abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Festplatte gelöscht MD98780 E6222 30013156 - Kein Recovery - Kein Betriebssystem

GELÖST
12 ANTWORTEN 12
fazer01
Trainee
Nachricht 1 von 13
1.967 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
1.967 Aufrufe

Festplatte gelöscht MD98780 E6222 30013156 - Kein Recovery - Kein Betriebssystem

Hallo Community ,

ich bräuchte Eure Hilfe. Habe beim E6222 die Festplatte (Win7) platt gemacht und neu partitioniert.

Leider kann ich weder WIN 10 oder Win 7 aufspielen. Fehlermeldung WIN 10 Mediatreiber feht , Win 7 

Gerätetreiber fehlt. Habe aber schon alle Treiber die ich finden konnte versucht.

Wo finde ich eine Recovery und welcher Treiber könnte gemeint sein.

Habe WIN 10 pro und Win 7 als DVD versucht sowei WIN 10 als Bootstick alles negativ.

Festplatte ausgebaut und über anderen PC versucht Betriebssystem aufzuspielen aber immer der gleiche Fehler.

Wäre super wenn jemand einen Tip hätte ?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
fazer01
Trainee
Nachricht 12 von 13
2.044 Aufrufe
Nachricht 12 von 13
2.044 Aufrufe

Hallo zusammen ,

habe jetzt WIN10 am Laufen.

Nach vielen Ansätzen funktioniert jetzt auch der Neustart reibugslos.

Musste in WIN10 und im Bios auf : kein Fast Boot geändert werden.

BIOS wurde auch geupdatet , allerdings ging es nur mit eingesetztem Akku.

MfG Ralf

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 ANTWORTEN 12
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 13
1.772 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
1.772 Aufrufe

Hallo @fazer01und herzlich willkommen in der Community.

 

Ein Recoveryimage ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verfügbar.

 

 


@fazer01  schrieb:

Leider kann ich weder WIN 10 oder Win 7 aufspielen. Fehlermeldung WIN 10 Mediatreiber feht , Win 7

Gerätetreiber fehlt.


Bitte poste mal ein Foto dieser Meldungen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 13
1.763 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
1.763 Aufrufe

@fazer01 

 

Im Serviceportal im Treiber Download gibt es für Win 7 die AHCI/SATA Treiber. Die würde ich bevor die Installation beginnt in der ersten Installationsmaske zur Verfügung stellen. Da fragt Windows ob du Treiber bereitstellen willst.

 

Das andere Problem ist , dass bei der Win 10 Installation die Unterstützung für die USB 3-Ports nicht in der Installations-DVD enthalten sind.

Warum sich auf die Platte auch im anderem Rechner Nichts installieren lässt, könnte daran liegen dass der andere Rechner schon ein UEFI Bios hat, und das benötigt eine Festplatte mit GPT-Partitionierung, während die Platte vermutlich vorher für die Installalion auf deinem Bios-Rechner bereits  MBR partitioniert wurde.

 

Gruss, daddle

fazer01
Trainee
Nachricht 4 von 13
1.749 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
1.749 Aufrufe

Hallo daddle ,

 

Danke für die schnelle Antwort.

Ja das Problem muss mit der MBR Boot Datei zu tun haben.

Ich vermute die fehlt komplett.

Kann jetzt über einen USB Stick WIN10 aufspielen , aber bei einem Neustart

wird das Betriebssystem nicht gefunden.

MfG Ralf

 

fazer01
Trainee
Nachricht 5 von 13
1.722 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
1.722 Aufrufe

So ein Sch…  ,

nach drei Tagen testen mag ich nicht mehr.

Bios lässt sich nicht updaten , Betriebssystem  wird erst nach 2 - 3 mal Ausschalten und Neustart gefunden. 

Kann mir jemand sagen ob ich das Notebook mit einer neuen Festplatte

wieder richtig nutzen kann mit Win 10 ?

Danke

 

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 13
1.703 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
1.703 Aufrufe


@fazer01  schrieb:

Hallo daddle ,

(---)

Ja das Problem muss mit der MBR Boot Datei zu tun haben.

Ich vermute die fehlt komplett.


Hallo Faser,

 

das ist so nicht richtig. Es gibt keine MBR-Datei; MBR Partitionierung ist eine logische Aufteilung 

(Organisation)  der physikalischen Festplattensektoren (des Speicherplatzes) in Abschnitte (Partitionen) und logische Sektoren zur Dateispeicherung, die das Betriebssystem kennt (vom Plattencontroller mitgeteilt). Das gleiche gilt für GPT-Partionierung. Nur GPT und MBR vertragen sich nicht.

Daher vermute ich dass deine Platte schon eine MBR -Partitionierung hat; allerdings kann sich Win 10 bei herkömmlichem nicht UEFI- Bios auch auf eine MBR partitionierte Platte installieren.

Sonst hätte kein alter Win 7 PC auf Win 10 upgegradet werden können. 

 

Aber du könntest eine Win 7 Installation machen, sobald die stabil bootet und läuft dann ein Inplace-Upgrade mit dem Win 10- USB  Installationsstick machen (Stichwort Media Creation Tool,   Stick im laufendem Wiin 7 anstecken, und die setup.exe auf dem Stick starten)

 

Bevor du installierst, solltest Du zuerst alle Partitionen auf der Platte löschen (das geht mit dem Win 10 USB-Stick einfacher, weiss nicht mehr ob man mit der Win7 DVD auch Partitionen löschen kann),

und nach Löschen der Partitionen abbrechen und die Win 7 Installlation  von der DVD starten.

 

Danach sollte die Festplatte keine Probleme machen. Und da die Festplatte ja in einem anderem Rechner problemlos läuft, liegt der Fehler nicht im Gerät, sondern eher davor, bei jemand der denkt es gäbe eine MBR-Datei.... LoL  😥😰😕

 

Gruß daddle

fazer01
Trainee
Nachricht 7 von 13
1.682 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
1.682 Aufrufe

Hallo daddle ,

die Idee zuerst win 7 aufzuspielen und dann auf WIN10 updaten ist gut.

Leider kommt als erstes BOOTMGR is missing und es geht nicht weiter.

MfG Ralf

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 13
1.669 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
1.669 Aufrufe

@fazer01 

 

Wann kommt BOOTMGR is missing" Beim Neustartversuch des frisch installierten

Win 7, oder wie soll ich das vestehen? Oder beim Starten der Installation?

Und wenn ja, womit installierst Du Win7? Mit einer originalen Win7 DVD oder mit einer selbst runtergeladenen Iso auf einem USB-Stick? 

fazer01
Trainee
Nachricht 9 von 13
1.621 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
1.621 Aufrufe

Hallo daddle ,

starte WIN7 vom USB Stick mit einer iso - Datei.

Bin jetzt auch beim zweiten oder dritten Bild : Wählen Sie den zu installierenden Treiber aus.

Fehlermeldung : Ein CD oder DVD Laufwerksgerätetreiber fehlt !!!

Leider nimmt er keinen der runtergeladenen Medion Treiber deshalb geht es nicht weiter.

 

daddle
Superuser
Nachricht 10 von 13
1.619 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
1.619 Aufrufe

@fazer01 

 Hattest Du den Pfad zur gespeicherten AHCI/SATA .exe Datei, die wahrscheinlich vorher dekomprimiert werden muss, angegeben? Und wie willst Du sie Windows anbieten? Von einem USB-Stick oder Ähnlichem?

Das DVD-Lf-Werk braucht keinen Treiber, die hat die Win 7 Installationsdatei dabei. Was war denn die Quelle für deine Win7 Iso?

Lade dir gerade meine AHCI/SATA Win 7 Treiber aus dem gleichen PC-Baujahr hoch, die sollten auch funktionieren.

Link folgt ein wenig später.

Hier ist er. Ist für 64 bit Windows:

---> https://drive.google.com/open?id=11wT48L81S4eAkyNPf13m9Jd1YNOibH2q 

 

Oder willst Du Win 7 32 bittig installieren?

 

Gruss, daddle

12 ANTWORTEN 12