abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Highlighted
Apprentice
Nachricht 1 von 29
123.050 Aufrufe
Nachricht 1 von 29
123.050 Aufrufe

Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo,

 

Bei meinem Netbook Akoya E1222 MD98241 habe ich auch W10 installiert. Hat auch alles super geklappt. War auch recht zügig. Aber nach einer Weile und einigen erforderlich Neustarts nach Anpassungen und Updates startet er plötzlich nicht mehr.

Es kommt nach dem Neustart ein blauer Bildschirm, es wird ein Neustart automatisch durchgeführt und das wiederholt sich dann dauernd. Leider hat das Netbook keine CD und ich kann irgendwie mit keinem Rechner im Haus einen startfähigen Notfallstick erzeugen. Gibt es da einen besonderen Trick den herzustellen? Hab die besagten Rechner immer auf starten von Stick eingestellt. Geht aber trotzdem nicht. Scheint es geht nur über CD oder?

Im Gerätemanager habe ich vorher immer genau geschaut, ob da irgendwas fehlerhaft ist, aber da ist nichts und das Netbook geht super bis zum Absturz. Konnte bis jetzt über das Recovery immer wieder das W7 zurückholen. Hab das jetzt 3 mal gemacht aber nu hätte ich doch gern ne andere Lösung.

Gibt es da schon Erkenntnisse?

Gruß

Pete

28 ANTWORTEN 28
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 29
123.030 Aufrufe
Nachricht 2 von 29
123.030 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo @petemd180.

 

Wenn dein Netbook erst eine Weile einwandfrei läuft, scheint der Betrieb von Windows 10 auf dem Gerät grundsätzlich erstmal möglich zu sein.

 

Vermutlich wird durch das reguläre Windowsupdate im Nachhinein automatisch irgend ein Treiber eingespielt, der den Bluescreen dann verursacht.

 

Das von Microsoft für Windows 10 angebote MediaCreation Tool erstellt dir automatisch einen bootfähigen USB-Stick, mit dem du auch in die "Computerreparaturoptionen" booten kannst. Dort kannst du dann beispielsweise ein zuvor angelegtes Windowsimage wieder zurückspielen.

 

Um die Ursache des Absturzes weiter eingrenzen zu können, kannst du ja mal mit Hilfe einer Suchmaschine nach der im Bluescreen angezeigten Fehlernummer suchen. Sollte der Bluescreen nur kurz angezeigt werden, kannst du nach deiner nächsten sauberen Windows 10 Installation (die ja dann noch funktioniert) folgendes Häkchen entfernen:

 

Automatisch Neustart durchführen.jpg

 

 

Der Bluescreen sollte dann beim nächsten Absturz dauerhaft angezeigt werden, so dass du den Fehler notieren oder abfotografieren kannst.

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 3 von 29
123.020 Aufrufe
Nachricht 3 von 29
123.020 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo Andi,

Danke für die Antwort. Ich hatte schon den Stick entsprechend erzeugt, dachte aber, da der Rechner nicht mit dem Stick starten wollte, der wäre nicht startfähig. Lag aber an der Bioseinstellung des Netbook. Jetzt habe ich ihn darüber gestartet und komme auch über das Menü zur Auswahl der Startoptionen von Safe Mode bis...

Aber egal was ich auswähle es kommt kurz das blaue Windowskästchen und dann der blaue Schirm mit der Meldung:

"System_Thread_exception_not_handled"

Selbst wenn direkt am Anfang die Auswahl zwischen 64 und 32 Bit Setup hat und  dann Setup 32 Bit wählt kommt der blaue Schirm. So bleibt mir wohl nichts anderes übrig als Windows 7 wieder herzustellen.

Oder gibt es noch eine andere Lösung?

Gruß

Peter

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 29
122.998 Aufrufe
Nachricht 4 von 29
122.998 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo @petemd180.

 

Wenn du wirklich viel Zeit und Muße hast, kannst du eine saubere Windows 10 Installation durchführen. Diese läuft ja noch bis zur Aktualisierung der Treiber.

 

Dann nutzt du das "Show or hide updates" Hotfix (KB3073930) von Microsoft, um die Windowsupdates erstmal zu blocken. Den Hotfix und weitere Informationen hierzu gibt es beispielsweise bei Chip.de oder direkt bei Microsoft.

 

Im Nachgang kannst du jedes Update einzeln installieren und testen, ab wann das Netbook nicht mehr startet. Dann hast du den fehlerhaften Treiber ausfindig gemacht.

 

Ansonsten spricht natürlich nichts dagegen, Windows 7 weiterhin zu nutzen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 29
118.793 Aufrufe
Nachricht 5 von 29
118.793 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Ich habe 3 Tage gebraucht um die Meldung Thread_exeption_not_handled zu interpretieren. Windows 10 mag nicht die Grafikauflösung 1024x600!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Deshalb funktioniert zu Anfang die Win 10 Installation als Update und es wird ein Microsoftgrafiktreiber für MGA 3150 eingerichtet, aber wenn man den Fehler macht neu zu starten, folgt die Bootloopschleife.

Deshalb ist die erste Massnahme Auflösung auf 800x600 ändern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dann folgenden Grafiktreiber installieren:

htpps://downloadmirror-origin.intel.com/- /19494/eng/win7.exe und dann kann die Auflösung auf 1024x600 geändert werden.

Danach ist das System stabil

 

Viel Erfolg

Highlighted
New Voice
Nachricht 6 von 29
118.495 Aufrufe
Nachricht 6 von 29
118.495 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Ich muss mich leider etwas korrigieren, weil es zuerst so aussah als würde es permanent klappen, tut es aber nicht.Wer unbedingt mit windows 10 arbeiten möchte, kann jedesmal dann,wenn das Netbook nicht startet, die win7 starter DVD einlegn, booten(evtl.im Bios Bootrehenfolge ändern) und zu den Computerreparaturen wechseln.Dann wir eine Zeit gearbeitet und es folgt die Meldung, das diese nicht erfolgreich war, aber oh WUNDER DAS nETBOOK BOOTET wieder mit win 10.

Das kann immer dann,wenn es nötig wird, gemacht werden bis jemand eine Idee hat, was bei einer angeblichen Reparatur passiert und es wieder mit dem Booten klappt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

karl-Heinz

Highlighted
New Voice
Nachricht 7 von 29
112.260 Aufrufe
Nachricht 7 von 29
112.260 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo,

 

ich habe mich hier mal angemeldet, weil ich das gleiche Problem mit einem E1222 hatte und es heute gelöst habe, mein Netbook läuft jetzt sauber mit Windows 10 incl. Updates!

 

Vorarbeiten:

- Windows 10 Update- Installation (aus Win7 Starter), um die MS Geräte-ID für die Aktivierung von Win 10 zu bekommen

- Installationsmedium für Win10 home 32 Bit mit dem Media Creation Tool von MS erzeugen (Stick oder DVD)

- das "show and hide updates"- Tool von MS herunterladen auf einen Stick o.ä., ich hatte die zweite Partition meiner HD genommen, ist in einem der Beiträge vorher beschrieben

 

Anschließend vom Installationsmedium starten, die Platte am Besten neu partitionieren und formatieren, eine neue Win10 Installation erzeugen. Nach der Installation keine anderen Gerätetreiber, besonders keinen Grafiktreiber, installieren. Wenn die Installation abgeschlossen ist, KEINE Netzwerkverbindung aufbauen, sondern: 

- unter "erweiterte Systemeinstellungen / Hardware / Geräteinstallationseinstellungen" auf "Nie Treibersoftware von Windows Update installieren" umstellen, Häkchen bei "automatisch Geräte-App und Informatonen vom Gerätehersteller abrufen" raus, sichern

- unter "Einstellungen / Update und Sicherheit / Windows Update / Erweiterte Optionen" auf "Zur Planung eines Neustarts benachrichtigen" umschalten

- Datenträger  mit dem "show and hide updates"- Tool anschließen

- Netzwerkverbindung herstellen, einen Moment warten

- unter "Einstellungen / Windows Update" auf "Nach Updates suchen" klicken

- wenn die Updates angezeigt und geladen werden, parallel das "show and hide updates"- Tool starten

- in diesem Tool unter "Hide Updates" alle Gerätetreiber und das "Kumulative Update für Windows (KB3097617)" auschließen

- Änderungen im Tool anwenden, abarbeiten lassen, Tool schließen

- Updates durchlaufen lassen, Rechner möglichst nicht in den Stromsparmodus gehen lassen (immer mal übers Touchpad streichen), Geduld haben, die Installation hat bei mir über eine Stunde gedauert

 

Irgendwann sind alle Updates installiert, aus unerfindlichen Gründen wird trotz Verbot der neue Grafiktreiber installiert, aber die Auflösung korrekt auf 1024x600 gestellt, auch das "Kumulative Update" wird installiert. Das "show and hide updates"- Tool funktioniert irgendwie eigenartig, scheint aber mit den o.g. Einstellungen die fehlerhafte Update- Installation zu verhindern. Unbedingt warten, bis der Rechner wieder normal funktioniert, keinesfalls vorher entnervt ausschalten!!!

 

Das Netbook steht neben mir und läuft recht flüssig unter Win10, ich hoffe, ich habe in der Beschreibung nichts vergessen, das war Arbeit von drei Tagen, uff! Ich bin mir nicht sicher, ob man wirklich alle Schritte und Einstellungen so wie von mir beschrieben machen muss, ich kann nur sagen- es hat bei mir so funktioniert.

 

Viele Grüße und viel Glück

 

Michael 

Highlighted
New Voice
Nachricht 8 von 29
110.013 Aufrufe
Nachricht 8 von 29
110.013 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo Byte,

hatte auch erst geglaubt, das Problem gelöst zu haben, wie beschrieben, und dann nach Deinen Ausführungen vorgegangen aber leider immer wieder der Fehler nach dem Booten System threat not handeled.Scheint an Win 10 zu liegen!

Sollte es bei Dir immer noch klappen, hast Du vielleicht noch eine Idee?

 

Karl-Heinz

Highlighted
New Voice
Nachricht 9 von 29
109.931 Aufrufe
Nachricht 9 von 29
109.931 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hm, das Netbook fristet bei mir ein "Schattendasein" im Keller als Webradio neben der Tischtennisplatte, im Moment macht es sein Zeug. Ich habe viel rumprobiert mit der Kiste, weil die alte Win7Starter- Installation so quälend langsam war. Ich beobachte das Teil mal noch ein paar Tage und melde mich wieder.

 

Viele Grüße

 

Michael

Highlighted
New Voice
Nachricht 10 von 29
97.593 Aufrufe
Nachricht 10 von 29
97.593 Aufrufe

Re: Netbook Akoya E1222 MD98241 Windows 10

Hallo,

 

OK, auch meine Installation hatte kein langes Leben, irgendwann kam dann auch wieder die Bootschleife. Da ich sowohl von der nackten Ur- Installation als auch der vollständigen mit Updates jeweils mit True Image ein Image gezogen hatte habe ich dann etwas herumexperimentiert, wo das Problem eigentlich liegt. Ergebnis: Windows 10 "zerschießt" nach einer gewissen Zahl von Neustarts den Bootsektor, das Betriebssystem wird nicht mehr gefunden, deshalb die Fehlermeldung. Stelle ich mit True Image Bootsektor und MBR der Platte wieder her läuft die Kiste wieder eine Weile, bis zum nächsten Crash. Ich habe keinen Schimmer, warum das passiert, es scheint auch nicht in direktem Zusammenhang mit irgendwelchen Updates zu stehen. Das ständige Wiederherstellen des Bootsektors ist natürlich keine Lösung, falls ich nicht noch den ultimativen Geistesblitz habe werde ich wohl doch auf Windows 7 zurückrüsten. Mist!

 

Viele Grüße

 

Michael