abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Thunderbolt 3

Thunderbolt 3

 


Definition

Thunderbolt (englisch für Donnerkeil oder Blitz) ist die Bezeichnung für ein von Intel in Zusammenarbeit mit Apple zunächst unter dem Codenamen Light Peak entwickeltes Schnittstellen-Protokoll zwischen Computern, Monitoren, Peripheriegeräten und Unterhaltungselektronik, wie Videokameras oder Festplatten. Technisch handelt es sich um eine Kombination aus DisplayPort und einer auf PCI Express basierenden Schnittstelle.

Logo der Intel-Thunderbolt SchnittstelleLogo der Intel-Thunderbolt Schnittstelle

 

Mitte 2015 wurde vom Thunderbolt-Konsortium die dritte Version vorgestellt, die als physisches Merkmal den drehbaren USB-C-Stecker mit der Maximalversion der USB-3.1-Spezifikation verbindet und die Übertragungsrate auf bis zu 40 GBit/s erhöht. Die Schnittstelle soll dazu dienen, alle Bild-, Ton-, Energie- und Datenübertragungskanäle in einer Schnittstelle zu bündeln, und erlaubt durch die aktiven Schnittstellen mit optischer Übertragung auch große Reichweiten.

 

Stecker / Buchsen
Buchse und Stecker wie USB-C beidseitig einsteckbar. Thunderbolt-3-Kabel erkennt man am Blitzsymbol auf dem Stecker.

 

Spezifikationen

  • Thunderbolt
    • 40-Gbit/s-Thunderbolt-3 – verdoppelte Geschwindigkeit gegenüber Thunderbolt 2
    • 4 PCI-Express-3.0-Lanes (= 32 Gbit/s), bspw. für externe Grafikkarte (eGPU)
    • Thunderbolt-Netzwerk – 10-Gbit/s-Ethernet zwischen Computern
  • USB – kompatibel mit vorhandenen USB-Geräten und -Kabeln
    • USB 3.1 Gen 2 (10 Gbit/s)
    • USB-C-Steckverbinder und Kabel (klein, rotationssymmetrisch)
  • DisplayPort – kompatibel mit vorhandenen DisplayPort-Geräten und -Kabeln
    • 8 DisplayPort-1.2-Lanes (HBR2 (High Bitrate) und MST (Multi-Stream Transport))
    • unterstützt zwei 4K-Displays (4096 × 2160 30bpp @ 60 Hz)
    • verbindet DVI-, HDMI-, und VGA-Displays über Adapter
  • Stromversorgung (basiert auf USB Power Delivery)
    • bis zu einer Leistung von 100 Watt
    • 15 Watt für vom Bus versorgte Geräte
  • Durchschleifen von bis zu sechs Geräten
  • geringste Latenz für PCI-Express-Audioaufnahme

Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎18.09.2020 08:15
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (1)
Beitragleistende