abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

probleme beim klonen der alten auf erazer notebook beast x25

GELÖST
10 ANTWORTEN 10
Aldermarston
New Voice
Nachricht 1 von 11
559 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
559 Aufrufe

probleme beim klonen der alten auf erazer notebook beast x25

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eines der Erazer Best X25 GamingNotebooks bei Aldi ergattert und möchte gerne die Festplatte meines alten Notebooks (Windows 10 home, 1TB SSD) auf das Beast X25 klonen. Leider hatte ich jetzt schon dreimal einen Fehler, 2mal bei 53% und 1mal bei 83%. Hat jemand ähnliches erlebt? Was hat schließlich geholfen?

 

Aldermarston

10 ANTWORTEN 10
daddle
Superuser
Nachricht 11 von 11
354 Aufrufe
Nachricht 11 von 11
354 Aufrufe

@Aldermarston 

 

Du willlst nicht begreifen. Ein Forum lebt vom Wissens- Austausch.  Frage ich in einem Forum, hat das Forum das berechtigte  Interesse, auch die Lösungen oder Antworten auf die gestellte(n) Frage(n) zu hören.

Aber dieser Gemeinschaftsgedanke scheint dir abzugehen. 

 


@Aldermarston  schrieb:

 Ich hatte hier nur gefragt, ob schon mal jemand ähnliche Probleme hatte. Das war offenbar der Fall. I

Die Frage richtet man ja ans Forum da man sich Tipps oder Hilfe aus dem Erfahrungsschatz der Community erhofft.

Wie wäre es wenn man auf deine Frage lapidar antwortet hätte:   "Ja, kenne ich!"  Und sonst nichts weiter.  Damit hättest Du dich zufrieden gegeben? War das dein Ziel, nur eine solche Antwort.  Das ist lächerlich.

 

Wieso kommst Du eigentlich aus dem Threadverlauf heraus zu der Einsicht, dass das "offenbar der Fall war" (das andeere ähnlich Probleme hatten)?

Das hat keiner gesagt bzw so geschrieben.

 


@Aldermarston  schrieb:

 Ich habe mir daraufhin fremde Hilfe besorgt und die hat dann auch noch eine Woche rumgefrikkelt, bevor es geklappt hat. 

Wenn noch "fremde" Hilfe ins Spiel kommt und dazu diese noch eine Woche "rumgefrickelt" hat, wie Du schreibst,

wäre es gerade interessant zu wissen, was denn die Probleme verursacht hat. Denn so schwierig ist das eigentlich nicht.

 

Wenn deine " alte Platte" noch mit MBR partitioniert war hätte das sicher diese Art Probleme bereiten können.  Aber da keine Infos von dir vorliegen, bleib dies alles nur eine Vermutung. 

Eine saubere Neuinstallation und Nachinstallation der Programme wäre wesentlich einfacher gewesen.

Aber gut, das ist ein interessantes Experiment; Dinge, die ich auch liebe und gerne austeste.

 

Und Ja, du hast nur gefragt! Also wolltest du etwas aus dem Forum heraus, Hilfe oder Infos, was ja auf das Gleiche hinausläuft.

Einige Leute hier haben sich daraufhin hingesetzt und versucht dir trotz deiner spärlichen Angaben soweit es geht Tipps zu geben.

 

Aber es scheint mir Alles ist bei dir verlorene Liebesmüh; rein verschwendete Zeit.

 

daddle

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10