abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

GELÖST
Apprentice
Nachricht 1 von 14
516 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
516 Aufrufe

Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Ich habe einen Sat-Receiver an AV2 angeschlossen. Sofortaufnahmen funktionieren einwandfrei, aber beim Versuch, eine Timeraufnahme einzurichten, werde ich zur Kanaleinstellung aufgefordert. Wenn ich die Anleitung hierzu in der Bedienungsanleitung befolge, komme ich in eine Maske, in der ich Sender wählen soll, aber ich finde keine Möglichkeit, dem Gerät mitzuteilen, dass es für Timeraufnahmen AV2 als Aufnahmequelle verwenden soll.

Ich habe das Gerät von Freunden bekommen, die es vor knapp 10 Jahren gekauft, aber nie benutzt haben; es ist daher eher unwahrscheinlich, dass eine technische Störung vorliegt.

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 14
393 Aufrufe
Nachricht 8 von 14
393 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor , ein Hoffnungsschimmer:

aus zwei anderen Forum, gleiches Problem, mit Lösung:

1.
"Ich habe es nun gestern nach ein wenig ausprobieren dann endlich hinbekommen, dass ich eine Timeraufnahme machen konnte.
Dazu habe ich bei den Einstellungen beim DVD Rekorder unter dem Menüpunkt AV2 jetzt die Einstellung "Andere" ausgewählt (stand zuvor immer auf "Decoder").
Danach habe ich dann einfach irgendeinen Sender ohne Signal programmiert. Diesen konnte ich bei der Timeraufnahme dann auch auswählen. Receiver auf das gewünschte Programm gestellt und es funktionierte so, wie es soll... "

2.

Timer Programmierung mit Sat Receiver funktioniert!!
1. Taste Home betätigen
2. Einfaches Menue/Einstellung aufrufen
3. Kanaleinstellung aufrufen
4. Kanaleinstellung manuell aufrufen
5. Jetzt muss irgendein Kanal z.B. C01 gesucht/eingestellt werden. Den Hinweis -Kein Signal- ignorieren.
6. Kanaleinstellung editieren aufrufen
7. AV-Taste an der Fernbedienung betätigen.
Es erscheint der Hinweis“canal+“.
8. exit betätigen
9. Bei Timer Programmierung CH AV2 einstellen

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Apprentice
Nachricht 9 von 14
379 Aufrufe
Nachricht 9 von 14
379 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Hallo Fischtown,

 

herzlichen Dank für dein schönes Geschenk zum Sonntagmorgen: Die zweite Anleitung hat gepasst, und die erste Timeraufnahme ist schon im Kasten. Für mich bist du der Held des Tages! Kann ich mich irgendwie revanchieren?

 

Liebe Grüße

Peter

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

13 ANTWORTEN 13
Superuser
Nachricht 2 von 14
497 Aufrufe
Nachricht 2 von 14
497 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor und willkommen,

Wenn ich die BDA richtig verstehe, beim Timer-Aufnahme einstellen S.42, statt PR die AV/Input Taste drei mal drücken

siehe S.44 Aufnahme von Zusatzgeräten.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 3 von 14
468 Aufrufe
Nachricht 3 von 14
468 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Hallo Fishtown,

 

herzlichen Dank für die prompte Antwort. Die Maske "Timer-Aufnahme", die im Abschnitt "Timer-Aufnahme erstellen gezeigt ist, kann ich leider nicht aufrufen. Beim Versuch, eine Timeraufnahme zu programmieren (Home > TV > Timer-Aufnahme), kommt die Aufforderung "Bitte stellen Sie zuerst den Kanal ein". Wenn ich das versuche (Home > Einstellung > Kanaleinstellung > Editieren), erscheint eine Maske, in der rechts ein Feld erscheint, das mit "ANALOG TV" überschrieben ist; darunter ist eine Leiste mit "PR", "Ch", "MFT" und "Station". "PR" ist hierbei orange, die anderen Optionen sind gelb unterlegt. Links davon befindet sich ein Feld mit mehreren Optionen (Favorit etc), die alle ausgeblendet sind. Wenn ich nun auf AV/Input drücke, wird links die unterste Option "Decoder Ein/Aus" aktiviert. Mit den Pfeiltasten kann ich nichts ausrichten, bei jedem Druck auf OK wird über den linken Optionen "Canal+" ein- bzw. ausgeblendet. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vermutlich bin ich irgendwo in den Menüs falsch abgebogen. Diese Maske sieht übrigens ähnlich aus wie die unter "Programmierte Kanäle einstellen" gezeigte; das linke Feld hat hier allerdings andere Optionen. Es scheint wohl mehrere Versionen der Bedienungsanleitung zu geben, bei meiner ist "Timer-Aufnahme einstellen" auf Seite 49 und "Aufnahme von Zusatzgeräten" auf Seite 50 (auf der Rückseite der Anleitung steht XII/02/10).

 

Für weitere Hinweise bin ich sehr dankbar.

 

Herzliche Grüße aus dem Goldenen Grund

Peter

Superuser
Nachricht 4 von 14
453 Aufrufe
Nachricht 4 von 14
453 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor 

du bist irgendwo in der Kanalbearbeitung

und dann eventuell bei: Einstellung des AV1-Decoders

 

 damit wir von der gleichen BDA ausgehen, nimm bitte nur die von der Medion Service Seite, unter Handbuch:  MD 83500 eingeben.

Wenn du bei Timer Aufnahme bist unter "Bitte stellen Sie zuerst den Kanal ein" .(eventuell weicht die BDA hier ab)

probiere drei mal AV Taste,*  und nicht nach Home > Einstellung > Kanaleinstellung > Editieren gehen

Timer-Aufnahme einstellen

Dieses Gerät kann zur Aufnahme von bis zu 16 Sendungen innerhalb eines Monats programmiert werden.

Vor der Programmierung des Aufnahme-Timers muss die Uhrzeit eingestellt werden (siehe Seite 23). 

Betätigen Sie die Taste HOME und wählen Sie die Option [TV].

Betätigen Sie die Taste , um die Option [Timer-Aufnahme] auszuwählen, und drücken Sie anschließend auf OK,

um das Menü [Timer Liste]aufzurufen. Wählen Sie mit den Tasten  den Eintrag [NEU] und drücken Sie OK, um das Menü [Timer-Aufnahme]aufzurufen. Nehmen Sie mit Hilfe der Tasten   in jedem Feld die im Folgenden beschriebenen Einstellungen vor. [Media]: Einen Datenträger für Aufnahme auswählen (HDD oder DVD). [PR]:Gespeicherte Programmnummer oder einen der externen Eingänge zur Aufnahme auswählen.  (Seite 42: Kanal oder Quelle zur Aufnahme wählen P +–, AV/I NPUT)

 

Aufnahme von Zusatzgeräten

Es können Aufnahmen von Zusatzgeräten erstellt werden, wie zum Beispiel :Camcorder oder Videorekorder, die an die externen Eingängen des Rekorders angeschlossen werden.

Bei jedem Drücken der Taste AV/INPUT ändert sich die Eingangsquelle wie folgt.

Das Gerät, von dem aufgenommen werden soll, muss richtig am Gerät angeschlossen sein.

Tuner: Der integrierte Tuner

AV1: AV1 SCART-Buchse auf der Rückseite

AV2: AV2 DECODER-SCART-Buchse auf der Rückseite    (darum drei mal* drücken)

AV3: AV IN 3 (VIDEO, AUDIO [L/R]) auf der Vorderseite

Tschüss Fishtown

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 5 von 14
441 Aufrufe
Nachricht 5 von 14
441 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Hallo Fishtown,

 

vielen Dank für deine Mühe. Die BA habe ich gefunden und heruntergeladen. Leider ist das Problem noch nicht gelöst.

 

"Wenn du bei Timer Aufnahme bist unter "Bitte stellen Sie zuerst den Kanal ein" .(eventuell weicht die BDA hier ab)

probiere drei mal AV Taste": da passiert gar nichts.

 

"Betätigen Sie die Taste (rauf/runter), um die Option [Timer-Aufnahme] auszuwählen, und drücken Sie anschließend auf OK,

um das Menü [Timer Liste] aufzurufen": da kommt wieder die Meldung "Bitte stellen Sie zuerst den Kanal ein".

 

AV2: AV2 DECODER-SCART-Buchse auf der Rückseite (darum drei mal* drücken): Das habe ich zu Anfang zum Festlegen der Grundeinstellungen gemacht, und das funktioniert

auch einwandfrei; nachdem ich das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet und dann zweimal auf AV/Input gedrückt habe, erschien AV2, und das ist auch die für Sofortaufnahmen verfügbare Signalquelle, die angezeigt wird und die ich aufzeichnen kann. Das Problem ist allein die Timerfunktion.

 

Cheers

Peter

 

 

Superuser
Nachricht 6 von 14
432 Aufrufe
Nachricht 6 von 14
432 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor 

ist dieses so eingestellt? Seite 15

Anschluss eines PAY-TV-/Canal Plus-Decoders.

Beim Anschluss eines Decoders (nicht enthalten) am Gerät können Sie PAY-TV-/Canal Plus-Sendungen ansehen oder aufzeichnen. Ziehen Sie vor dem Anschluss des Decoders das Netzkabel des Gerätes von der Steckdose ab. Das Gerät muss zur Anzeige der Signale des am Fernsehgerät angeschlossenen Tuners nicht eingeschaltet sein. Um PAY-TV-/Canal Plus-Sendungen anzuschauen oder aufzuzeichnen, stellen Sie die Option [AV 2 Anschluss] auf [Decoder] ein (siehe Seite 23) und stellen Sie die Programmoption [CANAL] im Setup-Menü auf [Ein] (Seite 19).

Das ist das Einzigste, was für mich noch Sinn macht, wenn man nur einen Sat Receiver alleine angeschlossen hat.

Ansonsten bleibt ja nur:

Anschluss an die AV2 DECODER-Buchse

An die AV2 DECODER-Buchse des Gerätes kann ein Videorekorder oder ähnliches Aufnahmegerät angeschlossen werden. Das Gerät muss zur Anzeige der Signale des am Fernsehgerät angeschlossenen Tuners nicht eingeschaltet sein. Um das Signal der AV2 DECODER-Buchse anzuschauen oder aufzuzeichnen, stellen Sie die Option [AV 2 Anschluss] auf [Andere](siehe Seite 23) und stellen Sie die Option [AV2 Aufnahme]entsprechend auf [Auto], [CVBS], [RGB] oder [S-Video] ein (siehe Seite 27).

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 7 von 14
410 Aufrufe
Nachricht 7 von 14
410 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Hallo Fischtown,

 

deine Geduld ist bewundernswert!

 

Ich habe die beiden Anleitungen befolgt (bis auf "und stellen Sie die Programmoption [CANAL] im Setup-Menü auf [Ein] (Seite 19)", denn dieses Fenster kann ich leider immer noch nicht aufrufen) und bin jetzt zumindest einen Schritt weitergekommen: Wenn ich im Bildschirm zur Kanaleinstellung wie beschrieben einmal die AV/Input-Taste drücke, erscheint in dem Fenster links über den Menüoptionen das Bild vom Satellitenempfänger und darunter wird "Canal+" eingeblendet. Wenn ich danach allerdings die Timeraufnahme programmieren will, erscheint das vertraute  "Bitte stellen Sie zuerst den Kanal ein", und wenn ich dann erneut den Bildschirm zur Kanaleinstellung aufrufe, ist die vorherige Einstellung nicht mehr aktiv, d.h. das Fenster links oben ist wieder leer. Ich habe auch keine Möglichkeit zum Speichern dieser Einstellung gefunden, sondern verlasse den Bildschirm immer über die Exit-Taste.

 

Ciao

Peter

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 14
394 Aufrufe
Nachricht 8 von 14
394 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor , ein Hoffnungsschimmer:

aus zwei anderen Forum, gleiches Problem, mit Lösung:

1.
"Ich habe es nun gestern nach ein wenig ausprobieren dann endlich hinbekommen, dass ich eine Timeraufnahme machen konnte.
Dazu habe ich bei den Einstellungen beim DVD Rekorder unter dem Menüpunkt AV2 jetzt die Einstellung "Andere" ausgewählt (stand zuvor immer auf "Decoder").
Danach habe ich dann einfach irgendeinen Sender ohne Signal programmiert. Diesen konnte ich bei der Timeraufnahme dann auch auswählen. Receiver auf das gewünschte Programm gestellt und es funktionierte so, wie es soll... "

2.

Timer Programmierung mit Sat Receiver funktioniert!!
1. Taste Home betätigen
2. Einfaches Menue/Einstellung aufrufen
3. Kanaleinstellung aufrufen
4. Kanaleinstellung manuell aufrufen
5. Jetzt muss irgendein Kanal z.B. C01 gesucht/eingestellt werden. Den Hinweis -Kein Signal- ignorieren.
6. Kanaleinstellung editieren aufrufen
7. AV-Taste an der Fernbedienung betätigen.
Es erscheint der Hinweis“canal+“.
8. exit betätigen
9. Bei Timer Programmierung CH AV2 einstellen

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Apprentice
Nachricht 9 von 14
380 Aufrufe
Nachricht 9 von 14
380 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Hallo Fischtown,

 

herzlichen Dank für dein schönes Geschenk zum Sonntagmorgen: Die zweite Anleitung hat gepasst, und die erste Timeraufnahme ist schon im Kasten. Für mich bist du der Held des Tages! Kann ich mich irgendwie revanchieren?

 

Liebe Grüße

Peter

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Superuser
Nachricht 10 von 14
372 Aufrufe
Nachricht 10 von 14
372 Aufrufe

Re: Tevion X70002/MD83500 - Problem mit Kanaleinstellung für Timeraufnahmen

Moin @peterschoenbor 

sehr gut, hatte erst einen Bericht von 2012, nur ohne Lösung, da wollte ich schon abbrechen.

Da bestätigt sich mein Leitspruch.

 

zu: revanchieren, es langt wenn:

Da Mehrfachlösungen durch anklicken möglich sind, wäre es Sinnvoll wenn du die Lösung als solches (Post8) kennzeichnest.

Noch einen schönen sonnigen Sontag

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.