abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Trainee
Nachricht 71 von 84
1.048 Aufrufe
Nachricht 71 von 84
1.048 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Yupp - die neue Karte ist intern - Ich hoffe das hält jetzt länger als beim letztenmal - eine SANdisk Ultra 32 GB .....

Superuser
Nachricht 72 von 84
1.043 Aufrufe
Nachricht 72 von 84
1.043 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

@TheDoctor

 

Habe komplikationslos seit ca 1 Woche die FW-Version 2.8 upgedated, und seitdem scheint soweit alles normal zu funktionieren.

Auch eine 32 GB Samsung Evo wird problemlos, sogar ohne Neuformatierung, allerdings mit "Bereitstellung", eingebunden. Die Bereitstellung veränderte oder löschte den Inhalt der Karte aber nicht. (war und ist Fat 32)

 

Was ich nicht verstehe ist die Art der Einbindung wenn sie als Schreibdatenträger eingebunden wird.

Dabei ändert sich der "interne gemeinsame Speicher" nicht. Das war bei meinem alten E4503 mit LL 5.0 anders.

Siehe beide Screenshots E6912, in beiden Fällen bleibt die sdcard als "Mobiler Speicher" benannt.

Gruss, daddle

 

Screenshot_20180705-170351.pngIntern als StandarddatenspeicherScreenshot_20180705-170325.pngsdcard als Standarddatenspeicher

Contributor
Nachricht 73 von 84
1.019 Aufrufe
Nachricht 73 von 84
1.019 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)


@Joerg633

Also Erfahrungsgemäß liegt es bei SD-Karten meist an der Schreibgeschwindigkeit.

Wobei man dazu auch sagen muss, dass es generell ein Problem ist. Ich meine Google Tablets besitzen keinen SD-Karten Port.


@UweUwe

Hi, verstehe ich nicht.

Was sind denn Google Tablets bei dir? Von einem Pixel-C reden wir hier nicht.

Bislang habe ich in allen Tablets SD-Karten drinnen.

Hier im E6912 auch problemlos bis zum letzten Firmware Upgrade.

Schreibgeschwindigkeit ist sekundär, dann gehts eben langsamer. Ich habe noch nie einen Funktionsausfall gehabt, weil die Karte zu langsam war.

Ich habe die gleiche Karte nun als "Mobiler Speicher" eingebunden, das geht bislang problemlos.

Solange keine neue FW draußen ist, werde ich keine neuen Tests machen.

Hier habe ich bereits zuviel Zeit verbraten.

Laut Aussage Medion arbeitet man noch daran. Mal sehen...

Zweifelhaft finde ich die Methode, eine Beta rauszuhauen, um danach zu schauen was geht. Das machen Andere auch.

Aber dann irgendwann die Beta einfach als Final zu erklären und "das war's", habe ich so noch nicht erlebt.

Da das E6912 nur im Urlaub zum Einsatz kommt, lebe ich damit...

 

Superuser
Nachricht 74 von 84
1.013 Aufrufe
Nachricht 74 von 84
1.013 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Leerer Post, Inhalt war falsch. Sorry.


Apprentice
Nachricht 75 von 84
545 Aufrufe
Nachricht 75 von 84
545 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Hallo,
gibt es was neues in Sachen Android 7, ist die Beta Phase vorbei für das Lifetab E6912 ?

Würde es noch mal probieren, auch wenn das erste mal sehr viel Frust aufgekommen ist.

Gruß Reinhold.
Contributor
Nachricht 76 von 84
531 Aufrufe
Nachricht 76 von 84
531 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Offizielle Antwort war bereits: Wenn sich gegenüber der letzten Beta nichts ändert, gibt es auch keine neue Version. Bedeutet, das "Beta" kann durchaus bleiben!

Fertig.
Da ich mit meinem Fehler (sporadischem Nicht-mehr-Erkennen der SDKarte (als interner Speicher!!) bis hin zum "kompletten" Ausfall aller darauf installierten Apps) abgeschlossen habe, habe ich auch mit dem ganzen Tablet abgeschlossen.
Nutze es nur noch um Tests durchzuführen, für die ich kein anderes Gerät verhunzen muss.
Gleichzeitig werden es wohl die letzten beiden Geräte (habe nämlich 2 davon) von Medion gewesen sein.

Specialist
Nachricht 77 von 84
525 Aufrufe
Nachricht 77 von 84
525 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)


@Joerg633  schrieb:

Offizielle Antwort war bereits: Wenn sich gegenüber der letzten Beta nichts ändert, gibt es auch keine neue Version. Bedeutet, das "Beta" kann durchaus bleiben!

Fertig.
Da ich mit meinem Fehler (sporadischem Nicht-mehr-Erkennen der SDKarte (als interner Speicher!!) bis hin zum "kompletten" Ausfall aller darauf installierten Apps) abgeschlossen habe, habe ich auch mit dem ganzen Tablet abgeschlossen.
Nutze es nur noch um Tests durchzuführen, für die ich kein anderes Gerät verhunzen muss.
Gleichzeitig werden es wohl die letzten beiden Geräte (habe nämlich 2 davon) von Medion gewesen sein.


Hallo,

 

über den Begriff "Beta" kann man streiten. Wir haben ihn gewählt, weil er kurz und knapp ist und sich die meisten darunter etwas vorstellen können. Aber eigentlich ist es die jeweils getestete, zertifizierte, neue Firmware-Version. Früher haben wir die in den ersten beiden Wochen an einzelne Seriennummern oder solche mit einer bestimmten Endziffer ausgerollt. Inzwischen haben wir das "Opt-In"-Häkchen in den Einstellungen. Das hätte auch "Early Adopter" heißen können. Wir haben uns halt damals für "Beta" entschieden. Ändert aber nichts am Verfahren: Wenn es massive Probleme gibt, ziehen wir ein Update zurück, sonst wird es weiter ausgerollt.

 

Zu Deinem konkreten Problem: Die Situation bei SD-Karten ist aus verschiedenen Gründen seit Jahren sehr unbefriedigend. Google hat eine ganze Reihe von fragwürdigen Entscheidungen getroffen und regelmäßig bestehende Regeln über den Haufen geworfen. Wenn Du im Netz suchst, wirst Du feststellen, dass nicht nur unsere Tablets Probleme mit SD-Karten haben und dass diese Probleme seit den letzten Versionswechseln (bei denen Google Teile des Unterbaus im System ausgetauscht hat) wieder stärker werden. Die "interne Formatierung" von SD-Karten halte ich persönlich für so undurchdacht, dass ich sie freiwillig nicht nutzen würde. Unser Problem ist, dass die Schwierigkeiten offenbar vom Typ der SD-Karte oder anderen Faktoren abhängen und wir sie meist - trotz einer großen Menge an Testkarten verschiedener Hersteller - nicht nachstellen können. Google ist das Ganze übrigens herzlich egal - sie haben ja keinen SD-Karten Slot.

 

Für E691X und E1050X (gleicher Chipsatz) arbeiten wir gerade am nächsten Update. Es wird ein paar Wochen dauern, aber vielleicht versuchst Du es dann nochmal.

 

Viele Grüße

Der Doktor

Contributor
Nachricht 78 von 84
515 Aufrufe
Nachricht 78 von 84
515 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Wie bereits gesagt, ich habe da bereits unnütz viel Zeit investiert. Das war für mich, zugegebenerweise, das erste und letzte Mal, die SD als internen Speicher einzusetzen.
Sicherlich trägt Google zu dieser Problematik seinen Anteil dazu bei.

Dass ich bislang an 8 Smartphone- und 5 Tablet-Modellen SD-Karten seit 7 Jahren ohne einen einzigen Ausfall (Karte selbst, Apps oder / und Daten darauf) eingesetzt habe, spricht eine andere Sprache.
Auch nutze ich durchweg dafür kein Billigmaterial.

Es erwartet auch keiner (zumindest ich nicht), dass der Hersteller eine Vielzahl von Karten in Kombination Kartenhersteller & Größe testet.

Nur habe ich eben das Gefühl und ich diskutiere in letzter Zeit häufiger mit Supportabteilungen (Lenovo, Medion, Honor), dass die betroffenen Mitarbeiter nicht mal Zugriff auf entsprechende Testgeräte haben.

Oder entsprechend an des "testende" Personal weitergeben.
Weil detaillierte Nachfragen dazu eigentlich immer unbeantwortet bleiben (erst Recht wenn es unbequem wird) und man eher versucht, den Fehler bei Anderen zu finden. Da hat sich Honor gerade die Krone von Lenovo abgeholt.

Seit Monaten gibts hierzu nichts Neues und man arbeitet weiter daran (durchaus löblich) und es dauert nochmals Wochen... (naja)
Über die Thematik eine Beta zu "benennen" brauchen wir, denke ich, nicht zu diskutieren.
Bislang und ich teste durchaus bis oft Betas, wurde eigentlich immer nach dem Beta-Abschluß eine "final" Version herausgebracht, die sich mal mindestens in der Bezeichnung und Nummer unterschied.
Auch wenn es letztendlich nichts Neues "inhaltlich" gegeben hat. Das kann man in Zeiten von nichts sagenden Changelogs sowieso selten nachvollziehen.
Eine Beta im Nachgang einfach mal als final zu bezeichnen, habe ich noch nie erlebt und sollte schon mal einen Kommentar wert sein.
Das Changelog der nächsten Version werde ich natürlich mit Interesse lesen...
...aber keine Tests mehr mit der SD Karte durchführen.
Dafür hat mich die ganze Aktion zuviel Aufwand gekostet.

Beste Grüße

Joerg

Highlighted
Specialist
Nachricht 79 von 84
481 Aufrufe
Nachricht 79 von 84
481 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)


@@Joerg633  schrieb:

Über die Thematik eine Beta zu "benennen" brauchen wir, denke ich, nicht zu diskutieren.
Bislang und ich teste durchaus bis oft Betas, wurde eigentlich immer nach dem Beta-Abschluß eine "final" Version herausgebracht, die sich mal mindestens in der Bezeichnung und Nummer unterschied.
Auch wenn es letztendlich nichts Neues "inhaltlich" gegeben hat. Das kann man in Zeiten von nichts sagenden Changelogs sowieso selten nachvollziehen.
Eine Beta im Nachgang einfach mal als final zu bezeichnen, habe ich noch nie erlebt und sollte schon mal einen Kommentar wert sein.

Das Problem ist, dass das in der Android-Welt mit den aktuellen Regeln von Google nicht so einfach funktioniert. Wenn ich eine Software-Version nur mit einem neuen Namen baue, erfordert das aus Sicht von Google bereits eine komplett neue Zertifizierung (Aufwand 1-2 Wochen). Gleichzeitig sind mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Zwischenzeit neue, verpflichtende, monatliche Security Patches herausgekommen, die zu integrieren sind. Damit können sich Seiteneffekte ergeben, die das nicht mehr zu einem simplen Schritt von Beta->Final machen, sondern eigentlich eine neue Betaphase erfordern würden. Hase & Igel. Ich gestehe zu, dass der Begriff "Beta" vielleicht in "Early Access" oder "Release Candidate" geändert werden könnte, am Verfahren ändert sich aber nichts. Die übliche Denkweise aus der App(likations)-Welt greift hier einfach nicht bzw. lässt sich nicht umsetzen (Versionsnamen ändern, neu übersetzen, veröffentlichen).


Das Changelog der nächsten Version werde ich natürlich mit Interesse lesen...
...aber keine Tests mehr mit der SD Karte durchführen.
Dafür hat mich die ganze Aktion zuviel Aufwand gekostet.

Die neue Version V2.9 (in Arbeit) enthält einen Bugfix auf Kernel/Treiber-Ebene, der sich um ein Problem wie das von Dir beschriebene kümmert. Wir haben auf Dein Posting hin nochmal unseren Bestand an SD-Karten getestet. Wir haben exakt eine Karte gefunden, die mit V2.9 noch Probleme macht (SanDisk 128 GB, intern formatiert, nach ca. 20 Minuten Standby ist sie "weg", schauen wir für ein künftiges Update an). Externe Formatierung war in allen Fällen ok.

 

Viele Grüße

Der Doktor

Apprentice
Nachricht 80 von 84
463 Aufrufe
Nachricht 80 von 84
463 Aufrufe

Re: LIFETAB E691X Firmware V2.8 (Android 7)

Hallo,
lohnt sich das eigentlich noch für das TAB ?
Im Medion Werksverkauf, als "B Ware" für 29€ Verramscht.
Zum Experimentieren noch ok.

Gruß Reinhold