abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 63745 All in one PC

7 ANTWORTEN 7
ews
Beginner
Nachricht 1 von 8
1.105 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
1.105 Aufrufe

MD 63745 All in one PC

Nachdem der PC gestern von ALDI geliefert wurde und nach problemlosen Start und WIN10Updates wollte ich das Teil öffnen um eine weitere SSD einzubauen.

Weder in der Anleitung noch im Netz finde ich einen Hinweis, wie das Gerät geöffnet werden kann, um an den Steckplatz zu kommen!!!

Ja, mir ist bekannt, dass dann die Garantie erlischt, aber momentan ist mir eine größere Platte wichtiger.

Kann mir jemand helfen, das Teil aufzuschrauben?

Danke

ews

7 ANTWORTEN 7
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 8
1.089 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
1.089 Aufrufe

@ews 

 

Ich kann versuchen dir zu helfen. Versuchen nur deshalb, da ich das vom Gehäuse wohl baugleiche Modell vor einem dreiviertel Jahr selber für meine Partnerin um eine SSD erweitert habe.

 Vom Foto her sieht das  Gerät gleich zu deinem  aus, nur ist wohl eine etwas andere MB-Platine verbaut.

 

Das rückwärtige Kästchen im unteren Drittel der Bildschirmrückseite beinhaltet das ganze PC Innenleben. Um daran zu kommen muss man rundherum die silbrigen Schrauben lösen, das ist der  einfachere Teil.

 

Um aber den Deckel abzuheben, der auch noch rundherum eingeklipst ist, muss zuerst der Standfuß ab. Und das war zumindest bei dem von mir bearbeitetem Gerät die grosse Schwierigkeit.

Die Schrauben, die den Bildschirm am Standfuß befestigten, umgekehrt gesagt die den Standfuß am Bildschirm befestigten, waren so fest angezogen, dass ich trotz viel handwerklicher Erfahrung in vielen, auch delikaten Bereichen, nicht in der Lage war die extrem fest angeknallten Schrauben lösen zu können. Ob das nur bei diesem Gerät so ist, oder alle Befestigungschrauben für den Fuß so angeknallt werden, oder mit extrem fester Schraubensicherung verklebt sind, kann ich nicht beurteilen.

 

Das habe ich dann aufgegeben, da ich  bei noch grösserer Krafteinwirkung Angst um das Display hatte.

Wie es weiter ging siehe unten.

 

Wenn ich mich recht erinnere, ist vorher noch auf der Standfußrückseite eine kleine Abdeckung zu entfernen, geklipst oder geschraubt, das erkennst Du wenn Du davor sitzt.  

 

Zum Arbeiten am AIO-PC musst Du den Bildschirm mit der Bildfläche nach unten flach auf einen Tisch legen, mit einem Hand- oder Filztuch zur Polsterung darunter. So, dass der Standfuss über die Tischkante herausragt und der Bildschirm plan aufliegt.

 

Ich habe dann nach Lösen der Schrauben in der rückwärts angedockten PC-Box und Lösen der Klipse die Box jeweils einseitig ca eineinhalb  Zentimeter anheben und herein schauen können.

So gelang es mir eine SSD, ich glaube sie war 7 mm dick, locker eingewickelt in eine  Polsterung an das vorhanden SATA-Kabel  anzustecken und in den vorhandenen Hohlraum einzulegen.  

 

Danach das PC-Kästchen wieder angeklipst und die Schrauben rundherum  eingedreht.  

Die SSD wurde problemlos erkannt, es folgte  die übliche Platteninitialisierung, Partitionierung und Formatierung im NTFS_Format.

 

Da dein MB etwas anders (neuer) ist als das an dem ich die Erweiterung gemacht hatte (ich wusste dass es auf meinem Board noch einen SATA Anschluss gab), müsstest Du vorher abchecken ob das bei dem neuerem Board auch so ist.

Z.B. einen Moderator fragen ob das MB E23403 AX1 E MD si einen freien SATA-Anschluss für HDD/SSDs besitzt, als festen Steckplatz oder mit Kabel mit Anschlussstecker, oder ob dieser dem Sparstift zum Opfer gefallen ist.

Oder ob stattdessen evtl. ein zweiter freier M2- Slot vorhanden ist.( @Andi , bitte, danke.)

 

Gruss, daddle

 

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 3 von 8
1.085 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
1.085 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Laut den technischen Angaben:

- 1x M.2 (nur für WLAN-Karten)

- 1x M.2 (nur für SATA SSDs - 2280er Bauform)

- 1x SATA (für 7mm HDDs)

 

Öffnungstipps liegen mir nicht vor.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 4 von 8
1.075 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
1.075 Aufrufe

@Andi 

 

Danke Dir. Die Öffnung hatte ich ja ausführlich beschrieben, und nur nach einem optionalem SATA-Anschluss gefragt. Allerdings auch danach, ob dieser SATA-Anschluss  fliegend über ein Kabel oder nur als fester Port verbaut ist. 

 

@ews  Da auch bei deinem Board Anschluss für ein 7mm SATA HDD/SSD vorhanden ist, steht ja der Erweiterung durch Dich nichts mehr im Weg. 

 

Ich hoffe dann, dass die Standfußschrauben nicht so angeknalllt sind wie es bei dem Modell meiner Partnerin der Fall ist. Sonst so vorgehen wie ich es beschrieben hatte. Bei dem erweitertem Modell war die SSD lose wie geschildert einzubauen.

 

Gruss, daddle

KOver
Apprentice
Nachricht 5 von 8
1.032 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
1.032 Aufrufe

Hallo,

habe das gleiche Gerät und das selbe Problem. (E23403-md63745).

Hast du eine Lösung gefunden, den PC zu öffnen ?

Wenn ja, wie ? Währe für Tipp sehr dankbar, da ich die SSD aus meinem alten Rechner

gerne einbauen würde.

 

Grüsse

Kurt

 

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 8
1.028 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
1.028 Aufrufe

@KOver #

 

Das ist jetzt aber doppelt gemoppelt. Ich hatte ja vorher @ews die gleichen Tipps wie dir in deinem Thread gegeben.

Diese befolgen wird dich zum Ziel bringen. Man muss sich auch mal etwas zutrauen. 😉

Beantworte doch auch meine Fragen mit etwas  mehr Fotos im anderem Thread.

 

Gruss, daddle

ews
Beginner
Nachricht 7 von 8
895 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
895 Aufrufe

Danke, aber der ausführliche Text hilft leider bei der neuen Version nicht weiter.

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 8
858 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
858 Aufrufe

@ews 

 

Dir  vielleicht nicht, anderen aber schon . 

@KOver  hat damit seinen Rechner öffnen können. Siehe in seinem Thread nach.

--> https://community.medion.com/t5/Desktop-PC-All-In-One/Akoya-e23403-all-in-one-2-Festplatte-einbauen/...

 

Gruss, daddle

7 ANTWORTEN 7