abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

GELÖST
Apprentice
Nachricht 1 von 9
675 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
675 Aufrufe

MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Hallo,

ich hab seit kurzer Zeit den o.g. Smart-TV als Ersatz für einen 6 Jahre alten Medion. Beim Ausprobieren hab ich versuch diverse Videoa vom PC über den Universal Medien Server aufzurufen und abzuspielen. MPG-Dateien waren kein Problem; bei mp4-Dateien versuchte das TV-Gerät die Datei zu starten, gab dann aber die Meldung aus, dass das Dateiformat nicht unterstützt werde. Mein alter Medion spielte die Datei aber ohne Probleme. Also hab ich genau diese mp4 auf eine 2.0 USB-Stick kopiert und am TV angestöpselt. Hier wurde die Datei ohne Murren abgespielt!?

Gibt es eine Erklärung für diese Verhalten? Wenn mein alter Medion diese Dateien nicht auch über den UMS abgespeilt hätte hätte ich den Server in Verdacht, aber so?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 8 von 9
602 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
602 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Ja, entweder transkodieren, oder die Dateien gleich in ein kompatibles Format konvertieren.

Da ich mit dem Media-Server der Fritzbox arbeite, der nicht transkodiert, habe ich mir angewöhnt, die Dateien gleich in einem passenden Format auf dem Server abzulegen.

 

Dir auch einen schönen Jahreswechsel.

Gruß

Rainer

8 ANTWORTEN 8
Apprentice
Nachricht 2 von 9
664 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
664 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

...ein älteres Medion TV-Gerät (MD30774) im gleichen Netzwerk spielt die Datei über den media server ohne Probleme ab.....

Apprentice
Nachricht 3 von 9
650 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
650 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Hallo,

hat denn wirklich keiner dasselbe Problem oder noch besser eine Lösung? Vielleicht ein Medion-Admin? Ich kann mir nicht vorstellen, das neuer TV-Geräte auf einmal weniger (gängige) Codecs abspielen können....

 

Schöne Feiertage....

Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 4 von 9
632 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
632 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Hallo flori112,

 

wenn dein TV die MP4 vom Stick abspielt ist die Unterstützung für das Format ja erstmal vorhanden.

 

Das Problem wird in diesem Fall doch eher am Universal Media Server liegen, auch wenn es mit deinem alten Gerät funktioniert hat. Der UMS transkodiert die Datei bevor sie an Dein TV gestreamt wird. Hier kann es durchaus zu Fehlern kommen, wenn das Format nicht korrekt erkannt wird.

Sieh Dir mal die Einstellungen unter Transcoding settings an. Eine Erklärung dazu findest Du hier.

 

Wenn Dich das nicht weiter bringt, kannst du den Server auch komplett de- und neu installieren. Lade dazu die aktuellste Version herunter.

 

Viele Grüße

Er.

 

 

Apprentice
Nachricht 5 von 9
618 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
618 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Hallo Er,

ich hatte "natürlich" schon auf die neuste Version upgedatet nachdem das Gewünschte nicht funktionierte.  Da das ja nicht zum Erfolg geführt hatte stelle ich hier im Forum die Frage und hab gestern dannnoch einmal den gesamten UMS deinstalliert und die jetzt wiederum neueste Version (7.7.1 windows) installiert. Das Ergebnis bleibt das gleiche. Manche mp4 Filme werden mit Hinweis auf ein nicht unterstütztes Format am "neuen Medion" nicht, am "alten Medion" aber weiterhin abgespielt. Mit dem USB-Stick werden auch diese Filme immer noch am "neuen Medion" problemlos abgespielt.

Mit den Transcoding-Einstellungen kann ich leider nichts anfangen :-(

 

Danke und einen "Guten Rutsch"

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 9
611 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
611 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Moin @flori112,

 

das Problem ist der DLNA-Standart. Hier wurde nur .MPEG als Videoformat vorgeschrieben.

Allerdings konnte der Hersteller auch andere Formate implementieren, mußte aber nicht.

Dadurch kommt es eben zu dem Umstand, dass unterschiedliche Geräte unterschiedliche Formate wiedergeben.

Und dieser DLNA-Kram hat eben nichts mit den Sachen zu tun, die über USB abgespielt werden.

 

Gruß

Rainer

Apprentice
Nachricht 7 von 9
605 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
605 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

...also wäre vermutlich die wirklich einzige Lösung wie weiter oben schon angesprochen in den Transkodiereigenschaften "zu basteln"?! Ich hab schon versucht das Profil des "alten Medion-TV" für den "neuen" zu nutzen, finde aber auch da keinen Weg...

Dann muss ich wohl doch bei den betroffenen Dateien den USB-Stick nutzen da ich bisher keine deutsche Anleitung zu diesen Einstellungen des UMS gefunden habe.

 

Danke und einen schönen Jahreswechsel

Superuser
Nachricht 8 von 9
603 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
603 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

Ja, entweder transkodieren, oder die Dateien gleich in ein kompatibles Format konvertieren.

Da ich mit dem Media-Server der Fritzbox arbeite, der nicht transkodiert, habe ich mir angewöhnt, die Dateien gleich in einem passenden Format auf dem Server abzulegen.

 

Dir auch einen schönen Jahreswechsel.

Gruß

Rainer

Apprentice
Nachricht 9 von 9
578 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
578 Aufrufe

Re: MedionLife X 15025 MD32025 - mp4 über usb abspeilbar - über server nicht?!

...jetzt hab ich doch noch hinbekommen.

"Normaler Ablauf": UMS ist gestartet - man wählt auf dem TV das gewünschte Verzeichnis und startet darin den gewünschten Film. Ergebnis: Videoformat wird nicht unterstützt.

"Aktualisierter Ablauf": USM ist gestartet - man wählt auf dem TV das gewünschte Verzeichnis und klickt nun auf einen Eintrag namens #Transkodierung. Augenscheinlich passiert nun erstmal nichts. Klickt man aber nun auf den gewünschten Film öffnet sich ein weiteres Verzeichnis in dem der gewählte Film in (bis zu?) acht verschiedenen Variationen / Formaten angeboten wird. (Ausprobieren welches Format klappt)  - und siehe da er wird abgespielt. ;-)