abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E3216 Tastatur funktioniert nicht mehr

GELÖST
73 ANTWORTEN 73
Rene32
Newcomer
Nachricht 1 von 74
26.156 Aufrufe
Nachricht 1 von 74
26.156 Aufrufe

Medion E3216 Tastatur funktioniert nicht mehr

Hallo Leute, 

 

seit meinem Update von Windows 10 am 16.12.2020 geht meine Tastatur nicht mehr. 

Hab schon einige Möglichkeiten aus dem Netz probiert. 

- Windows Update deinstallieren

-Tastatur deinstallieren und Treiber aktualisieren 

- Anschlaggeschwindigkeit ändern usw.

 

Ich brauche mein Laptop zum Arbeiten. 

 

Hat jemand eine Lösung?

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
informatiker133
Newcomer
Nachricht 3 von 74
13.485 Aufrufe
Nachricht 3 von 74
13.485 Aufrufe

Es stimmt, dass das Treiberupdate "Intel HIDClass- 2.2.1.383" schuldig ist. Das Treiberupdate kann man wie folgt rückgängig machen

 

Lösung:

 

1. Geräte-Manager öffnen

2. Eingabegeräte (Human Interface Devices) öffnen

3. "Intel(R) HID Event Filter" öffnen

4. Auf Treiber gehen, dann auf "Vorgehriger Treiber" drücken

5. Systemneustart

 

mfg

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tags (1)
73 ANTWORTEN 73
bernd66
New Voice
Nachricht 2 von 74
13.496 Aufrufe
Nachricht 2 von 74
13.496 Aufrufe

Ja, Win 10 Pro 20H2 Build: 19042.685
es hatte sich beim "Upate" 18.12.2020 zusätzlich etwas in "Treiberupdates" von Intel (HIDClass - 2.2.1.383) und Samsung (Modem - 2.17.6.0) installiert
seither KEINE Funktion mehr der eingebauten Tastatur - Mouse und Touchpad gehen, muss "Virtuelle Tastatur" aktivieren um überhaupt etwas geringes tun zu können?
LÖSUNG?
Danke für Unterstützung
Bernd / Österreich

Tags (1)
informatiker133
Newcomer
Nachricht 3 von 74
13.486 Aufrufe
Nachricht 3 von 74
13.486 Aufrufe

Es stimmt, dass das Treiberupdate "Intel HIDClass- 2.2.1.383" schuldig ist. Das Treiberupdate kann man wie folgt rückgängig machen

 

Lösung:

 

1. Geräte-Manager öffnen

2. Eingabegeräte (Human Interface Devices) öffnen

3. "Intel(R) HID Event Filter" öffnen

4. Auf Treiber gehen, dann auf "Vorgehriger Treiber" drücken

5. Systemneustart

 

mfg

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tags (1)
bernd66
New Voice
Nachricht 4 von 74
13.384 Aufrufe
Nachricht 4 von 74
13.384 Aufrufe

DANKE

geht damit wieder!!!! 🙂
ein besinnliches Weuhnachtsfest und glückliches Neues Jahr und vor Allem GESUNDHEIT
liebe Grüße
Bernd

Tags (1)
Adomnan
New Voice
Nachricht 5 von 74
13.376 Aufrufe
Nachricht 5 von 74
13.376 Aufrufe

Super. Funktioniert. Danke.

Spadenteich
New Voice
Nachricht 6 von 74
13.351 Aufrufe
Nachricht 6 von 74
13.351 Aufrufe

1000 Dank, auch bei mir hat es funktioniert.

Und zuvor hatte stundenlang alles mögliche ausprobiert.

Ärgerlich, dass nach den Updates oft irgendwas nicht funktioniert, was zuvor einwandfrei war.

Andi
Master Moderator
Nachricht 7 von 74
13.299 Aufrufe
Nachricht 7 von 74
13.299 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Ich lasse die Sache mal durch unsere Technik checken. Sobald ich was höre, sage ich euch Bescheid.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Chucky
Beginner
Nachricht 8 von 74
13.212 Aufrufe
Nachricht 8 von 74
13.212 Aufrufe

Sensationell! s hat funktioniert.

Meine Frau war verzweifelt, am Boden zerstört.

Mit Eurem Tipp habe ich sie glücklich gemacht.

Und jetzt macht sie mich glücklich ... 😉

 

Ich DANKE Euch!

 

Frohe Weihnachten!

Bleibt gesund!

 

Chucky

whatevs
Beginner
Nachricht 9 von 74
13.034 Aufrufe
Nachricht 9 von 74
13.034 Aufrufe

Ich habe die gleiche Frage und bei mir wird die Option für einen vorherigen Treiber nicht angezeigt. Gibts andere nutzerfreundliche Erklärungen?

Dens
Newcomer
Nachricht 10 von 74
12.694 Aufrufe
Nachricht 10 von 74
12.694 Aufrufe

Hi whatevs,

hatte das selbe Problem. Dafür habe ich den Kundenservice angerufen gehabt, welcher auch Feiertags geöffnet hat. Die haben mir folgende Antwort auf das Problem gegeben (Problem wurde GELÖST):

1. Öffne Geräte-Manager

2. Geh auf Eingabegeräte (Human Interface Devices)

3. Öffne Intel(R) HID Event Filter

4. Geh auf Treiber und drück Gerät deinstallieren

5. Wenn die Meldung erscheint mach einen Haken bei "Treibersoftware für dieses Gerät löschen" und drück Deinstallieren.

6. Starte dein Gerät neu.

 

Es hat geklappt. Ich hoffe das hilft. Schöne Weihnachtstage und guten Rutsch.

73 ANTWORTEN 73