abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Highlighted
Apprentice
Nachricht 1 von 14
2.210 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
2.210 Aufrufe

MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Hallo,

 

kaufte mir vor einiger Zeit Zwei WLAN-Steckdosen (MD 18663) im Penny. Seit heute funktionieren sie nicht mehr. Als Meldung bekomme ich "Das netzwerk ist nicht verbunden".

App neu runtergeladen, alles neu installiert, nur 2,4 GHz WLAN an, in der Fritzbox sehe ich sie.

Was kann ich noch tun?

Gruß tobili086

13 ANTWORTEN 13
Highlighted
Beginner
Nachricht 2 von 14
2.149 Aufrufe
Nachricht 2 von 14
2.149 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Ich habe 6 X MD 18633, gleiches Problem.  Ich habe Alexa auch und die funktioniert auch nicht mehr (Alexa Skill)

Highlighted
Newcomer
Nachricht 3 von 14
2.114 Aufrufe
Nachricht 3 von 14
2.114 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Bei mir auch seit hexakt heute 19.12

 

Also wird da eher was an der APP, Medion-Server etc. faul sein.

 

Ich denke mal wir haben alle keine Einstellungen verändert und wollten nur einschalten.

Highlighted
Beginner
Nachricht 4 von 14
2.111 Aufrufe
Nachricht 4 von 14
2.111 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

habe mir auch 4 dieser Steckdosen gekauft. und hänge seit ner halben Stunde in der Warteschleife bei Medion. Keine der 4 Steckdosen funktioniert mehr. alles gelöscht, neu installiert, Router aktualisiert. kein Erfolg. bei allen Steckdosen nach wie vor das Gleiche. "mit keinem Netzwerk verbunden"!! was tun ????

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 14
2.092 Aufrufe
Nachricht 5 von 14
2.092 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Moin,

 

Philips Hue soll seit heute auch weltweit nicht mehr funktionieren.

Vielleicht hängt das ja irgendwie zusammen, z.B. gleiche Server.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Beginner
Nachricht 6 von 14
2.081 Aufrufe
Nachricht 6 von 14
2.081 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Und das heißt?

 

Wegschmeißen? 

Highlighted
Beginner
Nachricht 7 von 14
2.070 Aufrufe
Nachricht 7 von 14
2.070 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

nix wegschmeissen

 

die sollen bitte den Kram zum Laufen bringen!

 

Habe auch mehrere von den Dingern.  Da geht derzeit gar nix, weil offenbar der Server im Internet nicht verfügbar ist.  Kriege stets die gleichen Meldungen : 1. Dose Offline, weitere Dosen " nicht mit dem Netzwerk verbunden "

 

Was für ein Müll, hab grad 2 h in der Multimediawand verbracht und Sonoff Schalter verbaut.  Die laufen wenigstens.

 

Hotline anrufen war sinnlos. Die automatische Else hat schon aufgelegt, bevor ich irgendwen sprechen konnte.

 

 

Highlighted
Beginner
Nachricht 8 von 14
2.066 Aufrufe
Nachricht 8 von 14
2.066 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Genauso war es bei mir auch . Einmal bin ich zur Warteschleife durchgekommen. Aber nach 30 min aufgelegt. 

Warten wir mal ab... Bei mir war auch Netzwerk nivht verbunden. Und dann offline 

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 14
2.060 Aufrufe
Nachricht 9 von 14
2.060 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

Moin,

 

Zitat:"...Sonoff Schalter verbaut.  Die laufen wenigstens."

Da täuscht du dich aber ganz gewaltig. Es gab Zeiten, da waren die Sonoffs länger offline als online.

Aber nach einem Serverumzug ist es deutlich besser geworden.

Wen solche Aussetzer stören, der darf sich eben keine cloudbasierte Lösung anschaffen.

Auf der Netzseite kann es ja immer mal zu Störungen kommen.

 

Gruß

Rainer

 

 

Highlighted
Beginner
Nachricht 10 von 14
2.031 Aufrufe
Nachricht 10 von 14
2.031 Aufrufe

Re: MD18663 "Das netzwerk ist nicht verbunden"

gleiches problem seit heute 19.12.18

App bereits mehrfach deinstalliert und die Schalter wieder hinzugefügt.

Sie sind auch online und mit ihrer mac in der Fritzbox registriert.

Die app gibt o.g. Fehlermeldung aus.

Wie schon gemeldet scheint ein Server offline zu sein.

So etwas sollte doch medion nicht verborgen bleiben.

Wenn sie schon die E-Mail-Adressen haben, könnte man ja mal eine

Mail raussteuern.