abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion MD 96360 Svarowski Edition

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
871 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
871 Aufrufe

Medion MD 96360 Svarowski Edition

Hallo alle zusammen! Mann (überglücklich)

Ich habe vor kurzem aus einem Nachlass einen Medion Laptop geerbt. Er geht immer noch wunderbar, ich muss ihn zwar öfter an den Strom anschliessen, weil der Akku relativ schnell leer wird, aber das ist eigentlich Peanuts.

Nein, mein wirkliches Problem ist, dass sich in dem Nachlass keinerlei Service CD und eventuelle SicherungsCD's gefunden haben. Ich kann ihn also nicht in den Werkszustand zurückversetzen und damit quasi neu anfangen.

Hätte obiges Vorgehen überhaupt Sinn?

Denn:

Es ist ein Medion MD 96360 Svarowski Edition, mit der MSN: 30007245 und dem Original Betriebssystem Windows Vista Home Premium. Er hat 2 GB RAM und ca. 150 GB Festplatte.

Dazu gibts zwei Fragen:

1) Kann ich dem Laptop mehr GB RAM spenden,z.B. auf 4 GB aufrüsten?

2) Würde er mit einem Win 10 auch gehen? Wenn ja, dann installier ich das einfach über alles alte drüber? Hat da wer schon Erfahrung damit gesammelt?

 

Danke für alle Antworten im Voraus!

 

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 4
858 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
858 Aufrufe

Re: Medion MD 96360 Svarowski Edition

@tinamay

 

Hallo Tina und willkommen hier im Forum.

Dein Notebook ist von 2007, also ein richtiges Schätzchen. Aber mit dem 12"-Bildschirm und einem Gewícht von 2 kg als mobilen Rechner zum Mitnehmen doch nicht schlecht. 

Andererseits sind die Leistungsdaten der Gesamtausstattung, insbesondere des AMD-Processors, nicht allzu berauschend.

Falls sich das NB auf Win 10 upgraden liess, müsstest Du dafür auf jeden Fall eine Win 10-Lizenz kaufen, was sich aber eigentlich von den Kosten her nicht lohnt, auch wenn ich vermute und für Dich hoffe dass sich der Arbeitsspeicher bis auf max. 4 GB aufrüsten liesse.

Das müsste Dir ein Mod, z.b @Andi bestätigen, die/der Zugang zu den technischen Daten des Gerätes bzw des Mainboards haben.

 

Ich würde für das Gerät überlegen es mit Windows 7 aufzurüsten, eine Lizenz bekommst Du da schon im Internet für 10-15 €, und das würde auch mit den 2 GB Arbeitsspeicher noch zügig laufen.

 

Im übrigen müssten sich doch die Wiederherstellungsdateien noch auf der Festplatte befinden, meist auf der D-Partition im Verzeichnis D:\Recover, ebenso die Treiber und Tools in den Verzeichnissen D.\Driver und D:\Tools.

 

Zum Start bräuchtest Du aber die Applikation- und Support-Disk. Aber diese zum Starten der Wiederherstellung benötigte Startpartition hatte @Andi hier im Forum vor kurzem auch einem anderen User zugeschickt zum Erstellen einer CD oder USB-Bootstick, wie auch immer. (Sonst müsste meine App & Supp-CD von einem älteren Vista-Rechner auch passen, und Du könntest diese von mir als Iso haben)

 

Allerdings wird Vista nicht mehr supported (alle bisherigen Updates und Service-Packs 1 und 2 werden aber noch über Win-Update installiert). Auch einige Programme, z.B der Webbrowser Chrome, haben den Support für Vista bereits eingestellt. Windows 7 wird noch supported, auch von Microssoft.

 

Auch die 160 GB  HDD (Sata II) liesse sich durch eine grössere Festplatte ersetzen, wobei ich eine SSD nehmen würde, dies brächte den grössten Tuningeffekt von allen Aufrüstoptionen, auf jeden Fall viel mehr als die Arbeitsspeicheraufrüstung. 

 

Auch einen Ersatz-Akku könntest du noch im Ínternet finden; gib mal bei ebay im Suchfeld die auf den Akku aufgedruckte Typ-Nummer BTP-xxxx oder ähnlich an. Gute Adresse wäre auch www.trade-shop-online.de.

Bei denen habe ich schon mehrfach Ersatz für einen älteren Medion-Akku-Typ finden können.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 3 von 4
839 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
839 Aufrufe

Re: Medion MD 96360 Svarowski Edition

Hallo zusammen.

 

Das Notebook unterstützt nur 2GB Arbeitsspeicher und kann nicht weiter aufgerüstet werden.

 

Die Original-DVDs sind leider nicht mehr verfügbar.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 4
831 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
831 Aufrufe

Re: Medion MD 96360 Svarowski Edition

@Andi @tinamay

 

Wenn ich das richtig sehe wurde die Systemwiederherstellung mit Symantec Ghost durchggeführt, gestartet von der Applikation & Supportdisk; das sucht die FAT 32-Partition mit dem Verzeichnis Recover und dem Inhalt sysb.bin, FACTORY.GHO- und den FACTO00X.GHS-Dateien und stellt damit die Partition C:\ mit der BS-Installation auf den Auslieferzustand wieder her.

Wenn also Tina noch die Recover-Dateien im Verzeichnis Recover hat, braucht sie doch keine komplette App & Support DVD sondern nur die Bootdateien auf einen USB-Stick oder CD gebrannt um das Symantec-Programm zu starten. DIese Bootdateien hattest Du neulich freundlicherweise auch einen anderen User zum Download zugesandt, für den es ebenfalls keine DVD mehr gab.

Also Tina, ist bei Dir auf der HDD noch eine weitere Partition 😧 oder E: (mit dem Explorer nachsehen ) vorhanden, auf dem das Verzeichnis Recover existiert?

 Wenn ja , liste doch bitte die Dateien darin mal auf, ob es auch wirklich die Symantec-Ghost Dateien sind. Laut Handbuch arbeitet  die Wiederherstellung mit Symantec.

 

Gruss, daddle

 

Edit: Das Handbuch gibt es hier.  http://download2.medion.com/downloads/anleitungen/bdasam2010atde.pdf

 

und Treiber usw. -> https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber.php?msn=30007245&prod=MEDION%20AKOYA%20MD%209636...