abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

GELÖST
Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
49.884 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
49.884 Aufrufe

Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

Hallo,

habe mir die Medion Life Cloud MD 86783 gekauft und auch erfolgreich installiert, Kennwörter vergeben, Benutzer angelegt, Ordner angelegt, Daten übertragen usw.

Konfiguration der NAS: (Raid1)

BS: Windows 7

Router: Fritzbox

über Heimnetzwerk und auch über den Webbrowser hat alles gut funktioniert.

 

Musste die NAS aber umziehen an einen anderen Standort (anderer Internetanbieter, andere Fritzbox). Im Heimnetzwerk wurde die NAS erkannt, auch über den Webbrowser war die Platte ansprechbar, aber ich hatte keinen Zugriff auf die HDD. Es kam immer die Meldung das ich die Konfiguration der beiden eingebauten HDD als RAID 1 oder JBOD festlegen soll (was ja den kompletten Datenverlust zur Folge hat).

Da ich ein BackUp meiner Daten hatte, habe ich also wieder neu Konfiguriert. Jetzt läuft auch wieder alles.

Aber ich muss demnächst die NAS leider wieder zurück an den alten Standort bringen und habe Bedenken, das mir das wieder passiert und ich wieder alle Daten löschen muss. Das kann es ja wohl nicht sein.

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung wie ich das vermeiden kann?

Bin Dankbar über jeden Tipp.

 

Gruß Kassa

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
52.338 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
52.338 Aufrufe

Re: Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

Hallo @kassa und herzlich willkommen in der Community.

 

Beim Einrichtungsprozess der Lifecloud werden die Informationen über die Einstellungen, Festplattenkonfiguration, Freigaben, angelegte Benutzer, usw. auf den HDDs abgelegt, damit diese auch in stromlosem Zustand erhalten bleiben.

 

Alleine der Transport und das Anschließen der Cloud an einen anderen Router an einem anderen Standort ist definitiv nicht für einen Datenverlust oder die Aufforderung die Platten neu einzurichten verantwortlich.

 

Beim Wechsel von einem LAN in ein anderes ist keine komplette Neukonfiguration erforderlich. Solltest du aber in deiner Lifecloud eine feste IP Adresse vergeben haben, ist diese bei einem Routerwechsel lediglich an den IP-Adressbereich des neuen Routers anzupassen.

 

Kann es sein, dass du nach dem Umzug an den neuen Standort über unsere Lifecloudseite gegangen bist, dort auf "Neues Gerät einrichten" geklickt und den Knopf an der Cloud gedrückt hast? Damit hättest du dann eine komplette Neukonfiguration angestoßen. Das würde auch die Aufforderung zur Neueinrichtung der Platten erklären.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
52.339 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
52.339 Aufrufe

Re: Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

Hallo @kassa und herzlich willkommen in der Community.

 

Beim Einrichtungsprozess der Lifecloud werden die Informationen über die Einstellungen, Festplattenkonfiguration, Freigaben, angelegte Benutzer, usw. auf den HDDs abgelegt, damit diese auch in stromlosem Zustand erhalten bleiben.

 

Alleine der Transport und das Anschließen der Cloud an einen anderen Router an einem anderen Standort ist definitiv nicht für einen Datenverlust oder die Aufforderung die Platten neu einzurichten verantwortlich.

 

Beim Wechsel von einem LAN in ein anderes ist keine komplette Neukonfiguration erforderlich. Solltest du aber in deiner Lifecloud eine feste IP Adresse vergeben haben, ist diese bei einem Routerwechsel lediglich an den IP-Adressbereich des neuen Routers anzupassen.

 

Kann es sein, dass du nach dem Umzug an den neuen Standort über unsere Lifecloudseite gegangen bist, dort auf "Neues Gerät einrichten" geklickt und den Knopf an der Cloud gedrückt hast? Damit hättest du dann eine komplette Neukonfiguration angestoßen. Das würde auch die Aufforderung zur Neueinrichtung der Platten erklären.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 4
49.824 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
49.824 Aufrufe

Re: Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

Hallo Andi,

 

Danke für deine Antwort.

 

"Kann es sein, dass du nach dem Umzug an den neuen Standort über unsere Lifecloudseite gegangen bist, dort auf "Neues Gerät einrichten"

Das halte ich nicht für ausgeschlossen, ich weiß es nicht mehr. Dann hoffe ich also für den nächsten Umzug das alles klappt.Smiley (fröhlich)

 

Jetzt gerade noch eine andere Frage, was passiert eigentlich, wenn wärend der Datenübertragung der Strom ausfällt?

 

Gruß Kassa

Master Moderator
Nachricht 4 von 4
49.822 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
49.822 Aufrufe

Re: Medion Life Cloud MD 86783 mit Datenverlust bei Standortwechsel

Hallo @kassa ,

 

dann sollten nur die Daten übertragen werden, die bis zum Zeitpunkt des Ausfalls geschrieben werden konnten. Wenn der Strom während der Übertragung einer einzelnen größeren Datei ausfällt, wird diese wahrscheinlich entweder fehlerhaft oder gar nicht übertragen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.