abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

ERAZER P7644 Aldi Notebook

26 ANTWORTEN 26
KHB
Trainee
Nachricht 1 von 27
84.845 Aufrufe
Nachricht 1 von 27
84.845 Aufrufe

ERAZER P7644 Aldi Notebook

Suche oder benötige die Treiber für das Notebook P7644 und Windows 7 ultimate 64 bit Betriebssystem, da ich z.Z. noch ungern mit WIN 10 arbeiten möchte.

Die Innstallation ist über einen Austausch einer neuen SSD und HDD erfolgt, damit die Originalinstallation erhalten bleibt, aber jetzt fehlen die richtigen Treiber für Win 7 Ultimate z.B. USB usw.

Ist mit einer Erweiterung der entsprechenden Treiber auch für andere Betriebssysteme zu rechnen ?

 

Gruß

Karl-Heinz

26 ANTWORTEN 26
KHB
Trainee
Nachricht 21 von 27
47.852 Aufrufe
Nachricht 21 von 27
47.852 Aufrufe

Hallo daddle.

 

als neue SSD habe ich eine Samsung SSD 850 EVO (Basic) Series M.2 500 GB, M.2 (2280) SSD für ca. 190 € eingebaut sowie eine neue HDD Toshiba MQ01ABD100 1TB, Festplatte, 2,5 Zoll, 5.400 U/min, 8 MB für ca. 60 € Die urspünglich eingebaute SSD PHISON 256GB PS3110-S10C sowie die HDD lege ich unberührt in den Schrank und werde diese bei einem Garantiefall wieder mit dem WIN 10 Home rückbauen.

Diesen Schritt hätte ich -egal welches gekaufte Notebook- immer gemacht, da ich nur ein in eigner Regie installiertes Betriebssystem wie WIN 7 ultimate oder WIN 10 PRO benutzen möchte.

Es gibt z.Z. schon Händler (z.B. speicher.de) die ein 8 GB RAM gezielt für dieses Notebook als Erweiterung für ca. 66 € anbieten.

 

Gruß

Karl-Heinz

daddle
Superuser
Nachricht 22 von 27
47.841 Aufrufe
Nachricht 22 von 27
47.841 Aufrufe

@KHB Danke dir Hast du auch diesen Speicherriegel eingebaut und geht Dual-Channel??

Das mit den originalen Platten aufheben hat bei mir den Nachteil, dass ich das auch schon gemacht hatte und mittlerweiler zwei Sets habe die mehr oder weniger nutzlos im Schrank liegen.  Frustrierte Smiley

Ich suche noch ein Platten-Sicherungsprogramm das mit allen OEM-Partitionen von Medion umgehen kann; das würde das Ersetzen der Platten und Aufheben der originalen überflüssig machen, wenn man ein System-Backup incl. der OEM-Rettungspartitionen funktionsfähig zurückspielen könnte.

 

Grüsse, daddle

trombonefriend
Contributor
Nachricht 23 von 27
47.740 Aufrufe
Nachricht 23 von 27
47.740 Aufrufe

Hallo.

 

ICh frage mich gerade, ob dieser P7644 dieselbe Tastatur hat wie der E7420 (aktuelles 17"-NB bei Aldi-Nord).

 

Nach den Abbildungen scheint es dasselbe Gehäuse zu sein. Ist es das gleiche Gehäuse? UNd demnach dieselbe wabbelige Tastatur?

 

Gruß

daddle
Superuser
Nachricht 24 von 27
47.730 Aufrufe
Nachricht 24 von 27
47.730 Aufrufe

@trombonefriend

 

Ich empfinde die Tastaur überhaupt nicht als wabbelig, biegt sich nichts durch, klappert nicht und hat für mich eine angenehme Anschlaghärte.  Bin aber auch kein geübter Vielschreiber. Und vergleichbar wäre es nur wenn man die beiden Geräte neben einander stehen hätte.

 

gruss, daddle

kirchhod
Newcomer
Nachricht 25 von 27
35.358 Aufrufe
Nachricht 25 von 27
35.358 Aufrufe

Hallo Karl-Heinz

warum braucht man den Cardreadtreiber um ins Internet zu kommen?

Geht doch ansich über Netzwerk oder WLAN!?

Gibt es inzwischen noch neue weitere Treiber Erkenntnisse?

Frage noch zum Bios: was muss man da genau ändern.

Bei meinem Toshiba musse ich folgendes machen:

Gehen Sie zur Registerkarte "Sicherheit" und deaktivieren Sie "Sicherer Start" 3) Gehen Sie zur Registerkarte "Erweitert", wählen Sie "Systemkonfiguration" und ändern Sie den Startmodus von "UEFI" in "CSM"

Danke und LG

CMS
Beginner
Nachricht 26 von 27
35.328 Aufrufe
Nachricht 26 von 27
35.328 Aufrufe

Hallo KHB,

 

ich bin noch ganz frisch in der Community und schreibe meinen ersten Eintrag...

 

Da ich auch den P7644 auf Win 7 Pro laufen lassen möchte, waren deine Beiträge für mich sehr hilfreich.

Stand der Dinge bei mir ist:

1. Original Partitionen gesichert

2. Windows 10 raus, Festplatten formatiert und neu partitioniert

3. Win 7 Pro drauf

Der Rechner startet einwandfrei, aber die "Gräte" sind zum größten Teil noch nicht  mit den richtigen Treibern versehen.

Da du dies alles bereits erfolgreich bewältigt hast, wäre für mich jetzt wichtig die richtige Reihenfolge mit evt. Links für die Updates der Treiben zu wissen. Auf der Intelseite habe ich von einem anderen Rechner aus gesucht, aber irgendwie werde ich da von Treibern erschlagen. Ehrlich gesagt, sehe ich im Moment den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Deinen Eintrag weiter vorne habe ich natürlich gelesen, weis dennoch nicht wie ich jetzt weiter komme. Internet geht  noch nicht und Chipsatz-Treiber finde ich nur für den anderen Rechner mit dem ich bei Intel suche.

Für deine Hilfe wäre ich dir sehr dankbar.

MfG CMS

Forsakenpoet
Newcomer
Nachricht 27 von 27
35.273 Aufrufe
Nachricht 27 von 27
35.273 Aufrufe

Hallo Karl-Heinz,

ich habe, genau wie du, mir Windows 7 Ultimate auf meinen Medion Erazer p7644 installiert.

Leider fehlen mir nun vier Treiber: 1. der Ethernet-Controller 2. der PCI-Kommunikationscontroller (einfach) 3. der USB (Universal Serial Bus)-Controller und 4. der USB (Universal Serial Bus)-Controller.

Also fehlen mir die Treiber für den Chipsatz. Kannst du mir weiterhelfen? Entweder Links oder namen zu den Treibern die ich benötige nennen, oder mir den verbauten Chipsatz nennen, damit ich die Treiber selbst finde. Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Forsakenpoet

26 ANTWORTEN 26