abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist voll?

GELÖST
Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 9
247 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
247 Aufrufe

An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist voll?

Hallo Community,

ich habe einen Medion TV MD 31422 und bin sehr zufrieden damit.

Ein kleines Problem ist bei der Aufnahme über eine Festplatte aufgetaucht.

Der TV meldet, dass die per USB angesteckte Festplatte schon voll ist und deswegen keine Aufnahme gestartet werden kann.

Die Festplatte wurde von mir im FAT32 formatiert und ist leer.

Gibt es zu den Festplatten bestimmte Vorschriften (Maximalgröße, Stromanschluß, Formatierungsformat..)?

Danke für eure Hilfe!

Grüße,

Seybo

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 2 von 9
241 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
241 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

@Seybo1

 

Was für eine USB-Festplatte mit welchem Strombedarf? Und wie ist die Platte partitioniert / formatiert?

Der USB-Anschluss liefert ~ 500 mA, kurzfristig auch etwas mehr, aber auch kleinere 2,5" Platten ziehen schon mal beim Starten bis zu 8 - 900 mA Storm-

Daher versuche es mit einem Festplatten Anschluss- Y-Kabel, falls vorhanden,  an beiden USB-Buchsen vor dem Anschalten des Fernsehers eingesteckt.

Oder versuchen über einen gespeisten Hub anzuschliessen. 

UInd hast Du die Quelle im Menü Mode oder Source aktiviert?

 

Gruss, daddle

Beginner
Nachricht 3 von 9
233 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
233 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

Hallo daddle,

danke für die Antwort.

Es war eine 2,5 Zoll Toshiba, die Ihren Strom über den USB zieht. Die Festplatte hatte ich auf FAT32 und auf NTF formatiert. Alles nicht funktioniert.

Medion erkennt die Platte, meint aber, dass die Platte voll ist. Ist Sie aber nicht, weil sie ja frisch formatiert wurde.

Vor ein paar Minuten, habe ich eine Medion Festplatte, die NTFS formatiert ist und einen eigenen Stromanschluß hat, angesteckt

und siehe da, es funktioniert. Ich kann aufnehmen, löschen und wieder aufnehmen.

Ok, dann benötigen die angeschlossenen Festplatten beim Medion MD31422 einen eigenen Stromanschluß.

Das wäre die Lösung.

Danke,

Seybo

 

8 ANTWORTEN
Superuser
Nachricht 2 von 9
242 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
242 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

@Seybo1

 

Was für eine USB-Festplatte mit welchem Strombedarf? Und wie ist die Platte partitioniert / formatiert?

Der USB-Anschluss liefert ~ 500 mA, kurzfristig auch etwas mehr, aber auch kleinere 2,5" Platten ziehen schon mal beim Starten bis zu 8 - 900 mA Storm-

Daher versuche es mit einem Festplatten Anschluss- Y-Kabel, falls vorhanden,  an beiden USB-Buchsen vor dem Anschalten des Fernsehers eingesteckt.

Oder versuchen über einen gespeisten Hub anzuschliessen. 

UInd hast Du die Quelle im Menü Mode oder Source aktiviert?

 

Gruss, daddle

Beginner
Nachricht 3 von 9
234 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
234 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

Hallo daddle,

danke für die Antwort.

Es war eine 2,5 Zoll Toshiba, die Ihren Strom über den USB zieht. Die Festplatte hatte ich auf FAT32 und auf NTF formatiert. Alles nicht funktioniert.

Medion erkennt die Platte, meint aber, dass die Platte voll ist. Ist Sie aber nicht, weil sie ja frisch formatiert wurde.

Vor ein paar Minuten, habe ich eine Medion Festplatte, die NTFS formatiert ist und einen eigenen Stromanschluß hat, angesteckt

und siehe da, es funktioniert. Ich kann aufnehmen, löschen und wieder aufnehmen.

Ok, dann benötigen die angeschlossenen Festplatten beim Medion MD31422 einen eigenen Stromanschluß.

Das wäre die Lösung.

Danke,

Seybo

 

Contributor
Nachricht 4 von 9
216 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
216 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v


@Seybo1  schrieb:

Medion erkennt die Platte, meint aber, dass die Platte voll ist. Ist Sie aber nicht, weil sie ja frisch formatiert wurde.


ich hab da ne blöde frage...

was sagt denn der smartTV, wenn er selber die festplatte formatiert?

TV | AUFNAHMEN | EINSTELLUNGEN | FESTPLATTE FORMATIEREN | OK

Beginner
Nachricht 5 von 9
204 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
204 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

Sehr geehrter Beta-Tester,

ich würde mich freuen, wenn Sie mich mit Namen ansprechen und Ihre Frage in ein vernünftiges, höfliches Deutsch kleiden würden.

Dann könnte man Ihnen auch eine Antwort geben.

Mit freundlichen Grüßen,

Seybo

 

Contributor
Nachricht 6 von 9
201 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
201 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

ich schreibe immer döfliches heutsch.

Superuser
Nachricht 7 von 9
190 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
190 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

Auch mehrfaches Editieren verändert nicht den schlechten Stil!

Und ja, ein wenig korrekteres Deutsch wäre für die Verständlichkeit der Problemstellungen oder Lösungsantworten schon mal hilfreich! Smiley (zwinkernd)

 

Gruss, daddle

Contributor
Nachricht 8 von 9
181 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
181 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

ich kann nur schlechter

Superuser
Nachricht 9 von 9
179 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
179 Aufrufe

Re: An den Medion TV MD 31422 eine Festplatte zum Aufnahme angeschlossen, TV meldet Festplatte ist v

@beta-tester

 

Wie man deutlich merkt! Lachender Smiley