abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E7226T Tastatur abschaltbar? Wenn ja, wie? Diese muß wieder angeschaltet werden...

3 ANTWORTEN 3
nokeyboard
Beginner
Nachricht 1 von 4
712 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
712 Aufrufe

E7226T Tastatur abschaltbar? Wenn ja, wie? Diese muß wieder angeschaltet werden...

Ja es ist tatsächlich so, die Tastatur funktioniert nicht mehr! Es gibt aber eine Touch-Screen-Tastatur auf dem Display. Dort kann man sich einloggen und mit dem Notebook arbeiten. Ist diese defekt oder kann man die über eine Funktionstaste oder ähnliches wieder aktivieren? Eine Art Kindersicherung kann das doch nicht sein, sonst würde der Touchscrenn doch auch deaktiviert werden.

 

Falls sie defekt ist, kann man die doch sicher austauschen. wie bekommt man sie herausgenommen? Muß man eine neue bei Medion bestellen oder gibt es auch welche auf dem freien Markt?

3 ANTWORTEN 3
Nachricht 2 von 4
700 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
700 Aufrufe

Hallo @nokeyboard ,

 

ich habe mal gegoogelt und auch in dieser community threads mit sehr ähnlichen Problemen gefunden. Diese kannst Du ja mal durchsehen, ob irgendwas hilfreiches für Dich dabei ist. Lose Stecker und reparaturbedürftige Hardwaredefekte waren auch dabei. Du schreibt von keiner Vorgeschichte - also von jetzt auf gleich passiert ? Vielleicht irgendeine ungewollte Tastenkombi gedrückt ? Ich kenne Dein Rechnermodell leider nicht. Du schreibst nicht welche OS Version ( WIN+r -> winver) Du installierst hast. Ich habe mir nur auf die Schnelle einen  Überblick  verschafft.

 

Ich kann hier nur "Tastatursperre bei Laptops mit Windows 10 aufheben Laptop-Besitzer können ihre Tastatur zusätzlich auch über eine Tastenkombination sperren beziehungsweise entsperren. Hierzu müssen Sie die [Fn]-Taste zusammen mit der Sperren-Taste drücken. Auf der ist in der Regel ein Tastatur-Symbol abgebildet."  zitieren.

 Nur so als Idee - keine Ahnung, ob Dein Rechner so was hat.

 

Gruss Jan

 

Nachricht 3 von 4
683 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
683 Aufrufe

Hallo @nokeyboard ,

 

bist Du schon weitergekommen ? Ich habe mir das Manual von Deinem Rechner downgeloaded und nach einer Tastatursperre gesucht - nichts gefunden. Und die "Fn +" Kombis sind ja auch darin in einer Tabelle dokumentiert - auch nichts dabei.

 

Hast Du schon mal im Gerätemanager nach Mecker-Icons gesucht ? Bei mir wird eine Verbindung bestätigt ( siehe Abb.) - kannst ja mal überprüfen - wenn dort bei Dir <falsch> steht, hätte das eine Logik - vielleicht dann den Treiber deinstalllieren und  Win-Neustart - und hoffen, dass Windows den Treiber beim booten neu installiert.

 

Tastatur_verbunden.JPG

Screenshot des Gerätemanagers: so sieht das bei meinem Desktop-Rechner aus ( Win 10 home Vers. 1909)

 

Ansonsten habe ich nur die Idee eine externe USB-Tastatur anzuschliessen und prüfen, ob sich mit der was regt.

 

Gruss Jan

 

nokeyboard
Beginner
Nachricht 4 von 4
653 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
653 Aufrufe

Vielen Dank! Mußte erst mal mein Paßwort suchen, jetzt komme ich wieder rein 🙂

Also es ist auch Win10 1909 drauf, die Tastatur funktionierte nach einem Windows-Update nicht mehr. Und im Gerätemanager ist tatsächlich ein gelbes Ausrufezeichen. Treiber neu installieren half nicht. Also nächster Schritt entfernen und neu finden lassen. Dauert etwas, da der Rechner bei einer Bekannten von mir steht. Die soll auch nachschauen, ob dort wie von Dir beschrieben noch weitere Infos zu finden sind.

Mit den Funktionstasten kann man bei dem Modell die Tastatur nicht abschalten, außer evtl. Fn + F3 (Bluetooth)? Das bewirkte aber auch nichts. Die Bildschirmtastaur funktioniert immer parallel zur normalen, so wie ich herausgefunden habe.

Also konzentrieren wir uns bei Win10 mal auf die Treibergeschichte.

3 ANTWORTEN 3