abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Power Recover Problem

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 9
9.142 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
9.142 Aufrufe

Power Recover Problem

Hallo Zusammen,

ich habe ein etwas schwierigeres Problem. Ich habe aus meinem altem Medion PC(Akoya E2040D) die Festplatte in meinen neuen vom Fachmann gebauten PC eingebaut. Als BS läuft Windows 10. Pc wie folgt: Gainward GTx 1080 Ti Grafikkarte, AMD Ryzen 7 1700 CPU, MB ist B350M PRO-VDH von MSI. Der PC läuft nun schon seit ewigkeiten ohne Probleme (ca. halbes Jahr). Gestern habe ich dann das Update für das neue WIN10 installiert und habe die vom Update erstellte Partition F versteckt indem ich den Laufwerksbuchstaben entfernt habe. Dabei ist mir aufgefallen das eine Partition erstellt ist mit 450mb frei von 450mb. Ich hab mir nichts weiter dabei gedacht und sie gelöscht. Zusätzlich habe ich gestern noch erfolglos versucht OpenVPN einzurichten. Wenn ich nun den PC starte komm der Sprach-Auswahl Bildschirm von PowerRecovery und sobald ich die Sprache einstelle sagt er dass die Struktur der Festplatte wohl beschädigt sei und er nicht wiederherstellen kann. Ich bedanke mich im Voraus und hoffe ihr könnt mir helfen da ich nicht weiter weiß, und noch einige nicht gesicherte Daten auf der Festplatte sind. Ein Backup habe ich leider nicht.
Bitte entschuldigt die Rechtschreibfehler, ich tippe grade am Handy....
Danke.
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 9
9.453 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
9.453 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

@Chris99899

 

Das sagte ich ja, da es ja gleich ist ob du die "defekte" Festplatte in einen funktionierenden PC als zweite Festplatte anschliesst oder diesen z.Zt. nicht startenden PC mit einer anderen bootenden Festplatte versiehst und so Zugriff auf die "defekte" dann zweite Festplatte erlangst.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 9
9.109 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
9.109 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

Hallo Chris99899

Versuche doch mal mit einem Windows 10 Systemreparaturdatenträger von USB-Stick, oder CD zu starten, und folgende Schritte auszuführen:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Bootmen%C3%BC_reparieren_wiederherstellen_Windows_10

So einen Systemreparaturdatenträger kannst von jedem laufenden Windows aus erstellen lassen.

Man kann damit auch noch unter Computerreparatur/Erweiterte Optionen/Starthilfe ausführen.

 

 

MfG.

K.B.

Highlighted
Superuser
Nachricht 3 von 9
9.093 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
9.093 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

@Chris99899

 

Hallo, erst pfuschst Du in der Partitionsstruktur rum, und danach kommt das grosse Weinen..

1. Wenn du von Windows benötigte neu angelegte Partitionen versteckst oder löschst, wundere ich mich dass Du dich über das Ergebnis wunderst.

2. Das Funktionieren von Power Recover ist an eine intakte originäre Partitionsstruktur gebunden; wurde die verändert, kann PowerRecover die Recoverdateien nicht mehr finden.

3. Poste mal wenn möglich einen Screenshot der Datenträgerverwaltung, falls das Windows-Repairtool geholfen hat und der PC wieder startet.

4. Vermute eher nicht, Du müsstest mit gparted in Linux, von einer Live-CD gestartet, deine Änderungen an den Partitionen rückgängig machen. Dann könnte dein Windows evtl. wieder gebootet werden.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 4 von 9
9.060 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
9.060 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

Hallo Kill_Bill,

danke für den Vorschlag, hat leider nicht geklappt.

Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 9
9.058 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
9.058 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

Hallo Daddle,

gut dass du kein Blatt vor den Mund nimmst. Kannst du bitte Punkt 4 genauer ausführen? Ich vermute aber dass Problem lag nicht beim verstecken der einen Partition sondern beim löschen der anderen.

Danke im Voraus.
Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 9
9.048 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
9.048 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

@Chris99899

 

Zu Punkt 4  solltest du googlen, das ist alles schon zig mal beschrieben. 

Aber du hattest nicht nur vom Löschen einer Partition gesprochen, sondern auch vom Entfernen des Laufwerk- Buchstabens, um die Partition zu verstecken. Die wirst du wiederherstellen können, die gelöschte eher nicht, da Du auch nicht weist wie sie benannt war.

Es sei denn dieWindows- Startreparaturoptionen schaffen das. Sieht aber nicht danach aus, oder?  Smiley (zwinkernd)

Wahrscheinlich wird es das Beste sein Windows mit dem mit einem vom MediaCreationTool erstelltem USB-Installationsstick einfach neu zu installieren und die passenden Treiber von der MedionServicePortal-Seite zu laden.

Oder von der D_Laufwerk-Partition, wenn du die Platte an einem anderem Rechner lesbar anschliessen kannst.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 7 von 9
9.041 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
9.041 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

Hallo Daddle,

die Partition die ich gelöscht habe hatte keinen Namen bzw. keinen Laufwerksbuchstaben. Was ich probieren wollte wäre Windows auf einer anderen Festplatte zu booten und dann von diesem Windows nur auf die Dateien der Festplatte mit dem kaputten Windows zuzugreifen. Denkst du das würde klappen? Mir geht es nehmlich nicht um das Windows bzw. die Programme sondern nur um ein paar bestimmte Dateien die kein Backup haben, die ich aber unbedingt brauche.
Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 9
9.454 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
9.454 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

@Chris99899

 

Das sagte ich ja, da es ja gleich ist ob du die "defekte" Festplatte in einen funktionierenden PC als zweite Festplatte anschliesst oder diesen z.Zt. nicht startenden PC mit einer anderen bootenden Festplatte versiehst und so Zugriff auf die "defekte" dann zweite Festplatte erlangst.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Trainee
Nachricht 9 von 9
9.016 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
9.016 Aufrufe

Re: Power Recover Problem

Kurzes Update. Habe nun die HDD mit der fehlerhaften Struktur an einen funktionierenden PC angeschlossen und die Dateien die ich brauche kopiert. Morgen wird alles frisch aufgesetzt :).

Danke für eure Hilfe.