmware (App zeigt G2.9.4/B2.0.22) auch das Problem mit dem WLAN (geht kurz nach dem Neustart, ca. 1 Minute später blinkt das WLAN Symbol dann, verbindet sich irgendwann wieder kurz um dann wieder zu blinken ...).

 

Zusätzlich werden diverse Sensoren nur noch mit "Sorry" angezeigt (ohne Schaltfläche zum Neueinbinden) - bei den wenigen die eine Schaltfläche haben klappt das Neueinbinden nicht (Fehler 1).

 

Wie kann man wieder auf die alte Firmware zurück - die hatte zwar auch viele Macken, funktionierte aber deutlich besser wie die aktuelle, mit der die Alarmanlage völlig wertlos ist.

 

Es ist wirklich ein Trauerspiel mit dieser Alarmanlage - von Anfang an lief das Teil niemals rund - der grotten schlechte Support seitens Medion hat zumindest bei mir dazu geführt, dass ich seit dem kein einziges Medion Gerät mehr gekauft habe.

profitronic
Apprentice
Nachricht 4 von 650
4.874 Aufrufe
Nachricht 4 von 650
4.874 Aufrufe

Ja, die Anlage macht wirklich insgesamt nicht so viel Freude. Obwohl das Paket an sich mit Notstrom Batterie und GSM Modul gar nicht so schlecht ist.

 

Bezüglich des WLAN Problems bleibt mir eigentlich nur noch die Anlage einmal auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Das mache ich aber erst wenn ich mehr Zeit habe, da man ja jeden Sensor wieder neu anlernen muss.

Bodo_Olschewski
Apprentice
Nachricht 5 von 650
4.838 Aufrufe
Nachricht 5 von 650
4.838 Aufrufe

Jetzt hatte ich sogar schon einen Alarm, obwohl die Anlage die ganze Zeit auf "deaktiviert" steht bzw. stand - Medion ist somit gut für weitere negative Überraschungen bei dem Produkt.

 

Es kam zwischenzeitlich auch noch eine Medion Mail - Auszug:

 

"Deine MEDION Smart Home Zentrale sollte nach erfolgreichem Update auf der Firmware Version v3.9.12 laufen."

 

Da scheint es somit eine Diskrepanz zu geben zwischen dem was ausgeliefert werden soll und dem was real ausgeliefert wird. (bei mir G2.9.4/B2.0.22 nach dem Update)

 

Und dann noch dies:

 

"Wir wünschen Dir auch weiterhin viel Spaß bei der Nutzung Deiner Produkte."

 

Das klingt doch wie blanker Hohn - Spass hatte mit der Anlage doch vermutlich bisher kein einziger Käufer - dafür täglich Frust, weil das Teil nie wirklich zuverlässig funktioniert hat (dauernd Fehlalarm, weil irgendein Sensor sich nicht rechtzeitig bei der Zentrale gemeldet hat, weil die Funkwellen mal eine andere Route ausprobieren wollten, dann halten die Batterien bei entfernten Sensoren z.T nur wenige Wochen und man darf raten welcher der über 20 Sensoren es ist, den die Anlage nicht findet, da die Anlage sich dazu ausschweigt - sich halt nur nicht aktivieren lässt (manchmal weiss dann die App mehr wie die Anlage, manchmal ist es aber auch anders herum, und manchmal weiss weder die App noch die Anlage wo es hakt, dann hilft manchmal ein Neustart ...), dann immer mal wieder Alarm kurz nach Mitternacht weil in Asien der Server neu gestartet wurde, ... und damit es nicht langweilig wird, bei jedem dritten oder vierten App-Start die Anmeldedaten neu eintragen, weil die App seit Jahren einfach zu dumm ist, sich diese zu merken.

 

Früher habe ich die Sensoren mal Gruppen zugeordnet - aber da die ständig wieder vergessen werden - vermutlich wegen zu viel Nebel in der Cloud, erspare ich mir das schon lange.

 

Nein - eine Basis für Spass mit dem Produkt sieht für mich wirklich anders aus.

 

Jetzt habe ich über vier Stunden gebraucht, bis alle Sensoren wieder erkannt wurden, musste 15 Batterien ersetzen und manche Sensoren bis zu 8 mal neu einbinden, bis diese wirklich eingebunden waren und nicht nach einem Sensor-Neustart wieder mit einem "Sorry" in der App angezeigt wurden - nein - das waren keine 4 Stunden Spass sondern verschenkte Lebenszeit wegen eines stümperhaft umgesetzten Produktes welches seit Jahren zudem nur einen ungenügenden Kundensupport von Medion bekommt.

 

Und solange sich das nicht ändert werde ich auch nie wieder ein Medion Produkt kaufen, da der Ärger und zusätzliche Zeitaufwand die Produkte einfach extrem teuer macht. Leider nutzt Medion seit Jahren nicht die Gelegenheit, um durch guten Kundensupport und Überarbeitung des Produktes die Mängel und den daraus resultierenden Frust bei seinen Kunden zu beseitigen.

 

Kersten
Apprentice
Nachricht 6 von 650
4.823 Aufrufe
Nachricht 6 von 650
4.823 Aufrufe

Hallo Zusammen,

 

habe gestern Abend auch das Sicherheitsupdate gemacht. Danach die Anlage aktiviert.

Kurze Zeit später kam der Alarm weil alle Melder offline gegangen sind und nicht mehr erreichbar warten.

Selbst nach einem Neustart der Anlage ändert sich nichts.

Einzelne Melder kamen zwar kurz wieder und gingen dann wieder offline.

Ein einzelnes Update durch Medion führt zum kompletten Ausfall :-((

Warum wird das nicht vorher getestet?

 

 

profitronic
Apprentice
Nachricht 7 von 650
4.799 Aufrufe
Nachricht 7 von 650
4.799 Aufrufe

Ich habe jetzt langsam die Nase voll. Ich bin ja wirklich geduldig, aber nach einem Werksreset ging zwar das WLAN, aber mir ist es nicht gelungen einen einzigen Sensor hinzuzufügen. Ich habe alles mögliche probiert und dank der unfähigen Programmierer von Medion musste ich in der Vergangenheit diese Prozedur schon ein paar mal machen, habe also darin Erfahrung. Und ja, ich bestehe darauf, dass hier unfähige Leute am Werk sind, man hätte so etwas testen müssen und nicht auf die Menschheit loslassen.

profitronic
Apprentice
Nachricht 8 von 650
4.800 Aufrufe
Nachricht 8 von 650
4.800 Aufrufe

Darüber hinaus kann ich nur jeden empfehlen dieses Sicherheitsupdate ja nicht zu machen. Eine so große sicherheitslücke gibt es gar nicht, dass sie diese Verschwendung an Lebenszeit rechtfertigt.

profitronic
Apprentice
Nachricht 9 von 650
4.785 Aufrufe
Nachricht 9 von 650
4.785 Aufrufe

Ich bin's noch mal: Teilweise kann man Sensoren hinzufügen, bei der die Einrichtungsprozedur zwar angeblich fehlerhaft abgebrochen wurde, die aber trotzdem im Gerätemanager auftauchen. Dort kann man sie umbenennen und dann schließlich einer Zone zuordnen. Dann sind sie ganz normal angebunden.

Kersten
Apprentice
Nachricht 10 von 650
4.731 Aufrufe
Nachricht 10 von 650
4.731 Aufrufe

Hallo Profitronic,

 

gestern hatte ich mich kurzeitig gefreut als die Sensoren nach mehrmaligen Neustart wieder online gingen.

Gut das ich das erst mal beobachten wollte und die Anlage nicht scharf geschaltet habe.

In der Nacht sind alle Sensoren wieder offline gegangen:-((

Jetzt steht noch ein zusätzlicher Alarm Stromversorgung offline Akku 100 Prozent der nicht mehr weg geht obwohl Strom da ist.

 

Habe heute eine Mail an Medion geschrieben ob das was hilft die Hoffnung.....

 

Nie wieder ein Update wenn es funktioniert.

 

649 ANTWORTEN 649