abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

AKOYA E3222 (MD 63250) / Touchscreen geht nicht / Bedienungsanleitung? / zusätzl. SSD

21 ANTWORTEN 21
7even
New Voice
Nachricht 1 von 22
1.520 Aufrufe
Nachricht 1 von 22
1.520 Aufrufe

AKOYA E3222 (MD 63250) / Touchscreen geht nicht / Bedienungsanleitung? / zusätzl. SSD

Hallo zusammen,

 

besitze seit 2 Tagen ein E3222 und habe eider bereits die ersten Fragen bzw. techn. Probleme.

 

1. seit heute (Tag 2) geht das Touchscreen nicht mehr.

Ich finde leider keine Hilfe im Internet dazu (die hilft).

Ich weiß nicht ob ich irgendeine Tastenkombination gedrückt habe oder ob es mit einem der vielen Updates zu tun hat. Gestern ging alles noch einwandfrei. Heute nicht mehr.

 

2. Ich finde keinerlei Bedienungsanleitung zu meinem E3222.

Im beiliegenden "Fresszettel" stand ich soll auf dem Desktop unter D:\Tools\Manuals schauen.

Habe kein D:\ und auch sonst finde ich so einen Ordner nicht.

Im Serviceportal gibt es zu meinem Rechner nicht eine Datei zum Download.

 

3. Beim Kauf stand in der Beschreibung folgendes:

SSD Speichererweiterung - Darf es ein bisschen mehr sein? Gehe keine Kompromisse mehr ein und erweitere dein Notebook mit einer zusätzlichen SSD von bis zu 512 GB.

Wo soll ich diese zusätzl. SSD einbauen? Finde nichts.

Gut, vielleicht würde eine Bedienungsanleitung helfen (siehe Punkt 2)... 😞

 

Ich hoffe es kann mir jemand zu den Punkten helfen!

 

Danke.

 

Grüße

Peter

21 ANTWORTEN 21
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 22
1.052 Aufrufe
Nachricht 2 von 22
1.052 Aufrufe

Moin @7even und willkommen

hier schon einmal eine BDA:

http://bda.medion.com/bda_40068127.pdf

Tschüss Fishtown

SSD M.2 auf der Unterseite einbauen, siehe Montageklappe.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 22
1.046 Aufrufe
Nachricht 3 von 22
1.046 Aufrufe

@Fishtown @7even 

 

Was Fishtown vorschlägt, geht nur bei den Modellen, die mit 64 GB eMMC ausgestattet sind. Es gibt aber viele E3222 Varianten, die statt mit 64 GB eMMC-Speicher ausgerüstet direkt mit einer 64 GB oder128 GB M2 SSD in besagtem Slot ausgeliefert werden. Dann lässt sich die SSD nur durch Austausch gegen eine grössere M2-SSD ersetzen.

 

Mit anderen Worten, hat deine Festplatte, auf der die Partition C:\ und vielleicht noch eine zweite Partition D:\ ist, zusammen ca 116 GB nutzbarer Speicher, dann hast du bereits den Slot für die Speichererweiterung durch die 128 GB brutto M2 SSD besetzt. Bei nur 64 GB Speicher musst Du in der Datenträgerverwaltung nachsehen (s.u.)

 

Um das zu wissen, müsstest Du uns die MD- und die MSN-Nummer nennen,  die hinten auf einem Aufkleber auf dem NB-Boden zu finden sind. Und nenne bitte auch w.elchen Prozessor Du hast, einen Celeron N4100 oder einen Pentium "Silver" N5000.

 

Du kannst auch mit der Windows-Taste und X --> Datenträgerverwaltung, in dieser Dir ansehen, was für eine Grösse und was für eine Art Festplattenspeicher bei deinem E3222 bereits eingebaut ist..

 

Gruss, daddle

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 22
1.038 Aufrufe
Nachricht 4 von 22
1.038 Aufrufe

Moin @daddle 

und so ein Modell scheint es wohl auch zu sein,

sonst würde dort ja nicht stehen:

"Darf es ein bisschen mehr sein?

Gehe keine Kompromisse mehr ein und erweitere Dein Notebook mit einer zusätzlichen SSD von bis zu 512 GB"

https://www.medion.com/at/shop/p/convertible-notebooks-medion-akoya-e3222-intel-pentium-silver-n5000...

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
7even
New Voice
Nachricht 5 von 22
1.031 Aufrufe
Nachricht 5 von 22
1.031 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

danke für die Antworten und das Manual.

 

Ich finde den Text schon sehr irreführend.
"...Der zusätzliche SSD-Schacht erlaubt es Dir, jederzeit mühelos eine SSD-Festplatte bis 512 Gigabyte einzubauen und so noch mehr Platz für Filme, Fotos und Dateien zu nutzen."

Da mein E3222 bereits eine 128 GB Platte hat und hier steht "zusätzliche SSD Schacht..." gehe ich davon aus dass zusätzlich zu den 128 GB ich noch eine SSD bis zu 512 GB einbauen kann.

Wennn ich euch richtig verstehe geht das nicht...?!

 

Mein größtest Problem ist aber noch immer der Touchscreen der auf einmal nicht mehr geht.
Wieso? Was kann ich tun um zumindest das Problem zu lokalisieren?

Habe im Internet gelesen dass ich im Gerätemenager prüfen soll ob bei Eingabegeräte der Eintrag "HID Touchscreen" (oder so ähnlich) aktiv ist. Bei mir gibt es so einen Eintrag gar nicht.

Allerdings weiß ich nicht ob es den vorher schon gab als der Touch noch funktioniert hat.

 

Please help!

Danke!

 

Grüße

7even
New Voice
Nachricht 6 von 22
1.028 Aufrufe
Nachricht 6 von 22
1.028 Aufrufe

oh... und ganz vergessen...

Silver N5000

MSN 30026197

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 22
1.027 Aufrufe
Nachricht 7 von 22
1.027 Aufrufe

@Fishtown 

 

Du verstehst es nicht. Ja, es ist so, dass es das auch gibt, und ein solches mit dieser Ausstattung angeboten wird. Aber das ist nicht das Modell von @7even .

 

Und ich schrieb ja, es gibt dieses NB-Modell, besonders das E3222 und auch das Schwestermodell E3221 in vielen Varianten, mit Celeron Mobile N4100 und Intel Pentium Mobile  N5000, und  unterschiedlichen Festplattenausstattungen.

 

Aber unter der MD Nummer 63250, die er angegeben hat, wird als Ausstattung immer eine

128 GB M2 SSD gelistet, und kein Modell wie in deinem falsch angegeben Link mit nur 64 GB eMMC.

 

Dass das Handbuch da für manche Varianten falsche Hoffnungen weckt, hatte ich bereits vor Weihnachten nach meinen "Diskursen" mit Raymond den Mods mitgeteilt. Gab aber keine Reaktion.

Schau selber, mit Geduld,  ins Intranet. 😉

 

Tschüß, daddle

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 22
1.020 Aufrufe
Nachricht 8 von 22
1.020 Aufrufe

@7even 

 

JA, die MSN 30026197  bestätigt meine Aussage; du hast bereits eine 128 GB M2 SSD eingebaut.

Dann gilt was ich in Post 3  schrieb. Trotzdem ein nettes Teil. Viel Spass damit.

 

Gruss, daddle

7even
New Voice
Nachricht 9 von 22
1.013 Aufrufe
Nachricht 9 von 22
1.013 Aufrufe

@daddledanke, auch wenn das eigentlich echt **beep**e und **beep**e ist 😞

 

ne Idee zwecks des Touchscreens?

daddle
Superuser
Nachricht 10 von 22
1.009 Aufrufe
Nachricht 10 von 22
1.009 Aufrufe

@7even 

 

Ja, du musst die Treiber neu installieren, die Chipsatz und die I/O Treiber. Oder gleich das ganze Treiberpaket, (ohne Zwischen Reboot nach der Chipsatzinstallation!). Dabei nicht erschrecken, es kommen ganz viele feurig rote Fehlermeldungen. Die besagen nur, dass die Treiber bereits vorhanden sind. Immer mit Fortsetzen (C für Continue  oder Enter, aber das bricht glaube ich die Installation ab). Wird einem aber angezeigt, welche Taste zum Weitermachen gilt. 

Und dann muss man noch die  I/O-Treiber (nach Download und Extract aus  C:\Medion\TP_Disable\SisIO.inf) oder aus dem vorhandenem mitgeliefertem Treiberverzeichnis:

C:\ Drivers\ Entpackte Zip \ TP_Disable \ SisIO.inf  händisch über den Geräte Manager installieren. Wie steht in der YS13G_install.cmd.  

Suche ich dir das noch textlich raus

Du kannst die passenden Treiber auch unter der MSN 30025811 im Medion Service-Portal -->  Rund ums Produkt nochmal runterladen. Meine Treiber.zip hatte einen Fehler und liess sich nicht entpacken.

 

Gruss, daddle

21 ANTWORTEN 21