abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 10 für mein E1230 mit 1024x600 Display

7 ANTWORTEN 7
TeeSteinchen
Beginner
Nachricht 1 von 8
109.944 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
109.944 Aufrufe

Windows 10 für mein E1230 mit 1024x600 Display

Kann man ein E1230 von Windows 7 (Starter) auf Windows 10 upgraden? Eigentlich sollte die Auflösung ausreichen. Aber das Reservierungstool lehnt den integrierten Grafikadapter der Intel 3600 Serie ab. Was kann man da machen, wenn man das Netbook gerne auf Windows 10 upgraden würde. (Ram wurde aufgrerüstet und stellt hier kein Problem dar.)

7 ANTWORTEN 7
Murphy
Community Manager
Nachricht 2 von 8
108.343 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
108.343 Aufrufe

@TeeSteinchen - Willkommen in der Community!

Das Reservierungstool bzw. die Get Windows 10-App prüft ja im Vorfeld bereits ob Dein Gerät kompatibel ist. Nur wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind bekommst Du auch die Option zum kostenlosen Upgrade auf Windows 10 angeboten.
Wie Du schon geschrieben hast, wird aber der integrierten Grafikadapter der Intel 3600 Serie, abgelehnt.
Ein Upgrade ist also in diesem Fall leider nicht möglich.


VG,
Murphy

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.


busch38
New Voice
Nachricht 3 von 8
108.333 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
108.333 Aufrufe

Das Netbook ist mit Win7 sehr. sehr langsam.

 

Kann ich es auf WinXP  downgraden ?

OttmarZ
Contributor
Nachricht 4 von 8
108.326 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
108.326 Aufrufe

@busch38 - Ich glaube nicht, dass ein Downgrade auf XP was bringen wird bei einer solchen "Hardware-Rakete" zumal Windows 7 ohnehin sehr gut läuft und ein XP nicht schneller sein wird.

---

Los, sach ma watt!
TeeSteinchen
Beginner
Nachricht 5 von 8
108.313 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
108.313 Aufrufe

Dankeschön für die Begrüßung und Antwort!

 

Können denn weder Medion noch Intel, Microsoft oder ich etwas an der etwas unbefriedigenden Lage ändern? Worin liegt denn das Problem mit diesem Grafikadapter? Auflösung und Directx-Version sollten doch eigentlich genügen.

Ich habe u.a. ein weiteres Akoya, ein 1318T, das bislang unter W8.1 läuft. Eine Vereinheitlichung der Umgebungen wäre sehr schön. W10 böte sich geradezu an, weil W8 ja fürs E1230 wegen seiner zu geringen Auflösung nie möglich war und W10 nun auf fast allem zu laufen verspricht. Wäre schade. So viel anders oder älter ist das E1230 ja nun auch noch nicht und es sieht aus und läuft noch wie neu.

 

 

Zum OT hier: Wenn das Ding zu lahm für die Zwecke ist, war es vielleicht die falsche Wahl. Aber es hilft oft eine mit der Zeit lahm gewordene Kiste durch Neuaufsetzen wieder flott zu machen. Und für den Ram gilt oft "viel hilft viel". Es muss ggf. viel weniger über die Festplatte geswapt werden. Bitte kein weiters OT innerhalb dieses Threads. Danke.

rainzor
Superuser
Nachricht 6 von 8
108.310 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
108.310 Aufrufe

Es soll wohl auch am Anfang so sein, dass Geräte als nicht kompatibel eingestuft werden, bei denen die entsprechenden Treiber fehlen. Es kann also durchaus sein, dass dein Gerät zu einem späteren Zeitpunkt doch noch unterstützt wird.

Gruß
Rainer
busch38
New Voice
Nachricht 7 von 8
108.294 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
108.294 Aufrufe

Habe  2 wesentlich ältere netbooks, 1 ist medion , mit XP , wesentlich schneller

hapblanky
Newcomer
Nachricht 8 von 8
108.141 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
108.141 Aufrufe

Intel ist nicht bereit einen win 10 Grafikbeschleuniger für den Atom N2600 zur verfügung zu stellen. Der Prozessor wurde lt. Intel nur für win 7 hergestellt.

7 ANTWORTEN 7