abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Klonen einer Festplatte auf Ziellaufwerk Drive-n-go 1 TB mit Acronis True Image nicht möglich.

3 ANTWORTEN 3
Beginner
Nachricht 1 von 4
24.550 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
24.550 Aufrufe

Klonen einer Festplatte auf Ziellaufwerk Drive-n-go 1 TB mit Acronis True Image nicht möglich.

Das Klonen einer Festplatte mit Acronis True Image 2015 ist nicht möglich. Drive-n-go wird nicht als Ziellaufwerk erkannt.

Das Kopieren von Daten auf Drive-n-go funktioniert ohne Probleme. Mit anderen Speichermedien (z.B. WD Elements 2 TB, USB-Stick Scandisk 128 GB) und ansonsten identischer Hard- und Software gelingt das Klonen immer problemlos. Zwei gleiche Medion Drive-n-go externe Festplatten zeigen die gleiche Erscheinung. Was tun?

3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
23.210 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
23.210 Aufrufe

Hallo @hsualk und herzlich willkommen in der Community.

 

In diesem Zusammenhang wären folgende Infos noch hilfreich:

 

1.

Bitte nenne uns einmal die achtstelligen Artikelnummern (MSN) der beiden externen Festplatten.

 

2.

Auf welchem PC versuchst du das Klonen? Handelt es sich auch um einen MEDION PC oder Notebook? Dann brauchen wir auch davon die MSN.

 

3.

Schließt du die HDDs immer an einen USB 2.0 oder USB 3.0 Anschluss an?

 

4.

Welche Version von TrueImage verwendest du? Hast du bei Acronis mal nach Updates gefragt?

 

5.

Mit welchem Dateisystem (FAT, FAT32, NTFS) sind die beiden nicht funktionierenden im Gegensatz zu den funktionierenden HDDs formatiert? Liegt hier evtl. schon der Fehler?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 4
23.123 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
23.123 Aufrufe

Hallo Andi,

vielen Dank, dass Sie sich mit meiner Frage befasst haben.

Da ich das Problem schnell lösen musste, habe ich die externen Medion USB Festplatten zurückgegeben.

Mit den als Ersatz beschafften USB Festplatten  WD Elements 1 TB erfolgte der Klon ohne Probleme mit identischer Hard- und Software.

Das Klonen erfolgte bei den Medion Drive-n-go 1 TB USB Festplatten mit folgender Konfiguration

1. HP Pavilion dv7-3125sg, WIN 7 Pro, USB 2, True Image Home 2015, Dateisystem NTFS

2. Samsung 700Z, WIN 7 Pro, USB 2.0, true Image Home 2015, Dateisystem NTFS.

 

Unter WIN werden die Medion Drive-n-go (SN: 790213,04009339 und SN: 790213.04009577) .Festplatten erkannt und können auch mit der Datenträgerverwaltung bearbeitet werden.

 

Das Speichern und Lesen von Dateien ist ebenfalls ohne Probleme durchführbar.

 

Gruß

Klaus

Master Moderator
Nachricht 4 von 4
20.364 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
20.364 Aufrufe

Hallo @hsualk.

 

Vielen Dank für dein Feedback. Mir ist zwar nicht klar, warum es mit unseren Platten nicht funktioniert hat, obwohl sie sonst einwandfrei liefen, aber zumindest hast du nun für dich eine Lösung gefunden.

 

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Comunity.

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3