abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Hilfeanfrage: MEDION P1561 Notebook Tatstatur / keyboard Linux

4 ANTWORTEN 4
ManuelKrause
Beginner
Nachricht 1 von 5
182 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
182 Aufrufe

Hilfeanfrage: MEDION P1561 Notebook Tatstatur / keyboard Linux

Hi, MEDION-Community,

seit einigen Wochen bin ich erfreuter Besitzer eines MEDION Akoya P1561 Notebooks (MD61935, MSN 30029832).

Da ich seit Jahrzehnten Linux-Mensch bin, habe ich nach entsprechenden Backups meiner bekannten openSUSE Tumbleweed Installation den Vorzug gegeben. Im Grunde funktionierte die Neuinstallation "out-of-the-box" -- bis auf die interne Tastatur. (Über USB-Adapter kann ich problemlos PS/2 Tastatur und Trackball anschließen.)

Allein die Tasten für Bildschirm-Helligkeit & LCD On/Off gehen bei der internen Tastatur.

Alle Online-Suchen bzgl. möglicher infrage kommender Hardware liefen ins Leere bisher.

 

Meine Bitten:

- Hat jemand schon eine passende Konfiguration (kernel modules, xorg.conf) gefunden und könnte sie teilen?

- Könnte mir jemand Hardware-Daten zum Keyboard bzw. dessen Controller aus dem Windows 10 teilen? (Daten zu den Ports aus dem Gerätemanager) Evtl. reicht auch ein Screenshot. Dann könnte ich genauer selber weitersuchen.

 

P.S.: Bitte schickt mir keine Antwort darüber, dass MEDION sich nicht mit Support für Linux Installationen beschäftigt. Wäre nicht hilfreicher als keine Antwort.

P.P.S.: Falls ich selber etwas rausbekommen sollte, poste ich das Ergebnis selbstverständlich hier.

4 ANTWORTEN 4
Burki48
Moderator
Nachricht 2 von 5
165 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
165 Aufrufe

Hallo @ManuelKrause und herzlich willkommen in der Community.

 

Leider liegen uns bezüglich Linux keinerlei Informationen vor. Daher können wir Mods Dir so nicht weiterhelfen. Vielleicht weiß ja der eine oder andere User hier Rat für Dich.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

ManuelKrause
Beginner
Nachricht 3 von 5
117 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
117 Aufrufe

Hallo nochmal,

 

wie dilettantisch von mir... Könnte bitte ein MOD das Topic und den gleichen Text im Posting korrigieren von "P1561" zu "P15651 / M15T" ?! So wäre es korrekt. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, mein Posting selber zu editieren. Lieben Dank dafür!

 

Kurz zum Stand der Dinge von meiner Seite:

Leider ist die Datenlage zu Medion Akoya Notebooks mit Linux im Internet sehr dünn und meine bisherigen Analysen der Hardware unter Linux sowie einige Tests mit veränderten kernel command lines liefen bisher erfolglos. Sieht so aus, als ob der passende kernel Treiber entweder fehlt und/ oder ein Teil der HW zu neu ist.

 

Freundliche Grüße an die MEDION Community

 

Manuel

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 5
112 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
112 Aufrufe

@ManuelKrause 


@ManuelKrause  schrieb:

Hallo nochmal,

 

wie dilettantisch von mir... Könnte bitte ein MOD das Topic und den gleichen Text im Posting korrigieren von "P1561" zu "P15651 / M15T" ?! So wäre es korrekt.


Das ist nicht schlimm. Über die von Dir gegeben MSN Nummer (30029832) kann der Rechner eindeutig identfiziert werden.

Deinen Beitrag kannst Du nur 24 Std. lang nachträglich editieren. Dazu musst Du auf die 3 Punkte re. oben neben "Nachricht" klicken, und dann  "Kommentar bearbeiten" wählen.

 

Zu Linux etwas zu erfahren wirst Du hier viel Geduld haben müssen. Und es sind auch die technischen Daten der verwendeten Bauteile, hier der Tastatur, kaum einem bekannt.

 

Gruss, daddle

ManuelKrause
Beginner
Nachricht 5 von 5
102 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
102 Aufrufe


@daddle  schrieb:

@ManuelKrause 


@ManuelKrause  schrieb:

Hallo nochmal,

 

wie dilettantisch von mir... Könnte bitte ein MOD das Topic und den gleichen Text im Posting korrigieren von "P1561" zu "P15651 / M15T" ?! So wäre es korrekt.


Das ist nicht schlimm. Über die von Dir gegeben MSN Nummer (30029832) kann der Rechner eindeutig identfiziert werden.

Deinen Beitrag kannst Du nur 24 Std. lang nachträglich editieren. Dazu musst Du auf die 3 Punkte re. oben neben "Nachricht" klicken, und dann  "Kommentar bearbeiten" wählen.

 

Zu Linux etwas zu erfahren wirst Du hier viel Geduld haben müssen. Und es sind auch die technischen Daten der verwendeten Bauteile, hier der Tastatur, kaum einem bekannt.

 

Gruss, daddle


Yo, deswegen meine Bitte an die MODS / Moderatoren um Korrektur, damit sich mehr MEDION Kunden beteiligen können.

Ich versuch's morgen mal mit dem Windows10 Backup und detaillierteren Hardware Infos von da.

 

Freundliche Grüße

Manuel

4 ANTWORTEN 4