abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya P4130 Desktop PC bootet nicht mehr

Beginner
Nachricht 1 von 3
177 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
177 Aufrufe

Medion Akoya P4130 Desktop PC bootet nicht mehr

Ich habe einen Medion Akoya P4130 Desktop PC.

Dieser hat sich heute morgen aufgehängt, da hab ich ihn durch langes drücken der Powertaste heruntergefahren.

und nachdem ich ihn wieder hochfahren wollte, landete er im BIOS, und da komm ich nimmer raus.

Ich hab null Plan von Computern, hab mich dann n bissl durch Foren gelesen.

Ne Restentleerung vom Strom hab ich auch versucht.

Die MSN Nummer ist 10021560, habe den Rechner vor 2,5 Jahren bei Conrad Electronics gekauft.

Was kann ich denn tun?

Vielen Dank schonmal,

Michl

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 3
162 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
162 Aufrufe

Re: Medion Akoya P4130 Desktop PC bootet nicht mehr

Hallo Michl78

Es ist wohl leider nicht ganz einfach hier den Fehler selbst zu finden, aber ich würde vorschlagen, das Seitenteil vom PC-Gehäuse abzunehmen, und zu kontrollieren, ob der CPU-Kühler, das ist das Teil unter dem großen schwarzen Kunststofftrichter, fest sitzt. Man kann vorsichtig und mit wenig Kraft daran rütteln, um das festzustellen. (Der muss nämlich wackelfrei fest auf der CPU sitzen um zu funkionieren, das Lüfterrad muss drehbar sein. Manchmal reißt sich durch den Transport der Kühler von der Halterung frei, und hat dann keinen Kontakt zur CPU mehr, oder der Kühler ist total verstaubt, und das Lüfterrad ist darauf stecken geblieben.)  

Dann könnte ua. die SSD defekt geworden sein, wenn man nur noch ins BIOS komm, aber dann wäre die Frage, weshalb kommst nicht mehr heraus? Evt. stürzt der PC währenddessen ab. Also könnte zB. auch das Netzteil defekt sein (zB. Überspannung wegen Blitzschlag), oder die Tastatur einen Wasserschaden haben. Wenn man den PC schon mal offen hat, kann man auch gleich noch die CR2032 Knopfzelle mit Voltmeter überprüfen, ob die noch mindestens 3V hat.

Also wenn man den Fehler mit solchen einfachen Schritten zur Kontrolle auf Fehlerquellen nicht findet, und man noch Garantie hat, kann man den PC ja zu Medion zurück schicken. Da bedarf es dann genauerer Überprüfung der einzelnen Komponenten, und ggf. müssen gefundene defekte Teile ausgetauscht werden.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 3 von 3
137 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
137 Aufrufe

Re: Medion Akoya P4130 Desktop PC bootet nicht mehr

Moin @Michl78 und willkommen,

was heißt: "und da komm ich nimmer raus"

(Sicherstellen das kein bootfähige DVD oder USB Stick/Laufwerk angeschlossen ist)

Landest du wirklich in der UEFI-Firmwareeinstellung oder hängt er im Bootvorgang fest.

kannst du dort noch Einstellungen vornehmen oder ist er festgefahren.

Zeigt er beim Hochfahren, Fehlermeldungen an oder Beep eventuell!

Kannst du vom Bios oder den Bootvorgang, wo du nicht weiterkommst, ein paar Bilder machen.

In die Firmwareeinstellung kommst du durch: Drücke vor dem Neustart des PCs, die Taste Entf und halte diese gedrückt, bis die Meldung Entering Setup erscheint.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.