abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

TV LIFE X15049 Laustärkesteuerung über E64058 Soundbar nach jedem Neustart nicht mehr möglich

4 ANTWORTEN 4
Senselessways
New Voice
Nachricht 1 von 5
337 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
337 Aufrufe

TV LIFE X15049 Laustärkesteuerung über E64058 Soundbar nach jedem Neustart nicht mehr möglich

Hallo Zusammen,

 

ich habe seit kurzer Zeit folgendes Problem:
Ich habe einen MEDION LIFE X15049 TV, daran hängt eine E64058 MEDION Soundbar.
Ich habe die Soundbar über HDMI Arc angeschlossen.
Bei den Toneinstellungen habe ich bei "Lautsprechersteuerung" Verstärker ausgewählt, damit ich ohne zusätzliche Fernbedinung mit der TV Fernbedienung die Lautstärke der Soundbar steuern kann.

Die letzten 3 Jahre hat das auch immer bestens funktioniert - seitdem ich kurzzeitig einen Amazon Fire TV Stick an einem anderen HDMI Anschluss eingesteckt hatte, klappt das aber nicht mehr.

 

Situation jetzt: Jedes mal, wenn ich den TV anschalte, steht zwar im Menü bei "Lautsprechersteuerung" nach wie vor korrekt "Verstärker", aber wenn ich den Ton per Fernbedienung ändere, wird nur der Ton des TV an sich lauter und leiser, die Soundbar fühlt sich nicht "angesprochen".
Wenn ich dann ins Menü gehe, die "Lautsprechersteuerung" auf TV stelle, und direkt wieder auf "Verstärker", funktioniert alles wieder einwandfrei.

 

Ich habe den Amazon Fire TV Stick bereits wieder entfernt und den Fernseher komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, danach funktionierte es einen Tag lang wieder normal, dann wieder der gleiche Fehler:

Ich muss jedes mal, wenn ich den TV anschalte wieder ins Menü, die Lautsprechersteuerung auf TV und wieder zurück auf Verstärker setzen, dann geht es wieder.

 

Das ist natürlich maximal nervig und anstrengend und ich frage mich ob jemand eine Idee hat, woran das liegen kann?

Ein Defekt am TV? Eine falsche Einstellung irgendwo? Kann der kurzzeitig angeschlossene Fire TV Stick den Fernseher so beschädigt haben, dass da jetzt trotz zurücksetzen auf Werkseinstellungen ein Defekt vorliegt?


Tausend Dank für eure Hilfe !!!

4 ANTWORTEN 4
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
307 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
307 Aufrufe

Hallo @Senselessways und herzlich willkommen in der Community.

 

In diesem Fall würde ich:

 

- Fire-TV-Stick und Soundbar vom TV trennen.
- eine Restsromentladung durchführen.

Spoiler
1. TV ausschalten.
2. Hauptschalter (falls vorhanden) auf "0" oder "OFF" schalten.
3. Alle Anschlusskabel entfernen.
4. Einschalttaste am Gerät für ca. 10 bis 15 Sekunden gedrückt halten.
5. Anschlusskabel wieder anschließen.
6. Hauptschalter (falls vorhanden) auf "1" oder "ON" schalten.
7. Gerät in Betrieb nehmen.

- die Werkseinstellungen, bzw. Ersteinrichtung noch einmal durchführen.

 

Bitte teile uns auch einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) des Fernsehers mit.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Senselessways
New Voice
Nachricht 3 von 5
298 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
298 Aufrufe

Hi Andi & Vielen Dank für die Antwort!

 

Ich hatte die Schritte bereits durchgeführt, habe dies jetzt sicherheitshalber nochmal gemacht.


Das Ergebnis bleibt leider das gleiche: Ich schalte den TV an, die Lautsprechersteuerung steht korrekt auf "Verstärker", aber wenn ich lauter oder leiser stelle, ignoriert der TV die Soundbar und wird auf den TV-Lautsprechern lauter und leiser.
Gehe ich dann ins Menü und schalte "Verstärker" zurück auf "TV" und wieder zurück auf "Verstärker", funktioniert die Lautstärkesteuerung wieder korrekt und die Soundbar wird lauter und leiser.

 

Da ich gesehen habe, dass scheinbar so einige hier Probleme mit oder nach dem Anschluss eines FireTV Sticks haben möchte ich noch hinzufügen:
Ich hatte einen 4K FireTV Stick an meinem Fernseher, welcher auch zuerst einwandfrei funktioniert hat, nach wenigen Tagen war das Bild aber völlig zerschossen und fehlerhaft (Bilder siehe unten).
Ich habe den 4K Stick dann durch einen nicht 4K Stick getauscht, und siehe da, mit dem war das Bild wieder normal.
Der 4K Stick hängt nun an einem anderen Fernseher, an dem er tadellos funktioniert - ein Defekt des Sticks liegt also nicht vor).

 

Mittlerweile hängt gar kein Stick mehr am Medion TV, da die Kiste ja leider absolut nicht mehr funktioniert und ich nicht bei jedem einschalten meines Fernsehers erst ewige Menüeinstellungen machen kann, bevor ich dann endlich mal "normal" Fernsehen kann. Damit, keine VoD Dienste mit der Rumpelbude nutzen zu können, habe ich mich ja leider schon gewöhnt, aber die Sache mit der Lautsprechersteuerung macht den TV schlichtweg nicht mehr normal nutzbar.
Es kann ja eigentlich nicht sein dass TV Geräte der Marke Medion reihenweise kaputt gehen, weil ein üblicher Amazon TV Stick angeschlossen wird (etwas anderes bleibt einem bei dem mangelnden Angebot an VoD Apps ja gar nicht übrig).

 

Das Problem mit der Lautstärkesteuerung trat sofort nach Anschluss des inzwischen wieder entfernten Fire TV Sticks auf.

Die MSN lautet 30027544.

 

1706697027160.jpg1706697027173.jpg1706697027188.jpg

Senselessways
New Voice
Nachricht 4 von 5
296 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
296 Aufrufe

Hier wäre auch noch die Info zur installierten Software, falls dies relevant ist:

 

1706697433603.jpg

Andi
Master Moderator
Nachricht 5 von 5
250 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
250 Aufrufe

Hallo @Senselessways.

 

Ich lasse dir gleich eine Privatnachricht zukommen.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
4 ANTWORTEN 4