abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Maus mit Eigenleben

kpg
Trainee
Nachricht 1 von 4
112 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
112 Aufrufe

Maus mit Eigenleben

Betrifft MEDION AKOYA S6219 (MD 60809) DE MSN 30023342  Win 10

 

Ich betreibe den Rechner vorzugsweise mit externer USB-Tastatur und Funkmaus (USB-Dongle). Dabei ergeben sich häufig Probleme:

  • Plötzlich beginnt die Maus ihr Eigenleben und reagiert stark verzögert, falsch oder bleibt ohne Reaktion auf Bewegungen. Meist ist das Scrollrad auch faul. Die Tasten zeigen sporadisch Wirkung.
  • Der Fehler lässt sich weder an bestimmte Ereignisse knüpfen noch an bestimmte Programme
  • Gelegentlich macht die Maus beim Start schon schlapp. Da hilft nur Neustart via Tastatur.
  • Etwa 1 x täglich ist tote Hose, da fallen Tastatur UND Maus komplett aus. Das betrifft auch die Notebook-Tastatur und das Touchpad. Riens ne vas plus! Kann man nur mit erzwungenem Stopp des Rechners und Neustart beheben.
  • Um Fremdeinflüsse auszuschließen, habe ich zeitweilig sämtliche anderen "Funker" verbannt (Handy, Smartphone, Schnurlostel, andere Rechner usw.) Leider ohne Verbesserung. Die externe Hardware funktioniert aber an den anderen Rechner ohne Probleme. Auch alle Batterien sind frisch und an der Optik gibt es keinerlei Verschmutzungen.
  • Insgesamt habe ich es mit 3 verschiedenen Mäusen und 2 verschiedenen Tastaturen durchprobiert. Gleiches Ergebnis!

Das das Problem ausschließlich mit dem o.g. Rechner auftritt, liegt der Verdacht nahe, dass da auch die Ursachen der Probleme zu suchen sind.

Wer kennt die Probleme, hat Erfahrungen und/oder Lösungen?

3 ANTWORTEN
Moderator
Nachricht 2 von 4
91 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
91 Aufrufe

Re: Maus mit Eigenleben

Hallo @kpg.

 

Bei einem solchen Phänomen würde ich normalerweise zunächst eine Reststromentladung empfehlen. 

 

Spoiler

1.) Notebook ausschalten

2.) Stromkabel aus dem Laptop herausziehen

3.) Akku entfernen

4.) Einschaltknopf am Notebook für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)

5.) Akku wieder einsetzen

6.) Stromkabel wieder anschließen

7.) Laptop einschalten

Da der Akku bei deinem Gerät jedoch fest verbaut ist, dürfte sich diese Vorgehensweise etwas schwierig gestalten. Bitte teste einmal, ob es alternativ hilft, wenn du den Einschaltknopf im ausgeschalteten Zustand ca. 30 Sekunden gedrückt hältst. Sollte das keine Besserung bringen, könntest du den Auslieferungszustand des Notebooks herstellen oder das Betriebssystem manuell neu installieren. Sollte auch das erfolglos bleiben, gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich dann einmal an unseren Support.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 3 von 4
82 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
82 Aufrufe

Re: Maus mit Eigenleben

@kpg

 

Um den Akku schnell zu entleeren, kannst Du ins Bios booten und eine externe Festplatte od. auch zwei über einen USB-Port anschliessen, dann Rechner mit dem Bios-Screen on bis zum Selbstabschalten stehen lassen. Das macht den Akku ziemlich schnell komplett leer. Wenn abgeschaltet, noch ein oder zwei Startversuche, um Restladungen aus dem Akku zu entleeren, und danach dann die 15-30 Sek. Powertaste drücken.

 

Im Übrigen hatte ich Dir schon in deinem anderem Thread empfohlen, bei dem Fehlerbild, dass nach dem Win-Update die Maus und Tastatur gelegentlich spinnt und das Wlan nicht mehr funkioniert, eine saubere Neuinstallation mit dem MediaCreationTool zu machen. 

 

Gruss, daddle

kpg
Trainee
Nachricht 4 von 4
70 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
70 Aufrufe

Re: Maus mit Eigenleben

Vielen Dank für den Hinweis. Sobald ich Zeit und Gelegenheit habe, werde ich es ausprobieren. Habe gerade von Telekom auf DNSNETdsl gwechselt und muss vorab den Anschluss klar kriegen