abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

[Sammelthread] MEDION LIFETAB S8312 lädt/startet nicht mehr

GELÖST
130 ANTWORTEN 130
Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 1 von 131
208.384 Aufrufe
Nachricht 1 von 131
208.384 Aufrufe

[Sammelthread] MEDION LIFETAB S8312 lädt/startet nicht mehr

Zitat:


Andi schrieb:

Hallo zusammen,

 

ich habe diesen Sachverhalt an die entsprechende Fachabteilung weitergegeben. Zur Zeit befindet sich ein Softwareupdate in Vorbereitung. Bis zur Veröffentlichung bitte ich euch noch um ein wenig Geduld.

 

Anbei ein paar Verhaltenshinweise.

 

Tablet lässt sich noch einschalten / lädt noch:

Bitte nach Möglichkeit den Akku vorerst nicht unter 50% entladen.

 

Tablet lässt sich nicht mehr einschalten / lädt nicht mehr:

Bitte versuchen, das Gerät am PC oder mit Hilfe von anderen Ladegeräten (nicht dem mitgelieferten) zu laden. Wenn die Lade-LED angeht, bitte eine Weile laden lassen und dann erst einschalten. Sollte der Tipp nicht funktionieren, wendet euch bitte einmal an den Support.

 

 

Gruß

Andi

 


Zitat:


Andi schrieb:

Hallo zusammen,

 

das Update befindet sich momentan in der Entwickling. Natürlich ist es unser Anliegen, hier möglichst schnell zu reagieren. Da derartige Anpassungen sehr zeitaufwendig und kompliziert sind, bitte ich euch noch um ein paar Tage Geduld.

 


 

Wir haben soeben die Info bekommen, dass schon gegen Ende dieser Woche mit einer Lösung zu rechnen ist.
Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese hier direkt mitteilen.


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
130 ANTWORTEN 130
Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 21 von 131
97.641 Aufrufe
Nachricht 21 von 131
97.641 Aufrufe

Hallo @daddle 

 


daddle schrieb:
....

Muss man vorher Update #1 eingespielt  haben? ....
Kann es sein, dass der Fehler erst  durch das erste Update ausgelöst wurde?
...


Ja!
Das Update #2 muss nach dem Update #1 installiert werden. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass das Update #1 für den Fehler verantwortlich war, da im fraglichen Bereich der Software keine Änderungen vorgenommen wurden. Wahrscheinlicher ist ein Zusammentreffen von niedrigem Akkustand und Neustart durch das Update. Der Fehler ist ja nicht zu 100% reproduzierbar, sondern tritt eher selten auf.


daddle schrieb:
....

Könntest du auch so freundlich sein zu erklären welche Änderung und wo ihr vorgenommen habt.

....


Durch einen Fehler im Bootloader sprang unter speziellen Bedingungen (niedriger Ladestand, Art der Stromquelle) die Laderoutine nicht an, und das Gerät schaltete sich sofort wieder ab. Dieser Fehler wurde behoben.

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
sharingan
New Voice
Nachricht 22 von 131
97.585 Aufrufe
Nachricht 22 von 131
97.585 Aufrufe

Das heißt das Problem dass die Akku Anzeige stecken bleibt und rasch auf 0 geht ist nicht behoben? Also 8-10 std Akkulaufzeit schafft meiner nicht obwohl ich nicht grossartiges mache
volkerhansel
New Voice
Nachricht 23 von 131
97.494 Aufrufe
Nachricht 23 von 131
97.494 Aufrufe

Update hats gebracht, Gerät fährt nach vollständiger Entladung selbsttätig runter(regulär ,kein Absturz) und kann geladen werden.

 

Akkuanzeige genauigkeit kommt ja erst im nächsten update!

Feakl
Superuser
Nachricht 24 von 131
97.178 Aufrufe
Nachricht 24 von 131
97.178 Aufrufe

 

Nochmals Danke an @Rex bzw. auch ans Medion Team für die schnelle Bearbeitung unseres Problems!!! 

 

Zu meinen Tablet, ich war vom selben Problem betroffen und mit dem neuen Update kann ich nur folgendes berichten:

 

Akku rennt bis ca. 20% normal und danach fing das "schnelle Runterzählen" an.....dazu Screenshot 01! Tablet schaltete sich dann normal aus und danach konnte ich das Tablet sofort ohne Probleme wieder aufladen...dazu Screenshot 02, welcher ein paar Minuten später gemacht wurde. Sofort sprang das Display an und der Ladezyklus wurde gestartet. 

 

Von meiner Seite her kann das Problem auch als behoben betrachtet werden. 

 

Jetzt würden wir uns noch freuen wenn wir das mit der Akkuanzeige in dem Griff bekommen und dann schauts seeeehr gut aus mit dem Tablet *g* 

 

LG

 

 

Screenshot_2015-01-17-16-09-04.png

 

Screenshot_2015-01-17-16-21-26.png

Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 25 von 131
97.141 Aufrufe
Nachricht 25 von 131
97.141 Aufrufe


volkerhansel schrieb:

 

....

Update hats gebracht, .... 

 


 


Feakl schrieb:

 

....

Von meiner Seite her kann das Problem auch als behoben betrachtet werden. 

.... 

 


Vielen Dank an @volkerhansel und @Feakl für euer Feedback!

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 26 von 131
97.086 Aufrufe
Nachricht 26 von 131
97.086 Aufrufe

 

Frage zur "Bootloader-Änderung":  Wenn das Netzteil angeschlossen wird startet kurz der MT65xx-Preloader, initiert vllt. den Laderegler und rudimentäre Grafik und ermöglicht die Akku-Symbol-Anzeige; die Ladung läuft dann vermutlich über den autarken Laderegler nach den vom Akku und Netzteil kommenden Spannungswerten und dem zunehmenden  inneren Widerstand "geregelt" weiter lädt. (Wie bei jedem E-Bike-, Bohrmaschinen- oder sonstigen Akkus, die zusätzlich ein BMS wegen der Mehrzelligkeit brauchen).

 

Komplizierter wird es beim Laden bei gleichzeitiger Stromentnahme durch das Tab, Akku-Techniker nennen das "parasitäres Laden, da wird der Laderegler mehr gefordert, bzw die Li-Ion Zelle.

 

Denke eher, dass im Sollwert für den Abschaltzeitpunkt eine höhere Akkuschluss-Spannung eingestellt wurde und damit durch früheres Abschalten die Laderegler-Blockade vermieden wird.

 

Mein zurückgegebens/umgetauschtes Tab hat so schon bei mittelstarker Beanspruchung (Standort An, GPS-Status, Maps, Wlan mit Netzwerkhinweis An, keine WLan-Optimierung, dauernd Display On bei min. Helligkeitund, zeitweise noch Browser an und surfen, kein Standby, kein UMTS) ca 11 Std. Laufzeit:  ein absoluter Spitzenwert, daher sehe ich im Moment keine Notwendigkeit weder das Update #1 noch das Update  #2  zu flashen.

  

Vor allem da ich auch eine konstant stetige Abnahme der Ladezustandsanzeige habe, keinerlei Sprünge oder rasantes Abfallen, Akku entleert sich auch unter 20 % schön gleichmässig.

 

Es könnte durch Anheben des Triggerpunktes  höherer Restspannungswert),ein früheres Abschalten des Tabs erfolgen.

 

Die dadurch eintretende leichte Verkürzung der Laufzeit kann man in Kauf nehmen.

Eine 220V-Steckdose ist doch meistens in der Nähe, bzw. im Auto hilft ein USB-Car-Charger. 

 

Und zur Info, GPS funktioniert hervorragend, wenn man sich die  App "GPS-Status Pro mit Toolbox" einrichtet, wie von mir hier -> http://www.android-hilfe.de/7585066-post1.html bei AH gepostet.  

mfg,  daddle

Feakl
Superuser
Nachricht 27 von 131
97.074 Aufrufe
Nachricht 27 von 131
97.074 Aufrufe

@daddle : das rührt daher, dass ich das Tablet bis 6% geladen habe, bis ich den screenshot gemacht habe...es sind auch 12 min. zwischen den Bilder verstrichen 😉 

daddle
Superuser
Nachricht 28 von 131
97.069 Aufrufe
Nachricht 28 von 131
97.069 Aufrufe

 

Nee, Sorry, durch das grosse Bildformat hatte ich übersehen dass es tatsächlich zwei Bilder sind! Sorry  daddle

Feakl
Superuser
Nachricht 29 von 131
97.047 Aufrufe
Nachricht 29 von 131
97.047 Aufrufe

DU verstehst mich nicht...schau bitte oben auf die Uhrzeit!! Zwischen den Screenshoots sind 12 min vergangen!! Der erste war kurz vorm abdrehen, der zweite nach dem Laden...verstanden @daddle ???

daddle
Superuser
Nachricht 30 von 131
97.040 Aufrufe
Nachricht 30 von 131
97.040 Aufrufe

Ich  habe mich und den Beitrag schon korrigiert. Sorry! Das grosse Bild-format auf dem kleinen Tab-Schirm direkt hintereinander, dazu noch die Tastatur eingeblendet hatte mich übersehen lassen dass es doch zwei Bilder sind. War ein Scroll-Fehler! Bin dann an den PC gegangen und es da erkennen können.  daddle

130 ANTWORTEN 130