abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 9
232 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
232 Aufrufe

MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10

Hallo allerseits,

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen...

Meine MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" wird auf meinen neuen Windows 10 Medion PC nicht mehr erkannt!

Bis zuletzt hat diese an den alten Windows 7 Medion PC funktioniert.

Die Blaue Lampe leuchtet und die Platte reagiert auch darauf wenn ich den USB3 Stecker am PC einstecke bzw. leuchtet nicht mehr wenn ich den stecker entferne (Das  Laufwerk hört auch auf zu drehen).

Im System ist die Platte allerdings nirgens zu finden, ich kann auch keinen Laufwerksbuchstaben vergeben, da sie ja nirgens zu finden ist...

Das Kabel ist offenbar ganz da meine 2TB Medion 2,5" Platte wunderbar funktioniert.

Gibt es von Medion ein Update oder eine Lösung?

Für HILFE bin ich wirklich DANKBAR!

Gruß Marco

8 ANTWORTEN 8
Superuser
Nachricht 2 von 9
229 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
229 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10


@Marco-Berlin  schrieb:

Im System ist die Platte allerdings nirgens zu finden, ich kann auch keinen Laufwerksbuchstaben vergeben, da sie ja nirgens zu finden ist...

 


Hallo @Marco-Berlin 

willkommen in der Community.

 

Auch nicht in der Datenträgerverwaltung?

 

Gruß
Iks-Jott



____________________________________________________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 9
222 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
222 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10

Hallo und Danke,

 

Nein leider ist die Platte nirgens zu finden,

Datenverwaltung, Partition erstell Seite (Sorry weis nicht wie das richtig heist) und im Explorer sowieso nicht.

Hab beim Einstecken des USB3 auch mal die Datenverwaltung aufgehabt und beobachtet...nix passiert...

Wie schon geschrieben, die Platte reagiert und läuft...

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 9
192 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
192 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10

@Marco-Berlin 

 

Hattest Du in der Datenträgerverwaltung ( So heisst diese) auch unter dem Karteireiter "Aktion" auf Aktualisieren" geklickt?

sonst siehst Du die Platte nach dem Einstecken des Anschlusskabels noch nicht. Die Anzeige muss vorher aufgefrischt werden.

Dass die Platte "reagiert" und" läuft"? Was meinst Du damit? 

 

Gruss, dadddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 9
188 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
188 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10

@daddle

 

Ich habe die Datenträgerverwaltung vor einstecken aus gehabt, somit sollte die aktuell sein wenn ich die aufmache, oder?

 

Mit die Platte reagiert und läfut meine ich das die blaue lampe leuchtet wenn ich das Netzteil anschliesse und diese anfängt zu blinken und dauerhaft zu leuchten wenn ich das USB kabel angeschlossen habe und dann auch erst die Platte rotiert.

 

Ich habe das gleiche Problem auch bei meinem Windows 10 Laptop.
es scheint also das ein Treiber oder sowas bei der Ex.-Festplatte fehlt damit diese auf Windows 10 funtkioniert.

 

Die Platte funktioniert einwandfrei am Datenhafen auch nur mit Kabeln angeschlossen am alten Windows 7 PC.

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 9
163 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
163 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10


@Marco-Berlin  schrieb:

Hallo und Danke,

Hab beim Einstecken des USB3 auch mal die Datenverwaltung aufgehabt und beobachtet...nix passiert...

Wie schon geschrieben, die Platte reagiert und läuft...


Hier sagst Du die Datenträgerverwaltung war schon geöffnet als Du die Platte angesteckt hattest.

In späteren Post sagst Du widerssprüchlich zur vorherigen Aussage (nur auf diese kann sich ein anderer User beziehen)  du hättest die Datenträgerverwaltung aus gehabt, und etwas forsch mit dem nachgesetztem  (...oder?)

 


@Marco-Berlin  schrieb:

@daddle 

Ich habe die Datenträgerverwaltung vor einstecken aus gehabt, somit sollte die aktuell sein wenn ich die aufmache, oder?


Was stimmt denn nun?

Und lies mal bitte die Antwort die ich auf die fast gleichlautende Anfrage in dem anderem Thread gepostet hatte. Das betrifft auch dein Problem.

 

Gruss, daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 7 von 9
138 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
138 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10


@daddle  schrieb:

 

Was stimmt denn nun?

Beides, denn ich hatte ja geschrieben


Hab beim Einstecken des USB3 auch mal die Datenverwaltung aufgehabt und beobachtet

etwas forsch war mein (oder?) nicht gemeint es war halt nur mal nachgefragt,

 

Wie aber auch immer, ich hatte gehofft das man mir hier bei Medion einfach einen Hinweis gibt das man für die Benutzung der Medion Platte an einem Windows 10 PC / Laptop irgendeinen Treiber oder ähnliches laden muss damit es funktioniert.

Mir war nicht klar das ich das Windows System in seinen Bestandteilen untersuchen muss, denn das kann ich nicht dafür reichen meine Kenntnisse nicht aus.

 

Ich bin ein Nutzer und somit wollte das was ich kaufe nutzbar sein.

Wenn das was ich von Medion kaufe nach ein paar Jahren nicht mehr nutzbar ist weil da irgendwas spezielles verbaut ist, dann wäre mein Fazit nichts mehr von Medion zu kaufen.

Nur ganz nebenbei sei erwähnt das z.B. meine WD Platten problemlos funktionieren am Windows 10 PC/Laptop.

 

Wenn du so nett bist mir einen Link zu posten damit ich deine Antwort in einen anderen Thread finde, würde ich da gerne nochmal nachlesen.

Danke

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 9
125 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
125 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10


@Marco-Berlin  schrieb:

Wie aber auch immer, ich hatte gehofft das man mir hier bei Medion einfach einen Hinweis gibt das man für die Benutzung der Medion Platte an einem Windows 10 PC / Laptop irgendeinen Treiber oder ähnliches laden muss damit es funktioniert.

 

Mir war nicht klar das ich das Windows System in seinen Bestandteilen untersuchen muss, denn das kann ich nicht dafür reichen meine Kenntnisse nicht aus.

 

Ich bin ein Nutzer und somit wollte das was ich kaufe nutzbar sein.

Wenn das was ich von Medion kaufe nach ein paar Jahren nicht mehr nutzbar ist weil da irgendwas spezielles verbaut ist, dann wäre mein Fazit nichts mehr von Medion zu kaufen.


Hallo Marco,

 

es ist nicht die Rede davon gewesen, dass Du WIndows sezieren müsstest um eine externe Festplatte anzuschliessen. Genau so wenig hat dieser "Fehler" bei deinem Festplattenanschluss etwas mit Medion an sich zu tun, sondern es liegt eine Windows- und Hardware- Eigenart vor, die manchmal dazu führt daß per USB angeschlossene externe Festplatten nicht immer sofort erkannt und initialisiert werden, was bedeutet, daß nicht immer ein Laufwerkbuchstaben vergeben wird.

 

Dazu kommt, dass ext. Platten mal an diesem mal an einem anderem USB-Port ; oder auch an einem anderem PC angeschlossen wurden. Oder an dem fraglichen USB-Port vorher eine andere ext. Platte angeschlossen war.

Bei jedem erneutem Anschluss muss der Buchstabe unter dem die Platte beim vorherigen Anschluss gelistet war, überprüft werden.

Dann kann es sein, dass am vorherigem PC die Platte mit E: gelistet war, beim nächsten Anschluss aber E: schon vergeben ist, z.B. für das CD-Lf-Werk oder für eine weitere Partition oder Festplatte.

 

Dabei kommt es eben vor, dass kein Laufwerkbuchstabe vergeben werden kann, dann ist die Platte für den Datei-Explorer und User nicht zu sehen, außer in der Datenträgerverwaltung (Windows-Taste und X drücken --> Datenträgerverwaltung). 

 

Wenn die Platte da nicht direkt sichtbar ist, schaue unten in der Maske bei der graphischen Blockdarstellung nach, ist übersichtlicher als die im oberen Abschnitt angegebene Listung der Platten-Partitionen. In der Maske auch mal runter scrollen, dann solltest Du deinen Datenträger an einer der höheren Nummern erkennen können.

Wenn in den zugehörigen  Block-Kästchen kein Laufwerksbuchstabe angegeben ist, kann man den  dort über Rechtsklick in dem Kontextmenü vergeben, und die Platte würde im Datei-Explorer gelistet.

 

Wenn die Platte überhaupt nicht gelistet wird, dann muss man einen schlechten Kontakt oder einen Defekt in der Verbindung zwischen Festplatte und USB annehmen. Da deine Platte aber an deinem Laptop funktioniert, ist am ehesten die USB-Buchse oder die Kombination aus USB-Buchse und Kabelstecker zu überprüfen. 

 


@Marco-Berlin  schrieb:

Meine MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" wird auf meinen neuen Windows 10 Medion PC nicht mehr erkannt!

Bis zuletzt hat diese an den alten Windows 7 Medion PC funktioniert.

Das Kabel ist offenbar ganz da meine 2TB Medion 2,5" Platte wunderbar funktioniert.


Wieso schliesst Du aus dem Test mit der 2TB 2,5" Platte, die erkannt wird, dass der komplette

Verbindungsstrang  -->  Buchse an ext.3 TB Platte <-> USB-Kabel mit bds. Steckern <-> Buchse am PC, intakt ist, bzw die Verbindungskontakte auch wirklich Kontakt herstellen? Es ist beim "Test" eine andere Platte dahinter, die 2,5 Zoll Platte; so könnte es auch sein dass die Kabel-Stecker in dessen strammerer Anschlussbuchse Kontakt geben, und in der der 3 TB-Platte nicht immer.

 

Wie heisst denn dein neuer Win 10 PC? Nenne bitte die MSN-Nummer und die MD-Nummer an der die 3,5 "- 3TB Platte nicht erkannt wird.  

Hast Du alle USB-Buchsen durchprobiert, auch mal die hinteren hergenommen? Und funktionieren andere Geräte, z.B USB-Sticks oder ein ext. CD/DVD-Lf-Werk an den jeweiligen "versagenden USB-Anschlüssen" ohne Probleme, oder auch nicht alle?

 

Gruss, daddle

 

Highlighted
New Voice
Nachricht 9 von 9
104 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
104 Aufrufe

Re: MD 90179 - 3TB Externe Festplatte 3,5" - Windows 10


@daddle  schrieb:

Wie heisst denn dein neuer Win 10 PC? Nenne bitte die MSN-Nummer und die MD-Nummer an der die 3,5 "- 3TB Platte nicht erkannt wird.  

Hast Du alle USB-Buchsen durchprobiert, auch mal die hinteren hergenommen? Und funktionieren andere Geräte, z.B USB-Sticks oder ein ext. CD/DVD-Lf-Werk an den jeweiligen "versagenden USB-Anschlüssen" ohne Probleme, oder auch nicht alle?

 

Gruss, daddle

 


Also der neue ist dieser hier:

https://www.medion.com/de/shop/p/core-gaming-pcs-erazer-p67069-intel-core-i5-9400f-windows-10-home-g...

 

Ich hab noch nicht alle USB Anschlüsse mit der Platte probiert, aber an denen wo die dran war hatte ich schon diverse geräte dran.

Ich werde am Wochenende mir mal die Zeit und den Mut nehmen die diversen angebotenen Ideen ausprobieren.

Bis dahin erstmal DANKE