abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Netzwerkadapter verschwunden

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 6
6.549 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
6.549 Aufrufe

Netzwerkadapter verschwunden

Hallo,

 

seit neuestem habe ich kein Netzwerk mehr (Realtek RTL8723B Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter). Zuerst ist er noch im Gerätemanager aufgetaucht, aber nach dem Zurücksetzen ist er komplett verschwunden. Er ist nirgends mehr wo zu finden ... Ich vermute, dass es evtl. an den Treibern liegt.

 

Wo finde ich die Treiber zur obigen WLAN-Karte? Auf der Medion Homepage nicht, auf der Realtek Seite nicht. Es gibt nur dubiose Seiten wenn man nach diesem Treiber sucht.

 

Danke!

 

PS: Es handelt sich um folgendes Notebook: Medion Akoya S4220 (MSN 30019901). Win 10 64 Bit ist darauf installiert.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 6 von 6
10.076 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
10.076 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hallo @testing.

 

Wenn der Gerätemanager der Meinung ist, dass das Hardwaregerät zurzeit nicht an den Computer angeschlossen ist, gehe ich von einem Defekt aus. Du kannst nochmal schauen, ob nicht zufällig der Flugzeugmodus aktiv ist, aber ansonsten hört sich das nach einem Defekt des WLAN-Moduls an. Eine weitere Tastenkombination, mit der man die WLAN Karte an- oder auschalten könnte, gibt es ja bei deinem Gerät nicht.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
6.525 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
6.525 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hallo @testing und herzlich willkommen in der Community.

 

Normalerweise würde ich bei einem Notebook jetzt eine Reststromentladung empfehlen. 

 

Spoiler

1.) Notebook ausschalten

2.) Stromkabel aus dem Laptop herausziehen

3.) Akku entfernen

4.) Einschaltknopf am Notebook für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)

5.) Akku wieder einsetzen

6.) Stromkabel wieder anschließen

7.) Laptop einschalten

 

 

Da der Akku bei deinem Gerät jedoch fest verbaut und nicht entnehmbar ist, scheidet diese Möglichkeit leider aus. Du könntest das Gerät einmal laufen lassen bis der Akku leer ist, dann den Einschaltknopf ein paar Sekunden gedrückt halten und anschließend das Netzteil wieder anschließen und prüfen, ob das WLAN-Modul wieder angezeigt wird.

 

Zusätzlich kannst du das Gerät einmal auf den Auslieferzustand zurücksetzen, um einen Softwarefehler ausschließen zu können.

 

Wenn beides nicht hilft, gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich dann einmal an unseren Support.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 6
6.511 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
6.511 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hey Andi,

 

das mit der Reststromladung habe ich mir auch schon gedacht. Leider ist das Teil nicht tot zu kriegen. Auch wenn der Akku schon bei 0% ist, ist er nicht komplett aus. Er geht in eine Art Ruhezustand. Nach 20x Stecker rein, einschalten, Stecker raus, warten bis ausgeht, habe ich es aufgegeben.

 

Den Auslieferungszustand wollte ich gerade ausprobieren, jedoch startet er nur neu. Ich gehe über die Kacheln auf PowerRecover und starte es, da F11 nicht funktioniert. Mittels USB kann man nur die Treiber und Tools wiederherstellen!? Obwohl soweit alles funktioniert, schreibt er hier nach dem Reboot:

 

Das Programm kann die Systempartition nicht wiederherstellen, weil ihre Struktur fehlerhaft ist. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Kundenservice auf.

Schätze mal, dass hier der Wechsel zur SSD schuld daran ist. Gibt es hier noch Möglichkeiten in den Auslieferungszustand zu kommen? Die Recover-Partition ist vorhanden.

 

Partitionen.png

 

Alternativ fällt mir nur ein Windows 10 per USB-Stick neu aufzusetzen. Hier würde aber dann alle Treiber und Tools weg sein. Evtl. kann man die Sachen einfach von der Recover-Partition nehmen? Auf eurer Website gibt es leider keinen einzigen Download mehr für das Notebook ... Idealerweise sollte man wieder in den Auslieferungszustand kommen (inkl. Recover-Partition nach aufsetzen).

 

Grüße

testing

Master Moderator
Nachricht 4 von 6
6.493 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
6.493 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hallo @testing

 


testing schrieb:

Er geht in eine Art Ruhezustand.

 


Du kannst ja mal versuchen, den Schnellstart abzuschalten. Danach sollte das Gerät ganz herunterfahren.

 

 


testing schrieb:

Den Auslieferungszustand wollte ich gerade ausprobieren, jedoch startet er nur neu. Ich gehe über die Kacheln auf PowerRecover und starte es, da F11 nicht funktioniert.


Vermutlich hast du die HDD auf die SSD geklont. Daran wird es bestimmt liegen.

 

 


testing schrieb:

Mittels USB kann man nur die Treiber und Tools wiederherstellen!?

 


Nein, mit dem MediaCreation Tool kannst du auch Windows neu installieren.

 

 


testing schrieb:

Schätze mal, dass hier der Wechsel zur SSD schuld daran ist. Gibt es hier noch Möglichkeiten in den Auslieferungszustand zu kommen? Die Recover-Partition ist vorhanden.

 


Wenn es von der SSD aus nicht funktioniert, ist evtl. beim Klonen etwas schief gegangen. Du kannst ja testhalber mal die originale HDD wieder einsetzen.

 

 


testing schrieb:

Alternativ fällt mir nur ein Windows 10 per USB-Stick neu aufzusetzen.

 


Genau das wollte ich auch vorschlagen.

 

 


testing schrieb:

Hier würde aber dann alle Treiber und Tools weg sein.

 


Warum? Die Treiber und Tools liegen doch auf einer anderen Partition. Die musst du bei der Neuinstallation doch nicht löschen. Außerdem könntest du dir vorher die Treiber und Tool sicherheitshalber auf einem USB Stick sichern. Darüberhinaus könntest du die Treiber und Tools auch noch von der ausgebauten HDD nehmen, sofern dir diese in der Originalkonfiguration noch vorliegt.



testing schrieb:

Evtl. kann man die Sachen einfach von der Recover-Partition nehmen?

 


Genau.

 

 


testing schrieb:

Auf eurer Website gibt es leider keinen einzigen Download mehr für das Notebook

 


Doch gibt es. Gib hier einfach deine MSN 30019901 ein.

 

 


testing schrieb:

Idealerweise sollte man wieder in den Auslieferungszustand kommen (inkl. Recover-Partition nach aufsetzen)

 


Wie gesagt, die Recover Partition musst du ja nicht löschen. Ob es am Klonen liegt, weiß ich nicht. Ich habe bisher noch nicht getestet, ob F11 noch funktioniert wenn man eine HDD auf eine SSD klont. Das ist aber letztendlich auch nicht so wichtig. Neuinstallieren kannst du mit dem MediaCreation Tool und die Tools und Treiber hast du auf der D-Partition. Es ist alles da was du brauchst.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 5 von 6
6.482 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
6.482 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hey Andi,

 

vielen Dank für deine Antwort! Hab noch die alte HDD und diese eingesetzt. Hier taucht der WLAN-Adapter im Geräte-Manager unter ausgeblendete Elemente auf. Die HDD sollte jedoch einen funktionierenden Stand aufweisen. Folgende Meldung:

 

Code 45: Dieses Hardwaregerät ist zurzeit nicht an den Computer angeschlossen.

 

Hab jetzt auch die Partitionen verglichen und diese stimmen nicht 1:1 überein. Ich habe zwei Wiederherstellungspartitionen, aber keine OEM-Partition. Theoretisch könnte ich die HDD nochmal klonen.

 

Interessant, letztens wurden mir keine Downloads angezeigt. Jetzt gehts!

 

Was ich noch testen könnte ist den Schnellstart abzuschalten. Meinst du dieser hilft? Ich habe es ganz interessant gefunden, dass er bei 0% immer wieder noch hochfährt ... Dann merkt er, dass er zuwenig Akku hat und schaltet sich wieder aus. Hierbei schaffe ich es mich sogar anzumelden, bevor das passiert. Oder soll ich noch testen Windows 10 neu aufzusetzen?

 

Liebe Grüße,

testing

Master Moderator
Nachricht 6 von 6
10.077 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
10.077 Aufrufe

Re: Netzwerkadapter verschwunden

Hallo @testing.

 

Wenn der Gerätemanager der Meinung ist, dass das Hardwaregerät zurzeit nicht an den Computer angeschlossen ist, gehe ich von einem Defekt aus. Du kannst nochmal schauen, ob nicht zufällig der Flugzeugmodus aktiv ist, aber ansonsten hört sich das nach einem Defekt des WLAN-Moduls an. Eine weitere Tastenkombination, mit der man die WLAN Karte an- oder auschalten könnte, gibt es ja bei deinem Gerät nicht.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen