abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer X20 stürzt dauernd ab

GELÖST
41 ANTWORTEN 41
SonnenkindSA
Trainee
Nachricht 1 von 42
8.139 Aufrufe
Nachricht 1 von 42
8.139 Aufrufe

Medion Erazer X20 stürzt dauernd ab

Hallo Community!

Ich habe vor drei Tagen den Medion Erazer X20 mit GeForce RTX 3080 bekommen und seit gestern dauernd Abstürze wenn ich gespielt habe oder mehrere Livestreams am laufen habe.

Ich habe bereits den Thread gesehen welcher über dieses Thema sprach und habe versucht diese 180er BIOS zu updaten, aber auf keinem meiner USB Disks kann die Datei gefunden werden. Allerdings kam beim scannen nach Updates in MSI Control ebenfalls nichts Neues und wurde gesagt das alles aktuell und ohne Probleme ist.

Ich habe auch bereits einiges versucht wie einen problemlosen Stress Test, die BIOS Einstellung auf Optimized Defaults zu stellen, die neuesten Driver heruntergeladen, optionale Windows Updates heruntergeladen die etwas mit Intel und meinem Monitor zu tun hatten und zur Sicherheit auch bei jedem Browser die Hardware-Beschleunigung ausgeschaltet.

Selbst wenn heute noch kein Absturz kam wollte ich dennoch hier nachfragen ob ihr eine Lösung kennt mit der ich auch ganz sicher sein kann. Falls ein weiterer Absturz vorkommt, oder alles wieder in Ordnung ist, werde ich natürlich updaten.

 

Hier ist noch die Fehlermeldung die beim Absturz kam. Ich hoffe ihr wisst vielleicht eine Lösung.

 

problem1.jpgproblem2.jpg

 

41 ANTWORTEN 41
mishix
Apprentice
Nachricht 31 von 42
1.472 Aufrufe
Nachricht 31 von 42
1.472 Aufrufe

Aus einem anderen forumseintrag habe ich bereits gelesen das ein 1000 watt netzteil keinen unter schied gemacht hat.

ich glaube es war dieser bin mir aber nixht sicher. Oder es ist sogar in dem wir gerade schreiben 

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/High-End-Gaming-PC-Hunter-X20-MD34445-dauernd-restarts...

 

scot
Apprentice
Nachricht 32 von 42
1.431 Aufrufe
Nachricht 32 von 42
1.431 Aufrufe

Hallo @mishix , 

 

bist du nach deinem Windows 11 Update nach wie vor absturzfrei?

 

Grüße

scot

mishix
Apprentice
Nachricht 33 von 42
1.428 Aufrufe
Nachricht 33 von 42
1.428 Aufrufe

Bin leider erst ab morgen wieder am pc 

von letzte woche freitag bis sonntag abend absturztfrei - ca 20 h spielzeit knapp 

SonnenkindSA
Trainee
Nachricht 34 von 42
1.425 Aufrufe
Nachricht 34 von 42
1.425 Aufrufe

Ich hoffe das ihr eine Lösung finden werdet.

Mir war's genug, hab den PC zurück gebracht und einen neuen geholt. Seitdem auch keine Abstürze mehr.

Aber leider kann nicht jeder einfach so einen neuen Gaming PC kaufen, deshalb viel Glück an alle hier mit demselben Problem.

scot
Apprentice
Nachricht 35 von 42
1.345 Aufrufe
Nachricht 35 von 42
1.345 Aufrufe

Ich habe jetzt festgestellt, dass die Abstürze bei mir immer nur innerhalb der ersten 20 min passieren. Manchmal 2 Abstürze innerhalb von 20 min, manchmal nur einer. Aber nach diesen 1-2 Abstürzen läuft er dann fehlerfrei. Vielleicht hilft das ja jemanden bei der Problemsuche. 

 

Mich würde aber grundsätzlich jetzt doch mal interessieren: arbeitet irgendjemand bei Medion noch an diesem Problem? Von offizieller Stelle habe ich jetzt nämlich schon sehr lange nicht mehr gehört...

Schade

 

Grüße

Andi
Master Moderator
Nachricht 36 von 42
1.331 Aufrufe
Nachricht 36 von 42
1.331 Aufrufe

Hallo @scot.

 

Anfangs wurde von den Community-Usern, die ein OEM-Bios haben ein Update gefordert, weil die Ausliefer-BIOS-Version keine Resize BAR Funktion enthielt. Zu diesem Zeitpunkt berichteten diese User nicht von Abstürzen, sondern lediglich vom Wunsch, die Resize-Bar nutzen zu können.

 

Dieser Bitte sind wir mit der BIOS-Version 205 nachgekommen und von den gleichen Usern habe ich im Nachhinein auch keine weiteren Beiträge gelesen, die auf Abstürze, bzw. Reboots hinweisen.

 

Aktuell scheint es aber (warum auch immer) einige Fälle zu geben, bei denen der PC in Verbindung mit dem 205er BIOS trotzdem abstürzt, bzw. einen Reboot durchführt. Um hier mögliche Zusammenhänge zu erkennen, benötige ich einmal von allen Usern, die ein Z490 Gaming Edge Mainboard mit OEM Bios (7C79WOX.xxx) haben folgende Angaben:

 

1. Artikelnummer (MSN) des PCs

2. BIOS-Version bei Auslieferung

3. BIOS-Version aktuell

4. Windowsversion bei Auslieferung

5. Windowsversion aktuell

6. Wurden nach dem BIOS-Update die "optimized Defaults" im BIOS geladen?

7. Wurde nach dem BIOS-Update eine Reststromentladung

 

Spoiler

1.) PC ausschalten

2.) Stromkabel hinten aus dem PC herausziehen

3.) Einschaltknopf am PC für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)

4.) PC für 15 Minuten vom Strom getrennt lassen.

5.) Stromkabel wieder anschließen

6.) PC einschalten

durchgeführt?

 

Ich würde diese Infos dann gerne gesammelt unserer Technik zur Prüfung weitergeben.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Sandman78
Apprentice
Nachricht 37 von 42
1.328 Aufrufe
Nachricht 37 von 42
1.328 Aufrufe

Hi Andi,

bevor die PC die Tage zurückgeht hier noch zu deiner Info:

1. Artikelnummer (MSN) des PCs  10024231

2. BIOS-Version bei Auslieferung keine Ahnung

3. BIOS-Version aktuell 205

4. Windowsversion bei Auslieferung Windows 10

5. Windowsversion aktuell Windows 10 inkl. aller Sicherheitsupdates

6. Wurden nach dem BIOS-Update die "optimized Defaults" im BIOS geladen? Ja

7. Wurde nach dem BIOS-Update eine Reststromentladung Ja

 

-> Fazit: es hat nichts genützt. PC stürtzt immer noch ab.

RIPieces
Contributor
Nachricht 38 von 42
1.312 Aufrufe
Nachricht 38 von 42
1.312 Aufrufe

Hallo @Andi auch hier nochmal:

 

1. Modell: MD34685 / MSN: 10024433

2. BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. E7C79W0X.205, 11.06.2021

3. s. 2. also Auslieferungszustand

4. Windows 11

5. Windows 11 neuster Stand

Würde mich sehr über eine Lösung vor Ablauf der Rücksendefrist freuen, ansonsten bleibt keine Wahl.

scot
Apprentice
Nachricht 39 von 42
1.299 Aufrufe
Nachricht 39 von 42
1.299 Aufrufe

Hallo @Andi , 

 

danke für die Rückmeldung. Hier die Antworten auf deine Fragen: 

 

1. Artikelnummer (MSN) des PCs: 10024081

2. BIOS-Version bei Auslieferung: E7C79W0X.203 

3. BIOS-Version aktuell: E7C79W0X.205

4. Windowsversion bei Auslieferung: Windows 10

5. Windowsversion aktuell: Windows 11 inkl. aller verfügbaren Update

6. Wurden nach dem BIOS-Update die "optimized Defaults" im BIOS geladen?: ja

7. Wurde nach dem BIOS-Update eine Reststromentladung: tatsächlich nicht, habe ich jedoch heute nachgeholt und hatte danach trotzdem restarts

 

Grüße

scot

scot
Apprentice
Nachricht 40 von 42
938 Aufrufe
Nachricht 40 von 42
938 Aufrufe

Hallo @Andi ,

 

gibt es evtl. schon etwas neues zu berichten?

 

Das Problem tritt leider unverändert bei mir auf.

 

Danke

 

Grüße

scot

41 ANTWORTEN 41