abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 7
84.979 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
84.979 Aufrufe

Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Hallo liebe Community,

 

ich habe ein Probelm mit dem Akoya E7227  MD 98868 (Klick).

Das Notebook ist ein Weihnachtsgeschenk für den Sohn eines bekannten und da sie sich nicht so gut mit Computern auskennen, fragten sie mich ob ich diesen einrichten kann.
Das war natürlich kein Problem. Doch dann wunderte ich mich als ich im Explorer war, dass zwei Partitionen angezeigt wurden einmal die Boot Partition (C: ) und eine Recovery Partition. Beide zusammen gerechnet sind 464 GB groß und dass wunderte mich, da auf der Verpackung 1TB stand und als ich den Bekannten fragte, sagte der das Gerät habe 1TB.

Ich bin gleich erstmal in die Datenträgerverwaltung gegangen und siehe da: neben C:, der Recovery Partition und anderen kleinen Systempartitionen fand ich dann 465 GB (!!!) die nicht zugeordnet sind.

hdd.JPG

Hier nochmal größer

 

Tja Medion habt ihr da Windows installiert mit eurer CD die für 500GB ausgelegt ist und solche Presets bietet?

 

Ich habe probiert dass dann zu vereinen jedoch konnte ich diese Option nicht auswählen. Auch der Start einer gparted Life CD (Der Safe Boot Modus ist echt zum kotzen Smiley (wütend) ) konnte mir da nicht weiterhelfen.

 

Also was soll ich tun?
Natürlich könnte man eine neue Partition anlegen, was ich auch probiert habe, aber ich möchte gerne eine große Partition.

Ich hab probiert mit der beiligenden CD Windows 8.1 neu zu installieren in der Hoffnung ich kann die Partionen auswählen, aber nichts da.

 

P.S. :Und diese Recovery Partition und der Safe Boot Mode machen dieses Notebook, nicht besser sondern für etwas erfahrenere Nutzer eingeschränkter. Ich meine wie auf den Bild zu sehen gibt es schon 2 x 500mb Wiederherstellungsparttitonen wozu dann, 60 GB Recovery. Am besten für dieses Notebook wäre es die Fetsplatte komplett zu formatieren und Win 8 neu aufzuspielen oder am besten gleich Ubuntu. Smiley (wütend)

 

MfG Marcus

 

6 ANTWORTEN 6
Trainee
Nachricht 2 von 7
84.965 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
84.965 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Hallo Marcus,

ich alter Mann versuche auch für die Familie mit meinen bescheidenen Kenntnisse die Probleme anzugehen. Nach altem Windows-Verständnis ist der nichtzugeordnete Platz an der falschen Stelle und kann so nicht zugeordnet werden. Er mußte sich direkt hinter der gewünschten Partition befinden. Ich habe es aber selbst mit Acronis bisher nicht geschafft die Partitionen so zu verändern, dass mir eine zufriedenstellende Umverteilung und Neuportionierierung der Partionen gelungen ist. Also habe ich mir mehrere Partitionen angelegt und schichte die Dateien bei Bedarf um. Dabei muß man natürlich an die Pfade und Verknüpfungen denken. Alles nicht so richtig befriedigend. Ich hoffe, dass ein Fachkundiger dir weiterhelfen kann.

Alles Gute.

Mank

Trainee
Nachricht 3 von 7
84.963 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
84.963 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Hallo Marcus,

Nachtrag: Oberste Vorsicht beim Partitionieren und Formatieren. Ich habe keine Ahnung von WIN8.1 und weiß nicht, warum diese vielen kleinen Dateien so verstreut auf der Festplatte ohne Partition liegen.

Grüße

Mank

Tutor
Nachricht 4 von 7
84.910 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
84.910 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

"Ich bin gleich erstmal in die Datenträgerverwaltung gegangen und siehe da: neben C:, der Recovery Partition und anderen kleinen Systempartitionen fand ich dann 465 GB (!!!) die nicht zugeordnet sind. ... Ich habe probiert dass dann zu vereinen jedoch konnte ich diese Option nicht auswählen"

 

Das ist auch vollkommen logisch, da die Datenträgerverwaltung von Windows nur eine Partition am Ende in einen unpartitionierten Bereich vergrößern oder bei freier Kapazität auf dem logischen Volume verkleinern kann. 

 

"Auch der Start einer gparted Life CD (Der Safe Boot Modus ist echt zum kotzen :smileymad: ) konnte mir da nicht weiterhelfen."

 

Ist nicht mein System - aber mit solch untauglichen Werkzeugen sollte man imho nicht an fremde Rechner heran. Spätestens, wenn dein gparted die GPT-Datenstruktur oder NTFS-Strukturen beschädigt, stehst Du beim Support auf der Matte.

 

"Natürlich könnte man eine neue Partition anlegen, was ich auch probiert habe, aber ich möchte gerne eine große Partition. Ich hab probiert mit der beiligenden CD Windows 8.1 neu zu installieren in der Hoffnung ich kann die Partionen auswählen, aber nichts da."

 

Ohne jetzt den Medion-Supportern vorgreifen zu wollen, aber genau diese Haltung "ich möchte gerne ..." ist das, was den Leuten mit Support per Feierabend-Admins den Tag versaut. Mir sind genügend Leute unter die Augen gekommen, die sich mit diesen Ansätzen die Systeme gebrickt habe. 

 

1. Kläre (oder warte, ob da jemand von Medion was sagt), ob die Recovery-Partition verschoben werden kann/darf. Ad hoc würde ich zwar sagen "Ja", ich weiß aber nicht, ob Medion eine feste Struktur für Wiederherstellungs- und Recovery-Partition braucht (ich meine mich zu erinnern, dass die Antwort "Nein" lautet - sicher bin ich aber nicht). 

 

2. Dann brauchst Du ein Partitionierungstool (Paragon Festplattenmanager Suite 2015), welches zu Windows 8.1 zu 100% kompatibel ist - um die Partitionsstrukturen zu verschieben.

 

Wenn Du das nicht beachtest, kannst Du ggf. den Rechner im gebrickten Zustand oder ohne Recovery-Funktion zurücklassen. Da das nicht dein System ist, wäre das imho mehr als übel.

 

Und noch meine letzten 2 Cents: Warum legst Du im freien Bereich nicht eine weitere Datenpartition an. Wäre auf jeden Fall ein Vorteil, da deren Inhalt bei einem Recovery nicht überschrieben wird. 

 

 

 

 

 

__________________________________________
Microsoft MVP - Blog: Borns IT- und Windows-Blog - Weitere Blogs: auf Bornciity
Tutor
Nachricht 5 von 7
84.904 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
84.904 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

 @Mank: "Nachtrag: Oberste Vorsicht beim Partitionieren und Formatieren. Ich habe keine Ahnung von WIN8.1 und weiß nicht, warum diese vielen kleinen Dateien so verstreut auf der Festplatte ohne Partition liegen."

 

Dann wäre mein Tipp, die Finger vom Partitionieren zu lassen. Mir sind jetzt genügend Fälle unter die Augen gekommen, wo sich die Leute ohne jede Ahnung an das Thema "Umpartitionieren" gemacht haben und dann in einem gebrickten System geendet sind. Als Weihnachtslektüre kann ich dir diese Artikelreihe empfehlen:

 

Windows 8 UEFI-/GPT-Partitionierung enträtselt – Teil I

 

Sollte zumindest ein paar Fragen beantworten - obwohl mir die Zeit (und das Hands-On auf die diversen Systeme) fehlt, um jedes Balkönchen der OEM-Partitionierung zu erkunden. Neuster Schwank sind Leute, die ein Windows 8.1 w Bing vorinstalliert auf ihren Systemen haben (da gibt es nach meinem aktuellen Wissen keinen Installationsdatenträger). Wer da seine GPT-Partitionen schreddert, endet damit, das System vom Support neu auf Werksauslieferungszustand zurücksetzen zu lassen (was kostet - gerade wieder so einen aktuellen Fall bei Dr. Windows vor Augen gehabt). 

__________________________________________
Microsoft MVP - Blog: Borns IT- und Windows-Blog - Weitere Blogs: auf Bornciity
Nachricht 6 von 7
84.897 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
84.897 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Auf Grund von Doppelpost gelöscht.

gruss

serversponsor

Gruß
Serversponsor
* http://swyw.de *
__________________________________________________________________________________________
Bitte die MD/MSN/ OS Variante / Version und den Zustand als Betreff angeben Beispiel: MD 11711 Microwelle - Teller defekt
_______Bitte keine privaten Daten (Email, Kdnr., Ordernummer, Reparaturnummer posten_______________
Nachricht 7 von 7
84.896 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
84.896 Aufrufe

Re: Medion akoya e7227 500gb nicht zugeteilt

Hallo ihr lieben.

also generell ist Vorsicht geboten was das veraendern der recovery partition angeht.

Weil der Auslieferungszustand und auch das Windows eigene auffrischen durch die Veränderung in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

und somit im schlimmsten Fall diese Funktionen nicht mehr vorhanden sind.

ich werde mich damit heute auch nochmals genau befassen wenn ich die Zeit finde.

Also einfach mal abwarten was hier noch kommt.

Bis später.

gruss

serversponsor
Gruß
Serversponsor
* http://swyw.de *
__________________________________________________________________________________________
Bitte die MD/MSN/ OS Variante / Version und den Zustand als Betreff angeben Beispiel: MD 11711 Microwelle - Teller defekt
_______Bitte keine privaten Daten (Email, Kdnr., Ordernummer, Reparaturnummer posten_______________