abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

GELÖST
Master Moderator
Nachricht 11 von 23
626 Aufrufe
Nachricht 11 von 23
626 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo @Janni.

 


@Janni  schrieb:

Also Medion, eine „Bewegungserkennung" ist das nicht! Denn Licht ist ja nicht „Materie die sich bewegt" :-).


Wer sagt denn, dass nur die Bewegung von Materie erfasst werden darf? Ein sich bewegender Schatten ist doch auch eine Bewegung. Wäre das nicht so, würde es einen anderen User geben, der bemängelt, dass die Bewegungserkennung keine Schattenbewegungen erkennt.

 

 


@Janni  schrieb:

Bekomme ich einen solchen kostenfrei gesponsort, um dann eine „echte Bewegungsmeldung" zusammen mit der Kamera hinzubekommen?


Ich fürchte, hier muss ich leider verneinen. Aber du könntest die Kamera etwas mehr richtung Eingang kippen, so dass sie die durch das Nachbarfahrzeug verursachten Schattenbewegungen nicht mehr mitbekommt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Mentor
Nachricht 12 von 23
620 Aufrufe
Nachricht 12 von 23
620 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo Andi,

auf deine Antwort möchte ich mit 2 Fragen kontern:

1. Warum erkennen dann die Medion Bewegunsmelder keine „Schattenspieles“, wenn dies lt. deiner Definition so sein sollte?

2. Ist nicht eine sich bewegende Luftbewegung nach deiner Leseart auch eine „Bewegung“? Warum wird diese dann nicht auch erkannt.

Also im Ernst, Google doch bitte mal nach dem Begriff der Bewegungserkennung. Du wirst feststellen, das diese im Allgemeinen eine körperliche Bewegung von Materie definiert.

Gruß Janni
Master Moderator
Nachricht 13 von 23
607 Aufrufe
Nachricht 13 von 23
607 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo @Janni.

 

Weil es sich um unterschiedliche Geräte handelt. Die Kamera hat keinen Sensor und registriert Änderungen des Bildinhaltes (auch Schatten). Die Bewegungsmelder haben einen Infrarotsensor und reagieren deshalb nicht auf Schatten. Unterschiedliche Geräte ---> andere Hardware ---> anderes Verhalten. Trotzdem erkennen beide Geräte Bewegungen. Bewegungen von Schatten und Bewegungen von Materie. Je nach Anwendung kannst du die Komponenten dann so kombinieren, wie es für den Wunschzweck passend ist.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Mentor
Nachricht 14 von 23
599 Aufrufe
Nachricht 14 von 23
599 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo Andi,

ja alles klar. Ist ja genau das was ich rausgefunden habe. Um nun wirklich materielle Bewegungen als Videoauslöser zu prüfen, musste ich wohl einen Bewegungsmelder via Szenario der Kamera zuweisen. Allerdings soll dieser dann wie jetzt bei der Kamerabewegung auch KEINEN Alarm auslösen. Kann ich diesen Bewegungsmelder dann ohne Zonenzuordnung betreiben, da mit Zonenzuordnung ansonsten ggf. Alarm ausgelöst wird?

Gruß Janni
Mentor
Nachricht 15 von 23
585 Aufrufe
Nachricht 15 von 23
585 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo Andi,

so ich hab mal ein Szenario mit Bewegungsmelder und Kamera getestet. Soweit funktioniert es das die Kamera bei Bewegungen aufnimmt. NUR nun kann ich die Alarmzentrale nicht aktivieren wegen „ungewöhnlichem Status“, da ich den Bewegungsmelder aus den Zonen raus genommen habe, da ich ja mit diesem nur für die Kamera genutzten keinen Alarm auslösen möchte. Und nun?

Gruß Janni
Master Moderator
Nachricht 16 von 23
578 Aufrufe
Nachricht 16 von 23
578 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo @Janni.

 

Ich habe mich eben einmal bei der Technik informiert. Dafür gibt es keine Lösung. Der Bewegungsmelder ist nunmal eine Alarmkomponente, die auch einen Alarm auslöst, wenn sie einer Zone zugeordnet ist.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Mentor
Nachricht 17 von 23
566 Aufrufe
Nachricht 17 von 23
566 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo Andi,

Danke für deine Antwort. Ich fürchte dann habe ich ein Problem. Ich möchte gern physische Bewegungen als Auslöser für die Kamera nutzen. Das ständige vorbeifahren von Autos oder andere störende „Schattenspiele“ ist echt nervig.

Warum kann man die Verwendung des Bewegungsmelders nicht flexibel gestalten, so das der Nutzer darüber wahlweise entscheiden kann? Der Bewegungsmelder kann u.a. als Szenario Komponente für andere Geräte wie Schaltsteckdosen etc. verwendet werden. Auch hier macht die gleichzeitige Nutzung als Alarmkomponente keinen Sinn.
Mit Bezug auf die Programmierung ist der jetzige Zustand den Bewegungsmelder nur als Alarmkomponente zu verwenden eher ein unnötiger Zwang.

Gruß Janni
Mentor
Nachricht 18 von 23
532 Aufrufe
Nachricht 18 von 23
532 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo,

so ich habe nun die Kamera mit dem Bewegungsmelder via Szenario geschaltet. Nun werden „echte Bewegungen“ als Auslöser für die Kamera genommen. Damit nun nicht immer Alarm ausgelöst wird, wenn die Alarmanlage scharf ist und dann jemand vor der Türe steht den dann der Bewegungsmelder erkennt und die Kamera auslöst, habe ich nur diesen Bewegungsmelder der Zone „Home“ zugeordnet. Um dann die Alarmanlage scharf zu schalten, wähle ich nun immer den „Home“ Modus. Damit sind dann alle anderen Sensoren der Zone „Normal“ scharf bis auf den Bewegungsmelder der Zone „Home“. Der Alarmmodus „Aktiviert“ ist nun tabu.

Eine Frage habe ich jedoch noch. Warum nimmt die Kamera nur 11 Sekunden Video auf, wenn diese per Bewegungerkennung (intern oder extern) ausgelöst wird? Etwas länger wäre schon besser, so vielleicht 30 Sekunden. Oder am Besten selbt einstellbar bis zu einem bestimmten Maximalwert.

Wann kommt endlich die Mikrophonfunktion via iPhone App um Ansagen über die Kamera zu machen?

Gruss Janni
Master Moderator
Nachricht 19 von 23
513 Aufrufe
Nachricht 19 von 23
513 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo @Janni,

 

warum es nur 11 Sekunden sind, weiß ich nicht. Es gibt jedoch diesen Unterschied zwischen Bewegungserkennung der Cam und Bewegungserkennung des Bewegungsmelders.

 

Ein genaues Datum für die neue App ist mir nicht bekannt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Mentor
Nachricht 20 von 23
508 Aufrufe
Nachricht 20 von 23
508 Aufrufe

Re: IP Kamera P85708 und Alarmzentrale P85774

Hallo Andi,

Danke für deine Antwort. Es mach mit Bezug auf die derzeit 11 Sekunden Aufnahmefauer keinen Unterschied, ob als Trigger der interne oder ein externer Bewegungssensor eingesetzt wird. Es sind in jedem Fall derzeit nur 11 Sekunden! Diese Länge ist zum Einen sehr ungewöhnlich ( warum ausgerechnet 11 Sekunden und nicht 10 oder 30) und zum Anderen doch etwas kurz.

Da die Kamera lt. Datenblatt mit der Mikrofon und Lautsprecherfunktion wirbt, würde ich gern erfahren, wann diese zur Verfügung stehen wird.

Gruß Janni