abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Soundbar und TV

3 ANTWORTEN 3
Warni
Newcomer
Nachricht 1 von 4
199 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
199 Aufrufe

Soundbar und TV

Hi Leute, ich hätte da mal eine Frage, ich habe mir nen Ultra HD Android LCD Smart TV und ne Dolby Atmos Soundbar S61388 mit Bluetooth Subwoofer gekauft. Nun ist es so wenn ich in den TV Einstellungen unter Audio Dolby Digital Plus oder Dolby Digital einstelle in Verbindung mit der Soundbar funktioniert der Subwoofer nicht, wenn ich aber auf PCM umstelle läuft er??? Also so wirklich Dolby Digital ist das dann aber nicht?? Der Sound ist aber wiederum top!! Hat da jemand nen Rat parat oder kann mich diesbezüglich aufklären???😁😁 Danke euch schon mal!!! 

3 ANTWORTEN 3
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 4
193 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
193 Aufrufe

@Warni 

 

Doch, das ist sogar "hoch" digital,  das Tonsignal wird per PCM --> Pulse Code Modulation übertragen.

Die Decodierung der Dolby-Anteile erfolgt dann in der Soundbar.

 

Übrigens, nicht nur der Subwoofer bekommt keinen Ton raus, parallel kommt dann auch nichts aus der Soundbar selber.

Nur da sie direkt unter dem Fernseher steht merkt man das nicht, da der Fernsehton  überlagert

 

--> Pulscodemodulation ( PCM ) ist ein Verfahren zur digitalen Darstellung abgetasteter analoger Signale .

 

Lies bei Wikipedia --> https://en.wikipedia.org/wiki/Pulse-code_modulation

 

Gruss,daddle

Warni
Newcomer
Nachricht 3 von 4
189 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
189 Aufrufe

Aha aber ich habe den Ton vom TV doch deaktiviert 🤔 also is PCM quasi perfekt? Beim TV ausgang? Sollte ich die Soundbar anderweitig Positionieren??

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 4
162 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
162 Aufrufe

@Warni 

 

K.A. wie es bei Dir am Besten wäre. Die Soundbar gehört unter den Fernseher wenn er an der Wand hängt, mit den zwei Haltern in zwei Schrauben einghängt.

Steht der Fernseher auf einer Bank oder Kommode, dann stellt man die Soundbar mittig direkt vor den Fernseher, damit der Stereoeindruck stimmt. Die Bassbox kannst Du seitlich neben den Schrank stellen, aber möglichst auch an der Fernsehwand, da auch noch ein kleinerer Teil der höheren Frequenzen mit wiedergegeben werden.

Andererseits solltest Du den Subwoofer nicht in eine Zimmerecke stellen, da das den bereits überbetonten Bass überproportional verstärken würde.

 

Bei meinen Fernseher ein LG SmartTV, habe ich zwei Einstellungen:

 

1. DTV Toneinstellung:

Automatisch

DolbyDigital+

DolbyDigital 

MPEG  *

MPEG hilft bei mir, falls der Ton verzögert kommt

 

2. Toneinstellung 

ARC-Modus   Ein

TV Lautspecher    (werden bei  ARC Nutzung ausgeschaltet; bei AUX eingeschaltet )

Digitale Audioausgabe <PCM> oder  <Automatisch> 

 

So, für die digtale Ausgabe wird PCM benötigt, da der Ton dann digital über HDMI oder optisch (TOSLink)  oder Koaxial  (ebenfalls digital) zur Soundbar kommt.

Beides nach der  -->  S/PDIF Definition (Sony/Philips Digital Interface (S/PDIF)  

 

Wenn Du über AUX verbindest wird der Ton analog an die Soundbar ausgegeben.

 

Gruss, daddle

 

3 ANTWORTEN 3