abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

C-Bild meldet: Nahezu alle aktuellen Intel-Prozessoren angreifbar

97 ANTWORTEN 97
Ulli56
Explorer
Nachricht 1 von 98
32.977 Aufrufe
Nachricht 1 von 98
32.977 Aufrufe

C-Bild meldet: Nahezu alle aktuellen Intel-Prozessoren angreifbar

Hallo, was hat es mit der neuesten Meldung der C-Bild auf sich, dass fast alle Intel Prozessoren Sicherheitslücken aufweisen? Habe einen Medion Akoya P5378 I/C304 mit  Intel(R) Core(TM) i5-6402P CPU @ 2.80GHz. Habe den Test durchgeführt mit der Meldung "Dieses System hat Sicherheitslücken". Was kann ich tun? Danke.

Gruß Ulli

 
97 ANTWORTEN 97
KlausX
Superuser
Nachricht 21 von 98
6.185 Aufrufe
Nachricht 21 von 98
6.185 Aufrufe

Hallo Simon,

 

"Also die Jumper-Stellung auf 2-3 deaktiviert die ME (oder einen Teil davon), das ursprüngliche Update "IntelME-fix_sa-00086.exe" kann dann nicht mehr benutzt werden."

 

Ich habe das nur zusätzlich ausprobiert, weil Du im Post 17 geschrieben hattest:

"Auch kann ich bestätigen, dass das ursprüngliche Update-Programm "IntelME-fix_sa-00086.exe" nun ohne den Fehler "Error 8719: Firmware update cannot be initiated because Local Firmware update is disabled" durchläuft (hat natürlich keinen Sinn, da die ME-Version bereits aktuell ist)."

 

"Das Intel Detection Tool meldet einen Fehler bei der Jumper-Stellung auf 2-3 (weiß nicht mehr was genau, glaube irgendwas von "nicht erkannt" oder so)."

 

Das habe ich probiert, es erscheint die Meldung:

"Erkennungsfehler: Dieses System kann Sicherheitslücken aufweisen, bitte installieren Sie den MEI/TXEI Treiber (erhältlich bei ihrem Systemhersteller)."

Bei der ME Version steht bei mir unknown und nicht 0.0.0.0.

Insofern funktioniert die Jumperstellung 2-3.

 

Allerdings hatte ich vorher aufgrund des Tipps von Kill Bill den ME Treiber aktualisiert.

von 11.0.5.1189 (28.3.2016) auf 11.7.0.1045 (3.10.2017)

Das war der entscheidende Punkt, der dann auch das Update erfolgreich durchgeführt hat.

Kill Bill, Danke dafür!

 

Wie macht Ihr das mit dem Updaten solcher Treiber? Nach "Bauchgefühl"?Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Klaus

 

Kill_Bill
Professor
Nachricht 22 von 98
6.176 Aufrufe
Nachricht 22 von 98
6.176 Aufrufe

Ja, ich habe mich zuvor auch mit dem ursprünglichen universalen Update beschäftigt, das auf dem ECS h110h4-cm2 nicht funktionieren wollte, und dann ein bisschen herum probiert und dabei eben auch den Treiber für die Intel_ME aktualisiert, also mehr oder weniger Zufallstreffer dann. Ich konnte das auch nicht mehr testen, ob das Update des Treibers jetzt notwendig war, oder nicht, weil ich es ja schon vor dem http://cdn.medion.com/downloads/treiber/bioh110h4_cm2_ime_w10.exe ausgeführt hatte.

lq89233
Tutor
Nachricht 23 von 98
6.120 Aufrufe
Nachricht 23 von 98
6.120 Aufrufe

Hallo Kill_Bill, zum Thema schnell schließende DOS-Box:

 

Wenn Du eine .cmd (oder auch .bat) mit "Bearbeiten" öffnest und als letzte Zeile den Befehl PAUSE einfügst, bleibt die Box offen, bis Du irgendeine Taste drückst.

 

Gruß lq89233

KlausX
Superuser
Nachricht 24 von 98
6.096 Aufrufe
Nachricht 24 von 98
6.096 Aufrufe

Was mich noch für einen Freund  interessiert:

Kann das Motherboard H110H4-EM (P5360 E) normal upgedatet werden?

Er will auf keinen Fall den Computer öffnen und mit Jumper hantieren, wie wahrscheinlich viele andere User auch.

 

Gruß

Klaus

Andi
Master Moderator
Nachricht 25 von 98
6.071 Aufrufe
Nachricht 25 von 98
6.071 Aufrufe

Hallo @KlausX.

 


KlausX schrieb:
Kann das Motherboard H110H4-EM (P5360 E) normal upgedatet werden?

Ja. Die abweichende Vorgehensweise gilt nur für das H110H4-CM2 Board.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
KlausX
Superuser
Nachricht 26 von 98
6.056 Aufrufe
Nachricht 26 von 98
6.056 Aufrufe

Hallo Andy,

 

danke für die INFO.

 

Was ist  mit dem Update des "Capability Licensing Service Client" ? Ist das notwendig?

 

Gruß

Klaus

motz
Trainee
Nachricht 27 von 98
6.039 Aufrufe
Nachricht 27 von 98
6.039 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

obwohl ich nur einen P2120 D abzudichten versuche, les ich dabei von demselben Error 8719 ...because ...local update disabled.

 

Intel ME-Treiber ist inzwischen aber schon aktualisiert und BIOS-updates wie überhaupt updates für den P2120 finden sich bei Medion keine mehr. Soll man unter Umständen doch wie bei dem anderen Motherboard dann verfahren?

 

beste Grüße,

 

motz

Kill_Bill
Professor
Nachricht 28 von 98
6.033 Aufrufe
Nachricht 28 von 98
6.033 Aufrufe

Eine BIOS Version 1.02 gibt es scheinbar für das ECS-H110H4-EM

https://www.medion.com/at/service/start/_product.php?msn=10020786&gid=2

Hat das Mainboard überhaupt einen Jumper für Intel_ME Disable?

 

MfG.

K.B.

motz
Trainee
Nachricht 29 von 98
6.020 Aufrufe
Nachricht 29 von 98
6.020 Aufrufe

Den werd ich jetzt suchen müssen, denn das BIOS ist bereits Version 1.02 – aber nachdem ich gestern merkwürdigerweise in der Liste nicht mal den P2120 im Ganzen fand... 😞

 

Jedenfalls vielen Dank schon dafür.

Andi
Master Moderator
Nachricht 30 von 98
6.016 Aufrufe
Nachricht 30 von 98
6.016 Aufrufe

Hallo @motz und herzlich willkommen in der Community.

 


motz schrieb:

obwohl ich nur einen P2120 D abzudichten versuche, les ich dabei von demselben Error 8719 ...because ...local update disabled.


Bitte teile mir einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines Rechners mit.

 

 


motz schrieb:

Soll man unter Umständen doch wie bei dem anderen Motherboard dann verfahren?


Nein, wie bereits erwähnt, gilt die abweichende Vorgehensweise nur für das H110H4-CM2 Board. Sobald ich deine MSN habe, werde ich mich für das in deinem PC verbaute Board noch einmal erkundigen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
97 ANTWORTEN 97