abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

SSD als zusätzliche Platte in Notebook AKOYA E7222 (MD 99030) - Welche SSDs sind geeignet?

13 ANTWORTEN 13
NumberCruncher
New Voice
Nachricht 1 von 14
44.439 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
44.439 Aufrufe

SSD als zusätzliche Platte in Notebook AKOYA E7222 (MD 99030) - Welche SSDs sind geeignet?

Hallo,

ich möchte bei meinem Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99030) MSN 30014264  in den vorhandenen zweiten Festplattenschacht eine SSD als zusätzliche Festplatte einbauen. In der Gebrauchsanleitung finden sich aber leider keine detaillierten Informationen darüber, welche technischen Daten und Abmessungen eine für diesen Zweck geignete SSD-Platte haben muss.

Ebenfalls ist nirgends beschrieben, wie und wo genau die Festplatte eingebaut werden muss. Es liegt lediglich ein Einbaurahmen bei.

Kann mir jemand mit den technischen Daten und eventuell noch einem Tipp zum Einbau helfen?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Ciao

NC

Tags (3)
13 ANTWORTEN 13
AkoyaE7222
Apprentice
Nachricht 11 von 14
2.325 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
2.325 Aufrufe

Nur als Vorschlag :

Also falls dir hier niemand das original Teil für 5-10 Euro anbieten kann, würde ich ein oder 2 kleine Stücke gefaltete Zeitung dazwischen klemmen. 🙂

 

Groß genug das noch "entlüftet" werden kann, aber nicht so klein das es großartig hin und her rutscht.

Es geht ja nur darum das die SATA Steckverbindung sich nicht löst, durch unnötiges Wacklen der SSD.

 

Bei mir funktioniert das einwadfrei. Da wackelt nichts mehr (das schadet der SSD sowieso nicht) und du kannst das Gerät sofort normal weiternutzen. 🙂

Michel123
Trainee
Nachricht 12 von 14
2.318 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
2.318 Aufrufe

Ja, Danke für den Tip.

So was in der Art hatte ich mir auch schon überlegt.

Es geht halt nur darum das die SSD nicht aus der Steckverbindung rutscht

Seko13
New Voice
Nachricht 13 von 14
1.409 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
1.409 Aufrufe

Hallo ich habe samsung 250 gb 860 evo sata 3.0 ssd in die 2. Schacht für die festplatte eingebaut. Ich kann aber leider weder windows 7 noch 10 im bios auf diese Ssd neuladen. Es handelt sich darum dass das gearaet den USB-installer mit windows 7 nicht anergekennt, obwohl im Bios auch die bootreihe korrekt eingestellt ist. Also USB-stick als #1. Das gleiche gilt auch für die windows 10 oder auch für SSD mit vorinstalliertem Betriebssystem. Bitte um hilfe..Danke

Seko13
New Voice
Nachricht 14 von 14
1.408 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
1.408 Aufrufe

Hallo ich habe samsung 250 gb 860 evo sata 3.0 ssd gekauft und habe sie in die zusâtzliche fach rein gesteckt. Ich kann aber im bios usb installer fur win7 nicht auswaehlen...Er startet immer mit der orginalen festplatte..Kann mann da etwas machen ?

13 ANTWORTEN 13