abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios zurücksetzen?

40 ANTWORTEN 40
nakita2770
Apprentice
Nachricht 1 von 41
3.271 Aufrufe
Nachricht 1 von 41
3.271 Aufrufe

Bios zurücksetzen?

Habe von der offiz. Medionseite das vorgeschlagene Bios installiert. Der Rechner startet nicht mehr. Wie kann ich das BIOS zurücksetzen?

(Medion Akoya P4020D MD8870/4775AT  OS=Win10pro64bit)

40 ANTWORTEN 40
nakita2770
Apprentice
Nachricht 21 von 41
900 Aufrufe
Nachricht 21 von 41
900 Aufrufe

Danke und tut mir leid, aber es hat nicht funktioniert. Habe mit USB-Stick und CD-ROM probiert, nützt aber nichts da weder eine PS/2- noch eine USB-Tastatur angesprochen wird damit der Tastaurbefehl 'Strg+Pos1' wirksam wird.

                                              schade um deine Mühe 

PS.: Für eine Reparatur beim Fachmann ist das System schon zu alt . Um das Geld bekommt man bald schon einen neuen PC.

Werde HDD+RAM ausbauen und den Rest entsorgen.           Bist Du auch meiner Meinung?   lg nakita2770

Kill_Bill
Professor
Nachricht 22 von 41
892 Aufrufe
Nachricht 22 von 41
892 Aufrufe

Hallo @nakita2770 

Kennst jemanden, der einen Raspberry Pi hat, vielleicht Enkel, oder Bekannten?

Weil der hat auch ein SPI Interface, das man über den Pin-Out Header verwenden kann,

um so einen SPI-Flash Chip zu programmieren.

Schau mal das Video an zB.:

https://www.youtube.com/watch?v=KNy-_ZzMnG0

 

Eigentlich ist der PC wenn er ansonsten gut funktioniert hat, ja noch zu schade für den Elektroschrott.

Andere Leute würden sich freuen, wenn sie so einen hätten, mit einem Linux Betriebssystem drauf (weil Windows vielleicht zu aufgebläht ist und bremst).

 

MfG.
K.B.

Fishtown
Superuser
Nachricht 23 von 41
883 Aufrufe
Nachricht 23 von 41
883 Aufrufe

Moin @nakita2770 

Alternativen gib es auch:

http://www.bios-chip24.com/Medion-Akoya-P4020D-MS-7621

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
nakita2770
Apprentice
Nachricht 24 von 41
845 Aufrufe
Nachricht 24 von 41
845 Aufrufe

Danke!

Habe mir diesen Chip bereits bestellt. Ich hoffe dass ich ihn richtig einbaue!    Tschüss

nakita2770
Apprentice
Nachricht 25 von 41
843 Aufrufe
Nachricht 25 von 41
843 Aufrufe

Servus und Danke!

Leider kenne ich niemand. Habe aber einen programmierten BIOS-Chip für dieses Board bestellt. Ich hoffe dass mir der Einbau gelingt.

Gebe Dir dann Bescheid wenns funktioniert (oder auch nicht).          bis dann                   lg nakita2770

Kill_Bill
Professor
Nachricht 26 von 41
804 Aufrufe
Nachricht 26 von 41
804 Aufrufe

Hallo @nakita2770 

Der @Fishtown  glaubt wahrscheinlich, dass du gut mit einem Heißluft-Lötkolben umgehen kannst.

zB. so etwas:https://www.amazon.de/Lötstation-Entlötstation-Temperatur-Anzeige-100-450°C-Heißluftföhn-Mundstücke/...

Ich finde, da wäre der Anschluss eines USB SPI Flash Programmers über Jumper Kabel noch einfacher.😰

 

MfG.

K.B.

 

nakita2770
Apprentice
Nachricht 27 von 41
797 Aufrufe
Nachricht 27 von 41
797 Aufrufe

Hallo!

Für mich klingt das auch kompliziert  ** USB SPI Flash Programmers über Jumper Kabel***.

Wo gibt es sowas und mit welchen Kosten ist dies verbunden?

Aber jetzt habe ich schon den Chip bestellt aber bis dato ist er noch nicht eingtroffen. Denkst Du ich schaff das nicht?

  Ich denke, Du lässt mich nicht im Stich, sollte mir der Einbau nicht gelingen.   bis dann        lg  rudi alias  nakita2770  

Kill_Bill
Professor
Nachricht 28 von 41
787 Aufrufe
Fishtown
Superuser
Nachricht 29 von 41
783 Aufrufe
Nachricht 29 von 41
783 Aufrufe

Moin @Kill_Bill 

der Fishtown glaubt, das @nakita2770  mit seinen 77 Lenzen selber genug Lebenserfahrungen gesammelt hat

um abschätzen zu können ob "learning by doing" für ihn in Frage kommt, um eine Bios Chip aus und einzulöten.

Oder er, so wie du ein programmieren vorschlägst (übrigens, was macht der Mann dort im Video bei Zeitindex 8:30!, etwa löten😎) ausprobiert.

Jetzt schlägst du sogar noch die Gerätschaft dafür vor, nach dem er schrieb das eine Fachwerkstatt zu teuer ist.

Stellt sich mir die Frage:

Glaubt der @Kill_Bill immer noch, das es jetzt einfacher für nakita2770 ist eine Programmierung durchzuführen als zu löten.

Zum löten (es gibt genug Video`s dazu auch ohne Heißluftgerät) kann er an einer alten Platine vorab üben, eine Chip mehr mal

aus und einzulöten, das ist kein Hexenwerk und ich bin da sehr zuversichtlich (IMHO).

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Kill_Bill
Professor
Nachricht 30 von 41
772 Aufrufe
Nachricht 30 von 41
772 Aufrufe

Hallo @Fishtown 

Also ich drücke Ihm jedenfalls die Daumen dass es klappt.

 

MfG.

K.B.

40 ANTWORTEN 40