abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Netzteilstandard ATX12VO

Netzteilstandard ATX12VO

 


Definition

Der Standard ATX12VO bedeutet ATX 12 Volt Only und wurde 2019 von Intel veröffentlicht.

 

Aktuelle ATX-Netzteile stellen 3,3, 5 und 12 Volt bereit. Die bisherigen Leitungen für 3,3 und 5 Volt entfallen nun. Netzteile wandeln die länderspezifische Eingangsspannung (beispielsweise 230 Volt in Deutschland) nur noch in 12 Volt um.

 

Der bekannte 20+4-Pin-Stromanschluss auf Mainboards weicht daher einer zehnpoligen Buchse. Für Geräte und Bauteile, die 3,3 bzw. 5 V benötigen, muss das Mainboard entsprechende Spannungswandler bereitstellen.

 

Weil die 5-Volt-Versorgung bei ATX12VO nicht mehr vom Netzteil kommt, sitzen beispielsweise die Stromstecker für Datenträger künftig hinter Spannungswandlern neben den SATA-Anschlüssen.


Referenzen

  1. Wikipedia: Der ATX-Standard (englisch)
Versionsverlauf
Revision-Nr.
1 von 1
Letzte Aktualisierung:
‎16.10.2020 14:57
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
 
Beschriftungen (1)
Beitragleistende