abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P10612 Factory Reset unmöglich

4 ANTWORTEN 4
lambcf
Beginner
Nachricht 1 von 5
165 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
165 Aufrufe

P10612 Factory Reset unmöglich

Hallo,

Ich muss P10612 (MD 61224) auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Da die PIN nicht bekannt ist, muss ich dies tun, indem ich gleichzeitig die Lautstärketaste nach unten + die Einschalttaste drücke.Der erste angezeigte Bildschirm ist "START".

1.jpg

 Durch Drücken der Ein-/Aus-Taste wird das Gerät neu gestartet und der Bildschirm „Geben Sie Ihre PIN ein“ angezeigt.

Durch Drücken der Leiser-Taste wird der zweite Bildschirm "Bootloader neu starten" angezeigt.

2.jpg

 Durch Drücken der Ein/Aus-Taste kehren Sie nach einigen Sekunden zum ersten Bildschirm zurück.

 

Wiederholen der Vorgangsanzeigen:

Dritter Bildschirm „Wiederherstellungsmodus“

3.jpg

Durch Drücken der Einschalttaste wird Android auf dem Rücken liegend und "kein Befehl" angezeigt

6.jpg

 Vierter Bildschirm „Ausschalten“

4.jpg

 Durch Drücken der Einschalttaste wird das Gerät ausgeschaltet.

Fünfter Bildschirm „Boot to FFBM“

5.jpg

 Durch Drücken der Einschalttaste werden vier Optionen angezeigt:

7.jpg

 1. Herunterfahren – hiermit wird das Gerät heruntergefahren

2. Reboot to FFBM startet das Gerät neu und lädt den Bildschirm mit den vier Optionen neu.
3. Reboot to Android (Neustart auf Android) – dies startet das Gerät neu und zeigt den Bildschirm „Geben Sie Ihre PIN ein“ an.
4. Shut Down to Ship Mode – Die Auswahl dieser Option hat keinerlei Auswirkung.

Ich wäre sehr dankbar für Vorschläge, wie ich dieses Problem lösen und das Gerät erfolgreich auf den Werkszustand zurücksetzen kann.

Danke.

4 ANTWORTEN 4
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 5
160 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
160 Aufrufe

@lambcf 

 


@lambcf  schrieb:

Hallo,

Ich muss P10612 (MD 61224) auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Da die PIN nicht bekannt ist, muss ich dies tun, indem ich gleichzeitig die Lautstärketaste nach unten + die Einschalttaste drücke.

(....)

Durch Drücken der Einschalttaste wird Android auf dem Rücken liegend und "kein Befehl" angezeigt

Das ist der Android Vorbildschirm. Ich habe dein Tablet nicht, aber bei fast allen früheren Android-Tablets muss man beim liegendem Robot diesmal zuerst die Powertaste drücken und sofort dazu kurz die Vol. + Taste. Dann sofort beides Beides loslassen. Dann kam man ins Recovery, in dem man dann Factory Reset aufrufen konnte.

 

Allerdings ist in den neueren Versionen nach wie vor die Pin dann aktiv und verhindert den Factory Reset. Dann muss man vorher zu Google gehen, PW eingeben und da das Gerät  entsperren bzw frei schalten. Dann nochmal ca. 24 Stunden warten, bevor das Tablet das auch mitkriegt. 😉

Erst dann lässt sich ein Factory Reset auslösen.

 

Gruss, daddle

lambcf
Beginner
Nachricht 3 von 5
146 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
146 Aufrufe

Danke daddle,

 

Wenn ich den Ein- / Ausschalter + die Lautstärketaste nach oben versuche, bekomme ich immer das Android-Liegen und die No-Command-Meldung.

 

Das Gerät gehörte einem inzwischen verstorbenen Familienmitglied, was bedeutet, dass wir die Verknüpfung des Geräts mit einem bestimmten Google-Konto nicht aufheben können.

 

Darüber hinaus erhalten wir beim Versuch, die PIN zu erraten, nun die Meldung, dass nach fünf weiteren fehlgeschlagenen Versuchen das Gerät gelöscht wird. Ich frage mich, ob das Gerät dann neu gestartet werden könnte, als wäre es das erste Mal?

 

Gruss
Lambcf

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 5
142 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
142 Aufrufe


@lambcf  schrieb:

Danke daddle,

 

Wenn ich den Ein- / Ausschalter + die Lautstärketaste nach oben versuche, bekomme ich immer das Android-Liegen und die No-Command-Meldung.


Dann drückst Du die Vol. (+) Taste  nicht exact.. Die Volume Tasten stellen eine unechte Wippe dar. Wenn man zu weit in der Mitte drauf drückt (oder mit einem dicken Finger 😉 ) dann kann es sein dass beide + und -  gleichzeitig kontaktiert werden, oder sogar nur die Vol (-) Taste.

Also Powertaste drücken und halten, dann gezielt am Ende der "Wippe", also im Plusbereich kurz die Vol. + Taste  zusätzlich zur gehaltenen Power Taste drücken..

 

Ob mit dem Löschen des Gerätes die Löschung dees gesamten Android-Systems gemeint ist weiss ich nicht genau. Würde aber zum Diebstalschutz Sinn machen.

Sollte Google aber doch genauer angeben? Wobei das Gerät löschen sich für mich anhört  wie die komplette Android  Software entfernen. Wenn du kein ROM dafür hast, war es dann das.

 

daddle

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 5
133 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
133 Aufrufe

@lambcf 

 


@lambcf  schrieb:

Danke daddle,

Wenn ich den Ein- / Ausschalter + die Lautstärketaste nach oben versuche, bekomme ich immer das Android-Liegen und die No-Command-Meldung.


Du solltest diese Tasten erst drücken, wenn das liegende Andoid und der Text No command bereits auf dem Schirm zu sehen sind.  Und es kommt  auf das  Timing an.

 

Aber ich habe wie schon gesagt das Tablet selber nicht, daher kenne ich die neueren Geräte nicht und die Tastenkombinationen könnten sich geändert haben.geändert haben.

Vielleicht kann hier ein Moderator aushelfen, der sich mit den Tablet mit neueren Androidversionen besser auskennt.

 

Gruss, daddle

4 ANTWORTEN 4