abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Recover CD

Beginner
Nachricht 1 von 4
50.756 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
50.756 Aufrufe

Recover CD

Hallo, ich möchte mir eine Recover CD/DVD erstellen.

 

Kann ich einfach die Recover von Laufwerk 😧 copieren?

 

Koch

3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
50.331 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
50.331 Aufrufe

Re: Recover CD

Hallo @Steam und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte nenne uns bei Erstanfragen immer die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines Gerätes.

 

Das reine Kopieren der Dateien vom D-Laufwerk auf eine DVD funktioniert nicht, da dir die Dateien im Notfall auf der DVD nichts nützen. Wenn du im Notfall beim Systemstart F11 drückst oder den PC von der "Application & Support" DVD bootest, sucht das startende "PowerRecover" immer auf dem D-Laufwerk nach den Wiederherstellungsdateien und nicht auf der DVD.

 

Falls du dir dein Windows extern so komplett eingerichtet sichern möchtest, wie es aktuell ist, verwendest du idealerweise die Windowsboardmittel (Systemabbildsicherung) dazu.

 

Falls du dir dein Windows extern sichern möchtest, wie es im Auslieferungszustand einmal war, verwendest du idealerweise auch die Windowsboardmittel (Systemabbildsicherung) dazu. Du stellst einmal den Auslieferungszustand über F11 her und machst dir dann davon mit der Systemabbildsicherung ein Image.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 4
39.700 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
39.700 Aufrufe

Re: Recover CD

Hallo,

 

ich habe ein Medion Akoya 6416 MD 99532 und auch einige Fragen zur Systemabbildsicherung.

 

Wäre es ratsam das Recoverlaufwerk mit in die Sicherung aufzunehmen?

 

Ist es möglich das Image auf mehrere DVD's aufzuteilen? Eine Blu-ray läuft bei mir glaube ich nicht und die Daten sind ziemlich groß. Obwohl ich bisher kaum etwas installiert habe ist der Pflichtanteil schon 48 GB groß. Das Recoverlaufwerk wäre nochmal ca 18 GB.

 

Ich wollte die Sicherung eig nicht auf meine Festplatte machen. Außerdem wird das Systemabbild womöglich nichts anderes auf dem Medium dulden, wenn ich es zum Wiederherstellen benutzen möchte.

 

Würde es auf einem großen USB-Stick gehen? Muss er dazu bootfähig sein?

 

Sorry für die vielen Fragen. Auf meinem alten Notebook habe ich nie eine Sicherung gemacht. Mir hat es gereicht die wichtigsten Dokumente und Bilder auf Festplatte zu sichern, aber wo es grad so neu ist, würde ich schon gern auf Nummer sicher gehen.

 

LG

Master Moderator
Nachricht 4 von 4
39.551 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
39.551 Aufrufe

Re: Recover CD

Hallo @Sonja85.

 

Wenn auf deinem Zieldatenträger genug Platz ist, kannst du das Recoverlaufwerk gerne mit in das Image einschließen.

 

Ja, man kann auf mehrere DVDs aufteilen, das passiert automatisch. Aufgrund der zu erwartenden Größe wäre das jedoch eine Verschwendung an Rohlingen. Ich würde lieber eine externe Festplatte anschließen und diese als Ziel definieren.

 

Ein USB-Stick würde auch funktionieren, wenn er denn groß genug ist. Bevor du die Abbildsicherung startest, wird schon angegeben, wie groß das zu erwartende Image wird. Dann kannst du immernoch entscheiden, worauf du am besten sicherst.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.