abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Meldungen ans Smartphone statt Alarm für die Nachmarschaft

GELÖST
Visitor
Nachricht 1 von 2
336 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
336 Aufrufe

Meldungen ans Smartphone statt Alarm für die Nachmarschaft

Hallo Community!


Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer der Smart Home Alarmsystem, Zentrale P85731 mit diversen Smart-Home-Geräten.
Die Installation und das Einrichtung hat gut funktioniert. Jedoch treten in der Praxis einige Probleme mit daraus resultierenden Fragen auf:

1. Wie kann ich es einstellen, dass die Geräte (im aktivierten Modus) KEINEN Alarm auslösen, wenn sie (aus irgend einem Grund) offline gehen oder der Batteriestand zu niedrig sein sollte. Eine schlichte Benachrichtigung aufs Smartphone würde es doch auch tun. Mehrfach kam es aus diesem Grund bereits Nachts zum Fehlalarm, so dass ich - aus Rücksicht zu die Nachbarn - nun die Außensirene deaktiviert habe. Im Grunde soll ja (im aktivieren Zustand) nur dann Alarm ausgelöst werden, wenn jemand die Fenster einschlägt oder Fenster/Türen geöffnet werden. Alle anderen Meldungen können doch als stille Meldungen an’s Smartphone gehen.


2. Wie kann ich es einstellen, dass der Bewegungsmelder P85707 (im aktivierten Modus) bei Bewegungen KEINEN Alarm auslöst, sondern - und nur bei Dunkelheit - die Leuchte P85716 einschaltet und sich nach einer bestimmten Zeit wieder abschalten?

 

Ich hoffe das Problem und die Fragen waren verständlich. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
LG DiMark

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
294 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
294 Aufrufe

Re: Meldungen ans Smartphone statt Alarm für die Nachmarschaft

Hallo @DiMark und herzlich willkommen in der Community.

 


@DiMark  schrieb:

Wie kann ich es einstellen, dass die Geräte (im aktivierten Modus) KEINEN Alarm auslösen, wenn sie (aus irgend einem Grund) offline gehen oder der Batteriestand zu niedrig sein sollte. Eine schlichte Benachrichtigung aufs Smartphone würde es doch auch tun.


Das funktioniert nicht. Die Anlage ist so konzipiert, dass der Besitzer im Alarmfalll über die in den Benachrichtigungseinstellungen definierten Wege (SMS, Anruf) informiert wird. Für die Anlage gibt es keinen Unterschied zwischen einem echten Alarm (Öffnen einer Tür, Bewegungs- oder Erschütterungserkennung) oder einem Fehlalarm (nicht mehr erreichbarer Sensor). Dabei spielt es auch keine Rolle, warum der Sensor nicht mehr erreichbar ist (offline gegangen, Batterie entfernt oder Sensor 20 Meter weit weggetragen). Für die Anlage sind beide Zustände ein Alarm und deshalb auch benachrichtigungswürdig. Aus Sicht unserer Kunden kann ich den Wunsch einer alleinigen Push-Nachricht schon nachvollziehen. Aus dem Blickwinkel der Prüflabore darf die Programmierung auf diese Art und Weise jedoch nicht stattfinden, da das System sonst nicht als "sicher" gelten würde. Wir müssen uns bei der Programmierung an gewisse Vorgaben halten. Dazu zählt auch, dass ein angemeldeter, aber nicht erreichbarer Sensor einen Alarm auslösen MUSS. Eine Push-Nachricht ist nicht ausreichend.

 

 


@DiMark  schrieb:

Wie kann ich es einstellen, dass der Bewegungsmelder P85707 (im aktivierten Modus) bei Bewegungen KEINEN Alarm auslöst, sondern - und nur bei Dunkelheit - die Leuchte P85716 einschaltet und sich nach einer bestimmten Zeit wieder abschalten?


Der Alarm sollte sich verhindern lassen, indem du den Bewegungsmelder aus den Alarmzonen entfernst. Das Einschalten einer Komponente kannst du über die Szenarios steuern. Dunkelheit und Helligkeit kannst du zwar nicht einstellen, aber du kannst die Uhrzeit programmieren, bzw. festlegen, in welchem Zeitrahmen das Szenario aktiv sein soll. Dazu müsstest du mal schauen wann Sonnenuntergang und -aufgang ist und diese Zeiten eingeben. Für das Ausschalten nach einer bestimmten Zeit habe ich jedoch keine Programmiermögllichkeit in der App gefunden. Falls das ganze aber als Zugangsbeleuchtung zu einem Grundstück gedacht ist, könntest du durch ein zweites Szenario festlegen, dass sich die Lampe wieder ausschalten soll, wenn du am Haus eine bestimmte Tür öffnest. Für das Verlassen des Hauses fällt mir jedoch spontan gerade keine Lösung ein.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
295 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
295 Aufrufe

Re: Meldungen ans Smartphone statt Alarm für die Nachmarschaft

Hallo @DiMark und herzlich willkommen in der Community.

 


@DiMark  schrieb:

Wie kann ich es einstellen, dass die Geräte (im aktivierten Modus) KEINEN Alarm auslösen, wenn sie (aus irgend einem Grund) offline gehen oder der Batteriestand zu niedrig sein sollte. Eine schlichte Benachrichtigung aufs Smartphone würde es doch auch tun.


Das funktioniert nicht. Die Anlage ist so konzipiert, dass der Besitzer im Alarmfalll über die in den Benachrichtigungseinstellungen definierten Wege (SMS, Anruf) informiert wird. Für die Anlage gibt es keinen Unterschied zwischen einem echten Alarm (Öffnen einer Tür, Bewegungs- oder Erschütterungserkennung) oder einem Fehlalarm (nicht mehr erreichbarer Sensor). Dabei spielt es auch keine Rolle, warum der Sensor nicht mehr erreichbar ist (offline gegangen, Batterie entfernt oder Sensor 20 Meter weit weggetragen). Für die Anlage sind beide Zustände ein Alarm und deshalb auch benachrichtigungswürdig. Aus Sicht unserer Kunden kann ich den Wunsch einer alleinigen Push-Nachricht schon nachvollziehen. Aus dem Blickwinkel der Prüflabore darf die Programmierung auf diese Art und Weise jedoch nicht stattfinden, da das System sonst nicht als "sicher" gelten würde. Wir müssen uns bei der Programmierung an gewisse Vorgaben halten. Dazu zählt auch, dass ein angemeldeter, aber nicht erreichbarer Sensor einen Alarm auslösen MUSS. Eine Push-Nachricht ist nicht ausreichend.

 

 


@DiMark  schrieb:

Wie kann ich es einstellen, dass der Bewegungsmelder P85707 (im aktivierten Modus) bei Bewegungen KEINEN Alarm auslöst, sondern - und nur bei Dunkelheit - die Leuchte P85716 einschaltet und sich nach einer bestimmten Zeit wieder abschalten?


Der Alarm sollte sich verhindern lassen, indem du den Bewegungsmelder aus den Alarmzonen entfernst. Das Einschalten einer Komponente kannst du über die Szenarios steuern. Dunkelheit und Helligkeit kannst du zwar nicht einstellen, aber du kannst die Uhrzeit programmieren, bzw. festlegen, in welchem Zeitrahmen das Szenario aktiv sein soll. Dazu müsstest du mal schauen wann Sonnenuntergang und -aufgang ist und diese Zeiten eingeben. Für das Ausschalten nach einer bestimmten Zeit habe ich jedoch keine Programmiermögllichkeit in der App gefunden. Falls das ganze aber als Zugangsbeleuchtung zu einem Grundstück gedacht ist, könntest du durch ein zweites Szenario festlegen, dass sich die Lampe wieder ausschalten soll, wenn du am Haus eine bestimmte Tür öffnest. Für das Verlassen des Hauses fällt mir jedoch spontan gerade keine Lösung ein.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.