abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer Engineer E10 Komponenten starten nicht

2 ANTWORTEN 2
Semih
Newcomer
Nachricht 1 von 3
275 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
275 Aufrufe

Erazer Engineer E10 Komponenten starten nicht

Hallo, der PC reagiert und läuft, aber es tut sich bei der Maus, Tastatur, Bildschirm etc. Nichts, d. h. Alles was an den PC angeschlossen ist, reagiert nicht. Hab schon wo anders angeschlossen, geht auch nicht. Die Reststromentladung habe ich auch vorgenommen, reagiert weiterhin nicht. Kann jemand Tips geben?

2 ANTWORTEN 2
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 3
260 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
260 Aufrufe

Hallo @Semih und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte teile uns die achtstellige Artikelnummer (MSN) des PCs mit. Nur so lässt sich das Gerät verwechselungsfrei identifizieren.

Bei solchen Fehlern empfiehlt es sich, das PC Gehäuse zu öffnen und alles abzuziehen, was nicht unbedingt zum Betrieb benötigt wird. Auch alle SATA Kabel inklusive Festplatte können abgezogen werden. Natürlich bootet der PC dann nicht mehr, aber es sollte ein Bild erscheinen und man sollte zumindest mit ENTF ins BIOS kommen. Wenn der PC mehrere RAM Riegel hat, könnte einer defekt sein. Ich würde alle Riegel entfernen und dann einzeln testen. Falls du ein anderes Netzteil zur Verfügung hast, könntest du dieses anschließen. Ein defektes Netzteil kann einen solchen Fehler auch auslösen. So würde ich nach und nach die Komponenten testen. Vielleicht kannst du den Fehler ja etwas eingrenzen.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 3
243 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
243 Aufrufe

@Semih 

 

Du hattest Den Monitor am horizontal auf dem Slotblech liegenden Grafikkarten Video-Ausgang angeschlossen, nicht an den senkrechten Video-Ports des Mainboards? Auch wenn diese eine Stopfen haben könnten, den man aber leicht abziehen könnte?

 

Gruss, daddle

 

2 ANTWORTEN 2