abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion MD20208 TV nicht kompatibel mit Blu Ray Player?

9 ANTWORTEN 9
ginger
Beginner
Nachricht 1 von 10
69.524 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
69.524 Aufrufe

Medion MD20208 TV nicht kompatibel mit Blu Ray Player?

Hallo, ich habe folgendes Problem,

haben zu Weihnachten einen Blu Ray Player an unseren Sohn verschenkt, den er an seinen Fernseher

ein Fachbild von Medion MD20208 anschliessen sollte, Es erscheint ganz kurz die Menuseite des

Players auf dem Bildschirm, danach ist der Bildschirm schwarz....

ein neues HDMI Kabel, der wechsel in das zweite HDMI, das runterreduzieren von 1080i/p auf 720

ein Firmware-Update des Players, (beim Medion kein aktuelles vorhanden) hat alles nichts gebracht

auf unserem "Großen" Fernseher läuft der Blu Ray Player einwandfrei. Haben dann heute das Blu Ray Gerät

umgetauscht und ein anderes gekauft, hier genau dasselbe Problem

der Fernseher hat einfach kein Bild, woran könnte das liegen, ist das einfach ein Komptabilitätsproblem, weil der Player nicht von derselben Marke ist oder eine einfache Einstellung? 

9 ANTWORTEN 9
Blackbert
Specialist
Nachricht 2 von 10
68.053 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
68.053 Aufrufe

Hallo @ginger,

 

willkommen im Forum. Generell sind HDMI Komptabilitätsprobleme zwischen Quelle und Wiedergabegerät zwar möglich, aber in der Praxis _sehr_ selten. Das hat dann auch nichts damit zu tun, dass die Geräte von verschiedenen Herstellern sind.

 

Der Player dürfte ok sein. Hast Du testweise mal einen anderen HDMI Zuspieler an den TV angeschlossen? Es ist ja durchaus vorstellbar, dass der Fehler auf Seiten des TVs liegt.

 

Noch ein Tipp: Player + TV bitte im ausgeschalteten Zustand miteinander verkabeln. HDMI Verbindungen sind diesbezüglich mitunter etwas eigensinnig.

 

Ich wünsch Dir viel Erfolg und melde Dich bitte nochmal, wenn Du nicht weiterkommst.

 

Es grüßt, Blackbert


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
ginger
Beginner
Nachricht 3 von 10
64.390 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
64.390 Aufrufe

Hallo, 

danke für die Antwort. Leider hat alles was wir probiert haben nicht geholfen. Wir haben sogar den Blu-Ray-Player in ein teureres Modell umgetauscht und nochmal ein hochwertigeres HDMI-Kabel dazu gekauft. Das Menu des Players erscheint ganz kurz (Zentelsekunde) und dann ist der Bildschirm schwarz.

 

Wir haben beide Geräte im ausgeschalteten Zustand verkabelt, gleichzeitig eingeschaltet, erst das TV Gerät, dann den Player, und umgekehrt. alles hatte den selben (Miss-) Erfolg. Der Player funktioniert im Wohnzimmer am großen Smart-TV einwandfrei, obwohl dieses Gerät zwei Jahre älter ist als der Medion.

 

Mein Sohn hat übrigens an dem TV Gerät eine WII-U Konsole angeschlossen, diese funktioniert einwandfrei.

 

Wir haben dann beide Geräte in ein Elektronik-Fachgeschäft hier im Ort gebracht, der Techniker meinte, dass über das HDMI Kabel nicht alle Signale vom TV Gerät empfangen werden, warum das so ist, konnte er uns auch nicht wirklich erklären, O-Ton "der Fernseher ist eben zu schlecht"  und das für ein nicht mal drei Jahre altes Gerät.

 

Da wir kein neues TV Gerät kaufen möchten, die vorhandenen funktionieren ja soweit, haben wir frustriert aufgegeben.

rainzor
Superuser
Nachricht 4 von 10
64.352 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
64.352 Aufrufe

Moin, moin,

 

die Äußerung mit dem "schlechten Gerät" würde ich gar nicht so ernst nehmen. Immerhin gefährdet jeder Aldi-Käufer seinen Arbeitsplatz.

Die Medion-TV die ich kenne, werden alle von der türkischen Firma Vestel gefertigt. Und wenn ich mal einen Blick in die Software meines Medion-TV werfe, dann stehen da unter anderen auch die Namen Sharp, Hitachi, Telefunken, Dual, Löwe, usw.. Würde mich nicht wundern, wenn er Geräte von einem dieser "Hersteller" selbst  im Laden hat.

 

Leider kann ich dir bei deinem eigentlichen Problem nicht weiter helfen, kann dir aber bestätigen, dass in an einem Medion-TV ein Samsung Soundsystem mit Blu ray-Player über HDMI betreibe.

 

Gruß

Rainer

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 10
64.343 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
64.343 Aufrufe

@ginger

 

Hast du denn die HDMI-Ports im Menü aktiviert und dann auch ausgewählt. auch bei meinen beiden kleineren nun 4-5 Jare alten Medion-TVs funktionierne die HDMI-Anschlüsse.  Den genauen Menü- Unter-Punkt weiss sicher @rainzor.

 

Gruss, daddle

rainzor
Superuser
Nachricht 6 von 10
64.310 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
64.310 Aufrufe

Hallo @daddle,

 

den MD 20208 besitze ich auch nicht. Aber laut BA hat auch der (wie meine Geräte auch) auf der FB eine Source-Taste, über die die Eingänge angewählt werden müssen. Medion-TV's scheinen auch keine automatische Erkennung des HDMI-Signals zu haben.

 

Gruß

Rainer

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 10
64.290 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
64.290 Aufrufe

@rainzor

Ja ist richtig, aber im Menü gibt es noch einen Punkt, indem man die Eingänge aktiv schalten kann. Erst wenn das geschehen ist glaube ich kann man die freigeschalteten Eingänge dann über die Source-Taste auswählen. Bin gerade woanders, kann daher nicht selber nachsehen. Viellecht kann ich es heute später noch hier nachtragen.

 

Gruss, daddle

 

 

rainzor
Superuser
Nachricht 8 von 10
64.259 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
64.259 Aufrufe

Stimmt, hatte ich ganz vergessen. Unter Menü -> Einstellungen -> Quellen lassen sich die einzelnen Eingänge aktivieren/ deaktivieren. Und wenn ein Eingang deaktiviert ist, erscheint er erst gar nicht in der Liste, die mit der Source-Taste aufgerufen wird.

Gruß
Rainer
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 10
63.481 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
63.481 Aufrufe

@ginger

 

Hallo, es wär  ja nett und auch für andere hilfreich zu wissen, ob nach Aktivierung der "Quellen" im Menü der Anschluss deines Blu-Ray-Players funktioniert hat.

 

Nur Hilfe anfordern aber keine Rückmeldung dazu ist nicht so prickelnd für die Poster, die bemüht sind für dich eine Lösung zu finden.

 

Aber du kriegst eine Nachfrist.Smiley (zwinkernd) Hast ja jetzt das Wochenende zum Testen.

 

Gruss, daddle

ginger
Beginner
Nachricht 10 von 10
46.303 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
46.303 Aufrufe

Guten Morgen, 

entschuldigung, wie schon im letzten Post erwähnt, haben wir frustriert aufgegeben. Das nun von mir keine Rückmeldung mehr kommt hat damit zu tun, dass wir das Blu-Ray.Gerät mittlerweile zurück gegeben haben.

Wobei ich das mit den Quellen aktivieren/deaktivieren und der Source Taste auch ausprobiert hatte.

 

Ich danke allen für die Gedanken und die Hilfe hierzu, aber für mich hat sich das Thema erstmal erledigt. Wiir

haben uns damit abgefunden, Blu-Ray nur im Wohnzimmer schauen zu können 😞

 

Das ist für mich auch eine unbefriedigende Lösung aber wenn selbst der Fernsehtechniker vor Ort hier nicht weiter kommt...

 

LG und einen schönen Sonntag

9 ANTWORTEN 9