abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Apprentice
Nachricht 1 von 6
1.207 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
1.207 Aufrufe

Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

...vor geraumer Zeit gab es das Update auf Firmware V3.1 / V3.4 (Android 7.1.1) sowie auch den Sicherheitspatch auf Februar 2018.
Seither ist Ruhe im Hause Medion. Auch das mehrfach angesprochene Problem mit dem WLAN bleibt bis dato unbeachtet. War's das nun mit dem P10506? Es wäre schön, wenn die Nutzer/Kunden mal irgendeine Info dahingehend erhalten würden.

Übrigens: die fehlenden Apps (hier z.B. die Galerie) » dass diese unter Nougat nicht mehr unterstützt werden, erscheint schlichtweg als "Humbug". Das wurde mir unlängst in ähnlichem Wortlaut bestätigt.
5 ANTWORTEN 5
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
1.188 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
1.188 Aufrufe

Re: Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Hallo @Mondisso.

 

Bitte sei so nett und poste deine Frage und das erwähnte WLAN-Problem einmal in diesem offiziellen Update Thread. Dort liest auch unser Android-Team mit, so dass du in diesem Thread am schnellsten eine Antwort bekommst.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Specialist
Nachricht 3 von 6
1.172 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
1.172 Aufrufe

Re: Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Hallo,

 

wir arbeiten zur Zeit an einem weiteren Update für alle vier Intel CherryTrail-Geräte, können aber nicht sagen, wann es veröffentlicht wird. Das WLAN ist ein Thema, das wir dabei anschauen. Außerdem werden weitere Sicherheitspatches integriert.

 

Viele Grüße

Der Doktor

 

Highlighted
Apprentice
Nachricht 4 von 6
1.155 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
1.155 Aufrufe

Re: Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Guten Abend, @TheDoctor,

 

das ist doch mal eine erfreuliche Info. Besten Dank dafür. Ich war ja bereits am überlegen zurück zu Marshmallow zu gehen, weil das WLAN-Problem heftigst nervt (WLAN an, WLAN aus ► Suche nach Netzwerken etc.). Ich hab mal mit dem Smartphone ein Bild gemacht, als es gerade wieder verschwand... und ich aber mit dem Smartphone direkt daneben "volle Hütte" Signal hatte. Das Problem kam ja erst mit Nougat. Und bitte: wir brauchen alle die gewohnte Galerie zurück... Mann (zwinkernd)

 

Okay... wenn das so steht, warte ich gern noch etwas. Hauptsache ist, dass ihr daran arbeitet. Danke vorab dafür!

..

lifetab2.jpg

 

 

New Voice
Nachricht 5 von 6
1.059 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
1.059 Aufrufe

Re: Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Ich habe am 26. Juli den Sicherheitspatch Stand Juni 2018 für mein P10505 erhalten.
Apprentice
Nachricht 6 von 6
1.045 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
1.045 Aufrufe

Re: Kein Support für LIFETAB P1050X mehr?

Ja, es kam ein Update für das P10506. Das Problem mit dem sporadischen WLAN-Abbruch wurde aber dadurch nicht behoben. Hatte es vorgestern wieder (bei längerer Benutzung entsprechend öfter) - und dummerweise wieder inmitten einer Transaktion. Ich hab aber auch ein solches Pech... Das "Team Korrespondenz" hat mir auf meine Anfrage hin ein mögliches Problem und dessen evtl. Lösung aufgezeigt. Ich zitiere auszugsweise: "...Symptome deuten auf leichte Spannungsspitzen im Gerät hin. Diese sind ungefährlich, blockieren aber die Funktionen. Daher ist eine Reststromentladung notwendig. Die Entladung beseitigt Restströme in den internen Bauteilen Ihres Lifetabs." Ich bin die beschriebenen Schritte durchgegangen: Null Erfolg. Daran (Spannungsspitzen) liegt es also nicht. Übrigens: bekommen wir nun unsere gewohnte Galerie etc. wieder? Ich hab keine Lust auf "Google Fotos" und ähnlichen Kram. In eigener Sache: ich warte nun- bzgl. des Modells LIFETAB P10506 auf den Ablauf der Garantie und darauf, dass ich es entsorgen kann. Der "Lenovo-Spittel" kommt mir nicht mehr ins Haus. Es wird wohl doch nur noch Technik eines Wettbewerbers werden. Ich muss leider anmerken, dass der Support zwar bemüht, aber nicht wirklich zufriedenstellend ist und man zumindest softwaretechnisch nur wenig Hilfe erwarten kann. Schade eigentlich. Also- bemüht euch nicht weiter.