abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Ladebuchse defekt

Beginner
Nachricht 1 von 7
39.062 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
39.062 Aufrufe

Ladebuchse defekt

Hatte mir 3 Tabletts in der Schweiz gekaut ca Okt / Nov 014.  Bei 2en ging die Ladebuchse nach kurzer Zeit entzwei. Wurde von Medion anstandslos repariert oder ausgetauscht. Trotz sorgsamer Behandlung ist die Ladebuchse wieder bei einem defekt. Dies ist eine Krankheit bei diesen Tabletts. Auch die Akkulaufzeit ist nicht berauschend . Was soll ich machen ?????  LG XX XXXXXXXXXX   Tel  XXXXXXXXXX

 

Kennzahlen vom Tablett  ATA4T0CBF2  ,   MD 98811 , MSN 30017546 , Art Nr.91852,  09/2014 , Model S10334 , 25,7 cm. 

 

Würde mich freuen von ihnen bald Nachricht zu erhalten.

 

MOD-Edit:
Persönliche Daten entfernt.
Bitte sei so nett und beachte zukünftig die Nutzungsbedingungen.
Gruß - Andi

6 ANTWORTEN 6
Superuser
Nachricht 2 von 7
39.050 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
39.050 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

Hallo @M3n5gWt !

 

Zunächt sollten alle persönlichen Daten aus der Anfrage gelöscht werden, entspricht nicht den Nutzungsbedingungen.

 

Dann mal über die Suche (oben, rechts) informieren, was anderen Usern geraten wurde und wenn´s nicht weiter hilft, den Support kontaktieren.

 

Gruß
Iks-Jott



____________________________________________________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
Superuser
Nachricht 3 von 7
39.027 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
39.027 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

@M3n5gWt

 

Ist denn die Micro-USB-Ladebuchse nur stark aufgeweitet, dass der Stecker drin schlackert und nur gelegentlich Kontakt gibt, oder gar keinen Kontakt mehr gibt oder ist sie ganz ausgebrochen oder an den Lötstellen von der Platine abgerissen ?

 

Das Aufweiten, oft durch unvorsichtiges Kabelmanagement (Benutzen des Tabs mit angeschlossenem Ladekabel oder unvorsichtiges, manchmal verkehrtes Einstecken des Steckers hervorgerufen), ist meistens die Ursache für schlechten oder gar keinen Kontakt mehr, oder Ladekontakt nur wenn das Kabel in bestimmten Positionen gehalten wird.

 

Dafür habe ich auf Android-Hilfe eine kleine Reparaturanleitung für aufgeweitete Micro-USB-Buchsen geschrieben, vielleicht hilft es dir ja.

 

Gruss, daddle

 

 

Newcomer
Nachricht 4 von 7
33.054 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
33.054 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

hallo Professor daddle,

super! Allerdings würde ich zu solchen Eingriffen nur raten, wenn die Garantie abgelaufen ich. Ansonsten sind das Produktmängel, die nicht der Kunde zu beheben hat.

So wie ich an diversen Stellen gelesen habe, scheint die Kontaktleiste eine Schwachstelle der MD-Tablets zu sein.

 

Superuser
Nachricht 5 von 7
33.042 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
33.042 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

@homebeaver

 

Darüber kann man geteilter Meinung sein. Ich beschrieb ja in dem Beitrag ein selbst verschuldetes Aufweiten durch einen kräftigen seitlichen Ruck am Micro-USB-Kabel.

 

Die Schwachstelle Micro-USB-Buchse gibt es bei vielen Tablets, nicht nur bei den Modellen von Medion. Liegt aber am Grundprinzip Micro-Buchse, diese ist eben nicht für grössere Belastungen ausgelegt.

Eine Rolle spielt sicher auch die Spezifikation des verwendeten Materials (Materialhärte, Federhärte, Rückstellvermögen).

 

Allerdings bin ich froh dass die Buchse nachgab und nicht die Lötstellen auf der Platine ausgerissen sind, was meist einen Totalschaden darstellen würde. Du siehst, Alles hat zwei Seiten!

 

Gruss, daddle

 

Newcomer
Nachricht 6 von 7
11.363 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
11.363 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

Da kannst ruhig alleine dran rummachen, denn Garantie wird Medion ja sowieso ablehnen, wenn die Ladebuchse defekt ist.
Superuser
Nachricht 7 von 7
11.350 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
11.350 Aufrufe

Re: Ladebuchse defekt

@Christopher1
Du solltest mal das Datum der Beiträge in diesem Thread beachten, diese sind 11 Monate alt! Gruss, daddle