abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X7842 WLAN Probleme

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
maschine33
Apprentice
Nachricht 1 von 4
24.752 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
24.752 Aufrufe

Erazer X7842 WLAN Probleme

Hi, ich weis nicht weshalb mein wlan immer wieder absackt, also hab zu erst vollen speed, fluktuiert dann sehr stark, geht dann schliesslich in den keller und trennt sich dann automatisch! mit andern laptop keine probleme, also netztwerk in ordnung! kann es sein dass der wlan adabter nach so kurzer zeit schon seinen geist aufgibt? hab schon alles versucht, neu installiert mit neuesten treiber, alles nichts gebracht! surfe im kb bereich zur zeit, was kann das sein? help me! maschine33
Michael Schauer
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 3 von 4
27.550 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
27.550 Aufrufe

Hallo @maschine33.

 

Wenn sich das Notebook noch innerhalb des Garantierahmens befindet, senden wir dir gerne einen Retourenschein zu und tauschen das WLAN-Modul kostenlos in der Werkstatt aus, falls es tatsächlich defekt ist. Bitte wende dich dazu einmal an unseren Support.

 

Solltest du bereits auf eigene Faust ein neues WLAN-Modul eingebaut haben, können wir die Kosten dafür leider nicht übernehmen.

 

Die einzige Möglichkeit bestünde dann darin, dass du dein im Internet erwobenes WLAN-Modul wieder beim Käufer zurückgibst, das defekte Modul wieder einbaust und uns das Notebook zuschickst, so dass wir das Modul bei uns austauschen können. Aber ich denke, der Aufwand ist es nicht wert.

 

Bitte erkundige dich demnächst vor dem eigenständigen Kauf von Ersatzteilen, zu welchen Bedingungen ein Austausch bei uns möglich ist.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
maschine33
Apprentice
Nachricht 2 von 4
24.233 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
24.233 Aufrufe

hab Medion eine Mail geschickt um neuen INTEL Dual Band Wireless-AC 7265 Adapter zu bekommen!

Der war defekt und hab mir selber einen besorgt, geht jetzt wieder alles Normal!

nur sehe ich nicht ganz ein, weshalb ich mir den selber zahlen soll?

Geht zwar nur um 20€ und wegen sowas schick ich einen 2 Monate alten Laptop sicher nicht zur Reparatur ein, da muss es schon aus Kullanz einen Ersatz geben!

Andre Hersteller machen das schliesslich auch so und auserdem soart sich Medion die Repearatur, das Porto usw.

Bin Neugerig ob Medion mir einen neuen Adapter schickt oder sonstige Gutschrift?

Michael Schauer
Andi
Master Moderator
Nachricht 3 von 4
27.551 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
27.551 Aufrufe

Hallo @maschine33.

 

Wenn sich das Notebook noch innerhalb des Garantierahmens befindet, senden wir dir gerne einen Retourenschein zu und tauschen das WLAN-Modul kostenlos in der Werkstatt aus, falls es tatsächlich defekt ist. Bitte wende dich dazu einmal an unseren Support.

 

Solltest du bereits auf eigene Faust ein neues WLAN-Modul eingebaut haben, können wir die Kosten dafür leider nicht übernehmen.

 

Die einzige Möglichkeit bestünde dann darin, dass du dein im Internet erwobenes WLAN-Modul wieder beim Käufer zurückgibst, das defekte Modul wieder einbaust und uns das Notebook zuschickst, so dass wir das Modul bei uns austauschen können. Aber ich denke, der Aufwand ist es nicht wert.

 

Bitte erkundige dich demnächst vor dem eigenständigen Kauf von Ersatzteilen, zu welchen Bedingungen ein Austausch bei uns möglich ist.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

maschine33
Apprentice
Nachricht 4 von 4
23.977 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
23.977 Aufrufe

ist natürlich in der Garantie, nur sende ich das nicht wegen sowas ein und warte Tage oder wochen auf die Reparatur!

Fakt ist nun mal dass das WLAN Teil defekt gewesen ist und mit neuem Modul, keine Probleme mer habe!

Werde den Support kontaktieren und gegebenfalssl das defekte Modul, wo ja die Seriennummer des Laptops auch drauf ist, einschicken, wobei schon der Aufwand nicht in Relewanz steht!

Sowas sollte Formlos und Kundenorinetiert von statten gehn!

Bin selber 30 Jahre Unternehmer im Technischen Bereich und so ein Aufwand fang i mir erst gar nicht an, wobei ich es auch verstehe, dass ein Konzern anders handeln muss!

glg.  maschine33

 

Michael Schauer
3 ANTWORTEN 3