abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® AKOYA® P15647 Lüfter läuft laut trotz kalten Laptop / NEU!

GELÖST
11 ANTWORTEN 11
Stephan87
New Voice
Nachricht 1 von 12
6.769 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
6.769 Aufrufe

MEDION® AKOYA® P15647 Lüfter läuft laut trotz kalten Laptop / NEU!

Hi,

 

Medion hat ja wie ich feststellen musste nicht zum ersten Probleme mit zu lautem Lüfter.

Ich habe meinen Eltern vor ein paar Wochen den oben genannten Laptop gekauft. Ab irgendeinem Zeitpunkt geht ein Lüfter an, der so laut ist, dass es nicht hinnehmbar ist.

 

- Der Laptop ist im Prinzip im Auslieferungszustand, es wurden lediglich ein paar Dokumente und Fotos überspielt. Sonst alles wie neu.

- Der Laptop läuft keineswegs(!) unter Last, wenn er laut wird. CPU Auslastung 3%. Gerade klingt er wie ein Staubsauger und es läuft außer Windows überhaupt nichts.

- Der Laptop läuft auch nicht heiß - wenn man ihn anfasst ist er kalt

- Der Lüfter bleibt so laut, auch mehrere Stunden. Erst wenn man den Computer neustartet ist er erstmal wieder leiser

 

Meine Motivation mich durch irgendwelche BIOS, Treiber oder Windows Updates zu wühlen ist nahe Null, aber ist jetzt nunmal so. Ich habe den Medion Laptop gekauft, weil ich irgendwie glaubte Medion sei eine verlässliche Marke (aufgrund der Aldi-Kooperation), aber das war offensichtlich ein Fehler. Passiert mir nicht wieder.

 

Wie auch immer: Gibt es eine Lösung für das Lüfterthema? Ich habe gesehen dass es beim Gaming-Laptop einen riesigen Thread zu dem Thema gibt, aber das betrifft mich hier jetzt wohl nicht.

 

Zweite Frage: Im Prinzip würde ich den Rechner am liebsten einfach zurückgeben. Wie kulant ist Medion denn bei sowas? Die 2 Wochen Frist haben wir überschritten. In der Zeit wurde er nur einmal kurz gestartet um zu schauen ob es offensichtliche Mängel gibt.

Könnte man den Laptop zumindest an Medion einschicken, so dass die sich um die Reparatur kümmern müssen?

 

 

Grüße

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Stephan87
New Voice
Nachricht 10 von 12
5.330 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
5.330 Aufrufe

Meine Güte @daddle, lass es gut sein.

Ich habe mich mit den Thema direkt an den Support gewendet und markiere das hier als erledigt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 ANTWORTEN 11
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 12
5.494 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
5.494 Aufrufe

@Stephan87 

 

Lieber Stephan, 

das ist ein User helfen User Forum und keine verlängerte Service-Abteilung von Medion.

 

Und ich frage mich wieso Du die Frage zur Garantiereparatur überhaupt hier im Forum stellst. Natürlich hast du im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung ein Anspruch auf Garantiereparatur.

 

Diese kannst Du über den Verkäufer oder auch Medion direkt einfordern. Also entweder in der Aldi-Filiale zur Reparatur abgeben, oder mit denen über die Rücknahme verhandeln. Bei Aldi hast du im Norden 1 Monat, im Süden 2 Monate die Möglichkeit, einen gekauften Gegenstand ohne Angabe von Gründen zurück zu geben. 

 

Das wurde auch für online gekaufte Geräte zugesichert. Ob das heute auch noch gilt kannst Du auf der Aldi-Homepage nachlesen.

 

Die Kontaktadresse für den Medion-Service steht auf der mitgelieferten Garantiekarte. 

 

Gruss, daddle

Stephan87
New Voice
Nachricht 3 von 12
5.488 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
5.488 Aufrufe

@daddle 

 

Ich könnte deine Nachricht nachvollziehen, wenn ich geschrieben hätte, dass ich den Laptop zurückgegeben will und erwartet hätte, dass jemand im User-Forum das für mich erledigen kann. Das habe ich aber nicht.

Ich habe mir vom User-helfen-User-Forum eine Antwort der folgenden Art erwartet:

 

"Wegen Lüfterproblemen brauchst du nicht zu versuchen den Laptop zurückzuschicken, das akzeptieren die nicht."

 

oder

 

"Normalerweise ist Medion bei so etwas kulant, wenn es innerhalb von 2 Monaten nach Kauf reklamiert wird".

 

Wo, wenn nicht in einem User-Forum (das von der Firma Medion bereitgestellt und finanziert wird, aber gut, mir ist relativ egal was das hier aus deiner Sicht ist) würde man so eine Einschätzung bekommen?

 

Ferner habe ich geschrieben, dass die 2 Wochen gesetzliche Rückgabefrist abgelaufen sind. Dass ich den Laptop bei Aldi gekauft habe, habe ich hingegen nirgendwo geschrieben. Ich habe geschrieben, dass ich zur Marke Medion aufgrund der Aldi Kooperation Vertrauen gefasst habe. Nicht, dass ich den Laptop von Aldi hätte.

 

Du brauchst mich nicht anzumotzen, weil ich mich über die Firma Medion ärgere. Das ist mein gutes Recht, ich habe ihnen schließlich auch 800€ überwiesen. Mit dir persönlich hat das ja wohl nichts zu tun.

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 12
5.479 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
5.479 Aufrufe

@Stephan87 

 

Vielleicht solltest Du deinen Ton und deine Antwort überdenken. Ich habe Dir, auf Grund deiner mangelhaften sparsamen Schilderung der Kaufumstände annehmend das NB wäre bei Aldi gekauft, entsprechende Hinweise gegeben.

 


@Stephan87  schrieb:

@daddle 

Ich habe mir vom User-helfen-User-Forum eine Antwort der folgenden Art erwartet:

 

"Wegen Lüfterproblemen brauchst du nicht zu versuchen den Laptop zurückzuschicken, das akzeptieren die nicht."

oder

"Normalerweise ist Medion bei so etwas kulant, wenn es innerhalb von 2 Monaten nach Kauf reklamiert wird".


Was Du erwartest ist das Eine. Aber zu den technischen Dingen der Garantie-Abwicklung kann kein User hier Stellung nehmen, auch nicht ob der Medion Service nach zwei Monaten (auch eine neue Info nicht aus deinem Eingangspost, da war von überschrittener Zwei Wochen Frist die Rede) so kulant wäre das Gerät zurück zu nehmen; reparieren müsste der Medion Service sie ja auf jeden Fall innerhalb der Gewährleistung. Siehe Zitat unten:


@Stephan87  schrieb:

Zweite Frage: Im Prinzip würde ich den Rechner am liebsten einfach zurückgeben. Wie kulant ist Medion denn bei sowas? Die 2 Wochen Frist haben wir überschritten. 


Sowas kann kein User für Medion entscheiden, daher ist eben deine Anfrage in einem User helfen User Forum etwas deplatziert.

 


@Stephan87  schrieb:

@daddle 

Du brauchst mich nicht anzumotzen, weil ich mich über die Firma Medion ärgere. Das ist mein gutes Recht, ich habe ihnen schließlich auch 800€ überwiesen. Mit dir persönlich hat das ja wohl nichts zu tun.

 

Wo, wenn nicht in einem User-Forum (das von der Firma Medion bereitgestellt und finanziert wird, aber gut, mir ist relativ egal was das hier aus deiner Sicht ist) würde man so eine Einschätzung bekommen?




 Eine solche Einschätzung können dir User eines Forums nicht geben; das sind Dinge im Verhältnis zwischen dem Service und dem Käufer, und es geht auch nicht darum "was ein Forum aus meiner Sicht so ist", sondern wie das die Betreiber eines solchen Forums sehen.

 

Du ärgerst dich also so sehr über Medion, (so wie Du schreibst muss ich annehmen du hast ihn bei Medion online gekauft, zumindest ist Medion der Hersteller), schüttest hier deinen ungerechtfertigten Frust aus obwohl Du noch nicht einmal Kontakt mit dem Medion Service aufgenommen hast?  Aber machst hier schon in unerträglicher, mühsam verklausulierter Form deinem Unmut über die Medion Qualität der Ware und des Service  Luft?  

 

Dazu beschuldigst Du mich ich würde Dich anmotzen? Nein das habe ich definitiv nicht, ich habe dir nur ein paar Fakten zum Forum und zur Gewährleistung genannt.

 

Und auch ein Fakt ist, dass bei jedem Gerät mal irgendetwas kaputt gehen oder nicht richtig funktionieren kann. Das weiss ich als erwachsener Verbraucher und gehe nicht hin und weine mich an falscher Stelle aus, sondern kontaktiere den Service,

Und fahre nicht noch den User an, der sich die Mühe nimmt deine etwas deplatzierte Frage doch in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

Also benutze  die Garantiekarte. 

 

daddle

 

PS: Und wenn Du mich ansprechen willst, dann erwarte ich zumindest eine Anrede. Soviel Höflichkeit sollte sein.


Stephan87
New Voice
Nachricht 5 von 12
5.473 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
5.473 Aufrufe

Lassen wir das.

Die Idee eines User-helfen-User-Forums ist nicht für meinen Fall geeignet. Ich bin davon ausgegangen hier Medion-Mitarbeiter anzutreffen und nicht irgendwelche Superuser, die ihre nicht-monetäre Bezahlung für kostenlose Arbeit aus dankbaren Bittstellern ziehen. Ich bin im Moment zu wütend um dir in den Allerwertesten zu kriechen, damit du mir erklärst wie man die Forensuche benutzt. Zumal ich der Meinung bin das es Medions Aufgabe sein sollte ein als gut angepriesenes und bezahltes Produkt zum laufen zu bringen. Deine Aufgabe ist es garantiert nicht. Du hast mit mir und Medion nichts zu tun.

 

Ich wende mich an Medion direkt, whatever. 

 

Adieu.

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 12
5.467 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
5.467 Aufrufe

@Stephan87 

 

Ich kann ja ohne Anrede nicht gemeint sein. Und so lächerlich. Ein Mix von Sachverhalten und falschen Bezügen.


@Stephan87  schrieb:

(...)

Ich bin davon ausgegangen hier Medion-Mitarbeiter anzutreffen und nicht irgendwelche Superuser, die ihre nicht-monetäre Bezahlung für kostenlose Arbeit aus dankbaren Bittstellern ziehen. Ich bin im Moment zu wütend um dir in den Allerwertesten zu kriechen, damit du mir erklärst wie man die Forensuche benutzt. 

Von Forensuche war ja überhaupt im ganzem Thread nicht die Rede???

 

Aber du scheinst ein kleiner Junge geblieben zu sein, und wirst sehr ausfällig, wenn man dich auch nur sachbezogen leicht kritisiert.  

 

Weil du Dich wie es scheint mit dem NB schlicht verkauft hast, und jetzt nach Möglichkeiten suchst das Gerät noch nach zwei Monaten zurück zu geben. 

 

Ich beantrage bei den Moderatoren deine Sperrung hier im Forum, denn solch unflätige Behauptungen und  Angriffe werden hier im Forum glücklicherweise nicht geduldet. 

Stephan87
New Voice
Nachricht 7 von 12
5.457 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
5.457 Aufrufe

Wüsste jetzt nicht wo ich jemanden beleidigt habe, aber in Ordnung.

Luke
Community Manager
Nachricht 8 von 12
5.372 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
5.372 Aufrufe

Hallo @Stephan87 ,

 

deine Verärgerung in allen Ehren, aber ich bitte dich trotzdem um einen angemessenen Tonfall anderen Usern

gegenüber. Wie das geht, steht in der Netiquette.

 

Es ist korrekt, dass dies ein User-helfen-Usern ist, aber natürlich steht dahinter auch ein Team von MEDION Mitarbeitern,

um im Zweifelsfalle weiterhelfen zu können. Sofern dies auf Grund eines Hardware-Problems nicht möglich ist, sei unser

regulärer Support empfohlen. Es ist jedoch durchaus hilfreich, hier im Vorfeld mit Hilfe erfahrener User andere

mögliche Ursachen auszuschließen.

 

Luke


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 12
5.340 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
5.340 Aufrufe

@Luke 

 

Es ging bei @Stephan87 hauptsächlich um die Frage, ob er sein Notebook nach Kauf nach zwei Monaten noch zurückgeben könne. Und ob das Forum wüsste, ob Medion eine Kulanzregelung in seinem Falle anwenden würde.

 

Das ist also definitiv eine Frage der Service-Handhabung in einem individuellem Fall, zu der kein User hier eine Aussage machen kann und darf. 

 

Da wäre es in diesem Falle keineswegs hilfreich, sich im Vorfeld hierzu eine Meinung mit Hilfe erfahrener User zu diesem rechtlichem und Serviceproblem einzuholen, da das eine Einmischung der User in die Handhabung von 

rechtlichen und Service-Abläufen durch Medion bedeuten würde. 

 

Was anderes wäre es wenn Stephan87 Fragen zur Behebung eines Hardware-Problems oder Störung angefragt hätte, was er nicht tat. Er stellte nur die Frage ob wir wüssten wie Medion Kulanzregeln anwendet und ob er sein  Notebook noch nach zwei Monaten zurück geben könne. 

 

Dazu kamen die beleidigenden und psychologisierenden Beurteilungen der und meiner Supportermotivation, siehe Post 5, Zitat: 


@Stephan87  schrieb:
Ich bin davon ausgegangen hier Medion-Mitarbeiter anzutreffen und nicht irgendwelche Superuser, die ihre nicht-monetäre Bezahlung für kostenlose Arbeit aus dankbaren Bittstellern ziehen. Ich bin im Moment zu wütend um dir in den Allerwertesten zu kriechen, damit du mir erklärst wie man die Forensuche benutzt. 

Das ist schon stark insinuierend. Ohne Worte!

 

Gruss, daddle

Stephan87
New Voice
Nachricht 10 von 12
5.331 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
5.331 Aufrufe

Meine Güte @daddle, lass es gut sein.

Ich habe mich mit den Thema direkt an den Support gewendet und markiere das hier als erledigt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 ANTWORTEN 11